1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ulli Dulli - Was haltet ihr von der Rute?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Sting, 3. April 2008.

  1. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
  2. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Ulli Dulli Ruten... :lol:


    Habe leider noch keine Erfahrungen mit dieser Marke. Finde aber auch desöfteren diesen Anbieter in eBay mit verlockenden Angeboten.
    Ich kauf aber keine Rute mehr, die ich vorher nicht befingert hab.

    LG
    Grundheini
     
  3. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Was heissen soll, daß dann irgendwo in Hintertupfingen ein Geschäftsmann sitzt der in China den selben Ramsch kauft wie alle anderen Billig-Anbieter auch und wahrscheinlich keiner der Importeure auch nur die blasseste Ahnung vom Angeln hat.

    Ontopic: Nein, ich kenn die Rute nicht aber Aufmachung, Ausstattung und vor allem Verkäufer lassen eine durchschnittlich fischbare Rute mit bestenfalls ausreichender Verarbeitung erwarten. Ein Schnäppchen mit Sicherheit nicht.
     
  4. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Habe die 3m Version zur Hand und bin zufrieden. Schlank, straff und leicht. Wenn Du eine Rute suchst und keine 100 oder mehr ausgeben willst/kannst aber trotzdem was einigermaßen brauchbares haben willst, wäre diese Rute eine Alternative zum 100 Euro-Schein. Vom selben Band in China laufen auch Ruten die wohlklingende Namen haben und das Doppelte kosten ... Die Rollen von diesem Händler kann ich Dir aber nicht empfehlen ... nur unteres Mittelmaß.

    hejdå
     
  5. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    danke erstmal an alle.
    habe noch eine gefunden die für mich in Frage kommt:Gigafish - 49 Euro
    KINGSTON SPINNRUTE 270 cm

    Herausragende Materialien: IM 6 Kohlefaser / SIC-Ringe / Ergonomischer Rollenhalter / Epoxylackierung / Naturkork / Perfekte Verarbeitung
    270cm - 2-teilig

    230 Gramm Gewicht leicht !!!

    Wurfgewicht 20 - 70 Gramm

    Die Allround-Spinnrute für Zander und Hecht !

    was meint ihr?
     
  6. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    wenn du ne gute spinnrute suchst...wie wärs denn mit der sänger damokles in 2,70m mit 30-80g wg?da kannst du den schnulli links liegen lassen und hast was ordentliches
     
  7. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    mag ja sein, passt aber nicht in meine preisklasse
     
  8. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    Also wenn ich jetzt mal an die Jahre hier bei BA zurückdenke ist das mit Sicherheit der falsche Ansatz!
    Ich hab hier noch keinen gesehen, der sich für 40€ ne Rute gekauft hat und längerfristig glücklich war. Meinst du wirklich das wird mit diesem "noname"-Stecken passieren? Vielleicht ists ja ein Glücksgriff, glaub ich aber kaum.

    Allein dieser Satz und die Daten bereiten mir ein ein dickes Grinsen :lol:

    Wenn du mich fragst lass die Finger davon und spar lieber die 30€ mehr für ne Damokles. Dann hast du wenigstens was Vernünftiges und kaufst nicht 2 Mal!
     
  9. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Alle Gigafish Ruten, die ich bis jetzt in der Hand hatte, waren totale Schwabbelstecken.
    Was auch super lustig ist, ich war mal auf der Gigafish Homepage und da steht bei allem was teurer als 50 Euro ist, dass es für Anfänger ungeeignet ist, sondern nur was für echte Profis ;)
     
  10. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Billich will ich, weil Geiz is geil !!! Wennste willst, kann ick Dir beede Knüppel schönreden. Nimm bei Muttern, Frau, Oma, Tante oder watt weeß ick 'n kleenen Kredit uff und leiste Dir die Zander-Bohne, passende Beratung findeste bei JOHANNES und wer weeß, ob Du den Stock nochmal "billiger" kriegst.
    Im übrijen hör uff hlat, Ass Assasin und Obti,aber wenn Du die momentane Finanzlage über die Qualität des Objektes der Begierde stellst, hat auch Askari "sehr schöne" Angebote im Silverman- und Kogha-Bereich. :roll:. .....und über Ruten jibbet hier 750 Beiträge 8O

    MfG Schlotterschätt
     
  11. KissMyBass

    KissMyBass Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lammersdorf
    Und wenn Du Bock drauf hast, kannst Du meine zweimal gefischte Damokles für 60 Euronen + Versand in deinen Rutenwald pflanzen. (30-80 Gramm Version)

    Greetz
    KMB
     
  12. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    Ich glaube nicht dass man Askari Ruten mit Ulli Dulli oder Gigafish Ruten vergleichen kann.
    Habe irgendwo gelesen dass Gigafish, für seine Ruten den selben Blank wie Shimano verwendet. Ist es nicht so wie bei Shimano Rollen? Die wurden (oder immer noch sind) auch von Tica oder Okuma beliefert. Und Tica Rollen sind sehr gut.
    Ich weiß dass ich für Qualität bezahlen muss, warum aber für das gleiche doppelt so viel bezahlen? Nur weil Shimano oder so drauf steht!?
     
  13. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Tja, vielleicht habe sie tatsächlich den gleichen Blank wie ne Alivio...doch was sagt das aus ?
    Wenn man irgendwo kein Geld sparen sollte , dann bei `ner Spinnrute...ist schliesslich dein verlängerter Arm.
    Erwartet ja keiner daß du hunderte von Euros ausgibst aber Fakt ist einfach daß der qualitative Unterschied im Bereich 100-300 Euro gering ist, zwischen 30 und 70 aber gewaltig !
     
  14. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Ich weiß nicht was ich von diesen Produkten halten soll... sind es doch oft Ruten mit Aktionen, wo ich lieber zu einer YAD Mora greifen würde für 19Euro. Da weiß ich woran ich bin- "steinharte" Aktion - viele Ruten bis Preisklassen um die 40Euro sind doch eher wie gewollt und nicht gekonnt hergestellt. Es spiegelt sich im Preis oft wieder, was damit getan werden soll: wenig Angeln, denke ich! Wenn ich dreimal im Jahr zum fischen gehe ,reichen solche Ruten. Machen wir uns nichts vor! Wenn Du jedoch ständig solche Ruten in der Hand hast wirst Du etwas anderes schnell bevorzugen. Es sei denn, Du nimmst nie andere Ruten in Augenschein und Hand. Ein Geschäftsmann der 100000km auf der Autobahn im Jahr unterwegs ist fährt ein anderes Auto, als der Arbeitnehmer, der sein Auto nur zum Bier holen braucht. Aber da liegt auch oft der Hase im Pfeffer... Es gibt auch Tacklefetischisten, die es nicht zu überzeugen gilt, dass es eine Daiwa Stella- nur als Beispiel!!!- nicht sein muss, wenn er eine Woche im Jahr zum Fischen fährt... Eines haben aber alle Beispiele und Kritiken und Probleme gemeinsam. Es ist ein Hobby. Und das ist mit keinen Euros und Qualitäten mit Vernunft zu erklären. Deshalb soll auch jeder mit einer "Stella" fischen, auch wenn er nur einmal im Jahr zum Wasser damit geht. Die Hauptsache ist: ES MACHT IHM RIESIGEN SPAß MIT SEINEM MATERIAL UNTERWEGS ZU SEIN! :wink:
     

Diese Seite empfehlen