1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

unter 30€ Rollen!

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von moritz1993, 11. August 2008.

  1. moritz1993

    moritz1993 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    hi, ich hab ne gute hechtrute und gute baitcaster dazu. ich bräuchte jetzt noch eine rolle für barsch bin aber schüler und weihnachten is nich jeden tag.
    es gibt genug spinnrollen von unter 30€. was haltet ihr davon? sind 50€ und 100€ rollen wirklich so viel besser?
    und wo wir schon dabei sind:
    was sagt ihr zu ruten? sind aucht die 30€ ruten zu billig oder in ordnung?

    wenn ich für beides mehr als 60€ ausgeben muss werd ich mir nämlich keine kaufen und mit meiner hechtrute auf barsche gehen. ratet mir bitte ab oder an! danke!
     
  2. Pitperch

    Pitperch Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.510
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    50823 köln
    Also....erst mal: Ja, eine 100 euronen Rolle ist besser als ein Modell für 30 euro.....Allerdings bietet Shimano eine Rolle an, die Catana, die zum Barscheln völlig akzeptabel ist....Habe die selbst 2 Monate als Barschrolle gefischt und hatte sogar im Drill von nem GroßRapfen (70cm) kein Problem bezüglich Bremse oder ähnlichem.Und es gibt auch Ruten zum Barscheln die nicht grad die Welt kosten...Z.B. die Ruby Crest von Abu Garcia (ca 33 euro)...die benutzt n Kumpel von mir und ist ziemlich zufrieden in punkto Wurfeigenschaft und Aktion...(modell in 210cm und bis 27gr wg)
    hoffe ich konnte helfen :wink:
    und zum nächsten Weihnachten gibts dann hoffentlich high end tackle 8)
     
  3. FliFiBerlin

    FliFiBerlin Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    B... wie Bundeshauptstadt
    Oftmals (nicht immer!!!) ist teures Tackle auch besser. Es kommt wohl auch darauf an, wie oft Du das Zeugs nutzt. Bei 2x Angeln im Jahr lohnt sich sicher kein Highendgerät.
    Schau Dir das Zeugs genau an, nimms mal in die Hand und wenn Du dann ein gutes Gefühl dabei hast, kauf es ruhig. Glaub mir, es gibt auch Leute mit **** €-Tackle, die auch nicht besser fangen als jemand mit dem relativ einfachen Gerät.

    Wirst es kaum glauben, aber früher hat man mit Bambusknüppeln oder schweren Glasfaserruten gefischt und auch gefangen...
     
  4. Muskiefan

    Muskiefan Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    0
    Rolle wie schon genannt die Catana
    Rute Spro Precision oder noch zwei Ruten wüsste ich:

    Shimano Nexave BX Spinning (hab ich aber noch nicht in der Hand gehabt)
    Länge 2,10m Wurfgewicht 5-20 kostet aber so um die 40€ meist so um die 35€

    und die Abu Diamond crest spin Länge 2,10/12-27g, 2,40/12-32g

    also hab als Schüler die Precision gefischt mit der Catana drauf war eigentlich ganz zufrieden

    als Köder hab ich damal 5cmKopyto, 2er und 3erMepps, 6 und 12gEffzett Blinker
    und kleine Salmo Wobbler verwendet

    und als Schnur die Powerline von Gigafish in der Farbe gelb 1m Monovorfach

    so kriegste ne Ausrüstung für höchsten90€ mit Rute, Rolle, Schnurund Köder

    Ps-all zu viele Köder braucht man eigentlich nicht 8)
     
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Versuch´s mal bei Ebay und suche nach Mitchell 308 x... für Rolle
    .... auch preiswerte und relativ gute Rütchen gibt´s da!
     
  6. WallinatoR

    WallinatoR Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    ich hatte früher eine rute für alles und auch gefangen :lol:

    jetzt mit geld in der hose kauft man sich natürlich so einiges für sein hobby

    aber ich bin mir auch sicher das du für 60 eu ein schönes barsch kombo findest die neuen spro ruten sind echt günstig und auch schön
    und zb abu hat auch immer billige rollen im sortiment
    oder mitchell

    achso die sache mit den ködern ich verfall immer wieder in nen kauf rausch :lol: (einfach nur schwachsinnig) kann aber einfach nicht wiederstehen wen die neuen shads usw so alleine im regal herrum hengen
    fangen tut man doch immer mit den gleichen und die neuen verschwinden wieder in der box :lol:

    was man ft hört und auch einfach stimmt ist
    WENN MAN EINEM KÖDER VERTRAUT WIRD MAN AUCH WAS DAMIT FANGEN
     
  7. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    mitchell 310 x is besser für barsch und billiger als 308. ich benutze die kleinere sogar zum Hechtspinnen...
     
  8. moritz1993

    moritz1993 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    danke schon mal! das teures tackle besser is als billiges bezweifel ich nich, hab ja ne gute hechtrute/rolle. allerdings fisch ich im monat 2-4mal bin also wirklich kein freak. ich glaub deshalb des was billiges für mich ausreichen sollte.
     

Diese Seite empfehlen