1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

US-Ruten?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von MadTwist, 2. Dezember 2011.

  1. MadTwist

    MadTwist Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Hallo, hätte einige Fragen :?:

    Woran liegt es, dass für den europäischen Raum andere Ruten angeboten werden als in den USA?

    Sind die Ruten in den USA (z.B. Verdict) qualitativ hochwertiger als bei uns angebotenen Modelle?

    Kann z.B. eine Rocksweeper oder Orenji mit einer Verdict oder Veritas vergleichen?

    Preislich sind die zuerstgenannten erheblich teurer als die US-Modelle, haben sie auch bessere Qualität?

    Wenn ja? Warum wird bei den Bassmasters dann die Verdict und nicht die Rocksweeper von den US-Pro´s verwendet?

    Danke im Voraus für eure Antworten,

    LG
    MadTwist
     
  2. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Weil PureFishing Europa leider eine extrem beschissene Firmenpolitik hat.

    Es war, ist und bleibt wohl so, dass wir Europäer ein abgespecktes Programm direkt auf uns zugeschnitten bekommen. Das PF Management ist der Meinung, dass wir nunmal andere Ruten brauchen und der Markt für die USDM Ware nicht offen ist. Hat also wirtschaftliche Hintergründe. Wie genau PF darauf kommt das wir hier lieber mit Korkvendettas oder Pulseruten fischen weiß ich nicht. Ich persönlich würde lieber mit den richtigen geilen US Knüppeln fischen. Leider stelle ich aber nur einen kleinen Teil der deutschen Anglerszene dar und kann PF wohl kaum umstimmen :) .. Johannes kann das wohl auch nicht.. schade eigentlich. Das US Programm von Abu beherbergt soooo viele tolle Schätze die ich gerne haben würde, ohne sie importieren zu müssen!!
     
  3. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Das was die Pros bei den Tunieren so benutzen hängt wohl in erster Linie
    davon ab, was die Sponsoren beworben haben wollen, würd ich mal
    sagen, und nicht unbedingt von der jeweiligen Qualität.
     
  4. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    Barsch Otakus thread kann ich voll und ganz bestätigen. Ich bin auch viel un US foren unterwegs, in denen auch viele Pros mitglied sind...
    Oft werden den pros von den sponsoren eine palette ruten vorgeschlagen die sie nutzen dürfen und das wars....zwar wird ein teil der ruten in zusammenarbeit mit den großen pros entwickelt...aber viel zu melden haben die nicht.
    Warum gibts die ruten nicht in deutschland?
    Ich denke das liegt wirklich zum einen daran, dass das gros der deutschen angler nicht so verrückt unterwegs sind wie wir hier...die brauchen keine ruten mit diesen eigenschaften.
    Hinzu kommt, dass in den USA auch viel über die Werbung mit den Pros läuft...viele angler kaufen da ruten nur weil sie vom pro genutzt wird ähnlich wie hier ein fussballtrikot würde ich sagen....!Es ist schade...aber man sieht die letzten jahre das die tendenz langsam umschwängt wenn man jetzt mal abu ansieht mit der Vendetta serie die rüber kam, oder den spinnrollen.
    Hinzu kommt auch das die amis keine 2,70 lange rocke brauchen auch wenn diese sagen das es ne tolle rute is was wollen die mit so einer latte?die fischen wenig vom ufer und hauptsächlich BC...
     
  5. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Du sprichst mir aus der Seele. Auch das Japanprogramm würde mich sehr reizen, die haben dort ein paar sehr geile Ruten und Softbaits, die dem deutschen Markt auch mal gut tun würden :roll:
     
  6. MadTwist

    MadTwist Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Danke für eure Antworten, ist bestimmt einiges wahres dran.

    Es ist sicher so, dass die Sponsoren gewisse Produkte bewerben wollen, ich denke jedoch, das diese Produkte das absolut Beste der sponsernden Firma sein sollte. Im Radsport bekommt der Profi ja auch das Beste Bike vom Sponsor zur Verfügung gestellt. Ich gehe davon aus, dass das bei anderen Sportarten ähnlich ist. Somit müsste eine Verdict den Qualitätstandart einer Rocksweeper oder Orenji entsprechen.
    Ich kann mir daher nicht erklären, dass man bei uns für eine Rocksweeper ca. € 300,- hinlegen muß, und eine Verdict in den USA um USD 120,- gehandelt wird.

    LG
    MadTwist
     
  7. meierchen_online

    meierchen_online Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    0
    Das gilt nicht nur für Pure Fishing, sondern auch für Shimano, die mit den Cumaras, Crucials etc. echte Sahnesteckerln rausgebracht haben, von denen die tauben und wabbeligen Shimanostecken für den europäischen Markt nur träumen können.
     
