1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ultraleichte Spinnrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von --Illex--, 22. März 2010.

  1. --Illex--

    --Illex-- Master-Caster

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Themen:
    46
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
  2. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Häh, vom Ufer aus mit Mormyschka? Bist Du Dir da sicher? Höre ich zum ersten mal. :roll:
     
  3. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Hab die 1-5 g und bin begeistert, kleine Tiny Frys und ähnliche Köder stellen kein Problem dar und lassen sich prima werfen/führen.

    Aber mal im Ernst:
    Mormischkas von Ufer?
    Kenn das nur vom Eisangeln und ggf. noch als ultra-light-Vertikalmethode vom Steg - und da sind 1,8 m, lange Ruten gar nichts für.
    Kleine Pimpel von 30 cm mit ner Nylonborste als Bissanzeiger sind a das Mittel der Wahl (keine Würfe und die Rolle dient quasi nur der Schnuraufbewahrung)...

    Die Penzill für Spinner Größe 0 und 1 sowie kleine Forellenwobbler, wie den Duel Aile Goby u.ä. in Ordnung - und das mit den Mormischkas vom Ufer lass mal lieber.


    Gruß
    Markus
     
  4. --Illex--

    --Illex-- Master-Caster

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Themen:
    46
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich fisch zurzeit etwas ausgefallene Methoden mit mormyschka und fliege mit einem kleinen Blei am Ende. Die Barsche bei uns sind wahnsinnig vorsichtig aber damit kann ich sie überlisten! Und es klappt sehr gut. Also warum nicht. Mormyschkas fische ich im Eisloch und vertical natürlich auch.
    Dann werd ich mir diese Rute denk ich kaufen!
    :wink:
     
  5. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    ich habe die Shimano Dialflash "ULS" 2,20m 0,6-4 gramm (Artikel: SDFL220ULS)

    ist ne tolle ultra light rute. hat aber dennoch genug reserven, um auch mal nen mittelgroßen hecht (bis 65 hatte ich an der dran) zu drillen.

    aufgrund der länge und der weicheren aktion nicht unbedingt zum twitchen von wobblern geeignet.

    aber hervorragd für kleinste gummis / finesse rigs.

    und sicherlich auch für deine russischen köder ;)
     
  6. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich fische die Light Rig Versatile 1,8-7gramm. Eine klasse Rute für finess-rigs.
    Selbst einen Wackyworm + Haken und 1/16oz insertweight wirft ca. 20m.
     
  7. marwin

    marwin Nachläufer

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    hart virux 183ml
     
  8. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    eventuell geht auch noch die Pezon&Michel Redoutable Bass L, ich fisch die in 2-7 gr, die wirft abr auch unbeschwerte micro wacky´s ganz gut...also wers mag, die rute geht auch!
     
  9. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Vertell mal was zur Rute, warum empfehlst du sie?
     
  10. schorle

    schorle Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kandel
    Hallo,
    mal ein ganz anderer Vorschlag zum Mormyschka angeln vom Ufer, hab ich von ein paar weißrussischen Gastanglern, wenn es der Uferbewuchs und die Gewässerstruktur zulässt nutzen die dafür recht straffe Stippruten mit eingesetzter Glasfaserspitze, sie fischen dann quasie verikal vom Ufer aus.
     
  11. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Würde mich auch interessieren warum du die empfiehlst, erzähl mal ein bisschen was über die Rute..
     
  12. marwin

    marwin Nachläufer

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    ähhhhhm die rute ist super leicht,schnell,straff und definitiv kein lämmerschwanz.... ich find die klasse
     

Diese Seite empfehlen