  8. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Sagen wir einfach es gilt, überwiegend, dem gesammtem deutschen Markt. Angeldeutschland eben, ich habe es noch nie gemocht. Bei mir persönlich fällt es aber gerade bei Abu Garcia ins Auge da ich großer Abu Fan bin (zumindest US Abu..)! Abu Deutschland hat ja gute Ansätze (2 geteilte Vendettas!) aber sie machen das wieder kaputt indem sie einfach hier NEUE Ruten anbieten anstatt bewährte Ruten weltweit anzubieten (Verdict, Vengeance, Veritas), um nur von den US Ruten zu sprechen. In Japan gibt es zum Beispiel extrem heiße Fantasista Stecken! Die Ausrede, dass die US Stecken zu hart sind kann man ja hier wohl kaum geltend machen.

    Hoffen wir das PureFishing da ein wenig umdenkt und den Markt in Deutschland demnächst mal erweitert.. ansonsten müssen wir weiterhin importieren und kaufen anstelle der Orenji für 400€ eben eine Verdict für nur 120$. Selber Schuld.

    Grüße
     
  9. MadTwist

    MadTwist Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ich denke ich werde mir eine Abu Garcia Verdict aus den USA importieren und aus Prinzip auf die teuren europäischen Modelle verzichten, bzw. auf andere Hersteller umdisponieren.
    Es ärgert mich einfach, dass in den USA Tourniere mit Ruten in der 100 USD-Klasse bestritten und evtl. gewonnen werden, und hierzulande jemanden € 400,- für eine Orenji abgenommen werden. Da verzichte ich drauf die Rute vorher in die Hand zu nehmen, um den Preis ist es einen Versuch wert eine Rute zu importieren, der USD ist derzeit ja auch günstig - da hat man die Versandkosten mit dem Wechselkursgewinn abgedeckt .

    LG

    MadTwist
     
  10. Seespringer

    Seespringer Barsch Simpson

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann nur sagen es lohnt sich die US-Ruten von Abu ne Chance zu geben!!
    Ich nenne seit einem Jahr eine Veritas mein eigen und bin von der rute begeistert ! super feeling, bretthart und super schnell genau richtig zum Gufieren und Finess-riggen. Ich fische Veritas mit den Höchsten Wurfgewicht im Spinningbereich mit 1/2Oz jedoch verträgt sie deutlich mehr .
    Ich war so begeistert das nun schon die zweite hier steht (bc).....:D
     
  11. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Denkt aber daran, dass die US Ruten so gut wie alle einteilig sind! :)

    Ich werde aber wohl demnächst auch ein paar davon bestellen, ich stehe auf die US Abu's! :) Ich find ja schon die 5-20er Vendetta so richtig geil, einfach eben WEIL sie ein Brett ist :).. gerade das schätze ich an der Vendetta, auch wenns ein "deutsches" Modell ist. Die Preise sind nebenbei auch noch top bei den US Stecken! ;)
     
  12. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Jo richtig so Connor, lass mal n paar Bilder der Veritas hier im Forum sehn, da werden sich einige die Finger lecken :p


    Also es kommt mir ein wenig so vor, als würde hier von einigen behauptet, die Oren´Ji sei das Geld nicht wert, was man hier zahlen muss, um eine zu bekommen. Ich habe die neue Oren´Ji von Hannes und Jochen gefischt und ich war derartig begeistert von dieser Rute, wie ich es noch nie bei einer Spinningrute des Bereichs vorher war. Die kann ohne Probleme vielen bewährten JDM Ruten das Wasser reichen! Wenn ich wieder ne Spinning in dem Bereich brauche, wirds die Oren´Ji bis 25g :!:
    Beschwert sich jemand bei ner Edge, dass die 500€ und mehr kostet?! Und soweit weg von der Edge ist die Oren´Ji nicht :!:

    Was aber wirklich trautrig ist, dass so tolle Ruten wie die Fanta Red aus dem Programm genommen werden, die Ripple ein neues, meiner Meinung nach viel zu "kitschiges" Design kriegt usw., gleichzeitig aber die überragend guten Japan Fantas nicht rüberkommen und auch solche erstklassigen Rutenserien wie die Veritas hier nicht erhältlich sind! Ich habe die Veritas ein paar mal gefischt und etwas vergleichbares gibt es im Europaprogramm nicht. Sehr schade! :roll:

    Ich sage dass deshalb, weil ich Rutentechnisch eine echter Abu-Fan bin, ich nenne nicht ohne Grund zwei Rocksweeper mein Eigen, von denen ich auch restlos überzeugt bin und die ich auch nicht mehr hergebe, egal aus welchen Gründen!

    Jetzt gibt es auch endlich mal neue Rollen auf dem Markt, so z.B. die MGX, eine wirklich tolle kleine Baitcaster, aber im Europaprogramm von Abu fehlen passende Castingruten leider fast vollständig. Es gibt zwar einige, wie etwa die Rocksweeper cast, die hochwertige Blanks und eine gute Optik aufweisen, aber diese gibt es nicht in einem barschtauglichen Wurfgewichtsbereich und nicht in passender Optik zu den Ruten. Sollte PF Europa es hinkriegen die Villain Rutenserie aus den USA rüberzuholen, nehme ich diesen Absatz restlos zurück! Falls nicht: Schade! :?
     
  13. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Hey

    Ich habe mal eine hier eig. etwas unpassende Frage :D
    Nur habe ich so recht nichts gefunden und für eineige hier wird es ein leichtes sein mir zu sagen wie genau eig. Zoll, Versand etc. bei TWH sind...

    Also wie viel €bezahle ich wenn ch mir die Veritas für 100 USD kaufe ?

    Danke schon mal im Vorraus (;
     
  14. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Der Zoll ist Nebensache.... 3,6 %, wenn ich mich nicht irre.Das gilt aber erst ab 22Tcken Einkaufswert und - soweit ich weiß - von Uncle Sam ab 150 €.
    Auf jeden Fall sind über den Teich die Versandkosten recht hoch, besonders bei Einteiligen.
    Was zählt, ist, daß Du damit die ausländische Wirtschaft ankurbelst (was ich natürlich auch schon öfters gemacht habe, wenn es das, was ich suche, hier nicht gibt). Und dafür wirst Du nochmals mit einer Einfuhr- Umsatzsteuer zur Kasse gebeten - diese beträgt 19 %.
    Und damit man keinen billigen Preis draufschreibt und den Rest auf die Transportkosten abwickelt, mußt Du in der Regel für alles (Preis + Versand) die 19 Prozent blechen....

    @ Mr. Redfish:
    Ich bin von der Oren ji ebenfalls begeistert... der Weihnachtsmann war schon da...
     

    Anhänge:

  15. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    Zur veritas mal ne kleine abrechnung:

    100$ Rute
    34$ Versand (Quelle TWH das hab ich bezahlt)
    _____
    134$

    Sind in Euro grob übern daumen 100 €

    Dazu Zoll ungefähr 20%: 20€

    120,0 Euro

    Plus Fedex Gebühren von 10 Euro

    Sind ein Gesamtbetrag von 130 Euro

    Also grob übern Daumen gezogen!
     
  16. Seespringer

    Seespringer Barsch Simpson

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Wenn man bei ner Aktion beim TWH bestellt wie beim Black Friday Sale kommst du mit 100 euronen weg so wie nen guten wechselkurs erwischt ^^
    ohne Steuern habe ich für rute und versand nur 88euro zahlen müssen
     
  17. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Danke (;
    Ist ja soooooooooooooooo Schlimm nicht :D
     
  18. MadTwist

    MadTwist Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Werfe nochmals die Anfangsfrage in den Raum.

    Kann z.B. eine Rocksweeper oder Orenji mit einer Verdict oder Veritas vergleichen werden :?:
    Gibt es Qualitätsunterschiede, die für den Preisunterschied sorgen :?:

    Gibt es jemanden, der dazu was weiß?

    LG
     
  19. Abenstein

    Abenstein Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Münster
    ...also ich habe die Veritas in 7" MH und seit gestern die Rocksweeper Nano in 2,13 und qualitätsmäßig liegen da zwar keine Welten zwischen, aber die Rocksweeper ist erheblich besser verarbeitet.
    Die Veritas ist ein Knüppel und verträgt erheblich mehr als das angegebene WG. Vor 14 Tg. auf den Bodden habe ich mit der Rute große Twister und Gummifische an 21 Gr. Köpfen geworfen.........
    Eine schöne US Rute ist die "Karotte". Meine ist sehr gut verarbeitet und stimmt auch mit den angegebenen WG überein.
     
  20. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    Verwechsele nicht das Amerikansich angegebe Lureweight mit unserem Wurfgewicht...Bei uns steht drauf was man Werfen, aber nicht zwangsläufig führen kann. Bei den Amis steht ein ungefährer wert drauf was unter normalen Umständen fischbar ist.

    Zur Veritas: ich finde die Rute klasse. Ich konnte sie 2 Tage am Brombachsee intensiv fischen und ich werde Sie mir defintiv holen. Ich sehe zwischen veritas und rocke keinen Unterschied der eine verdoppelung des preises rechtfertig. Es sind aber auch einfach zwei gänzlich verschiedene ruten.
     

Diese Seite empfehlen