1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

UL Spinnrute/Kombo

Dieses Thema im Forum "Ultralight-Sektion" wurde erstellt von Ch3fk0ch, 18. September 2016.

  1. Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    nachdem ich mir eine Konger Stallion Hybrid Medium gekauft habe brauche ich jetzt noch was "leichteres".
    Die Konger gefällt mir ganz gut, bis auf die Rollenbefestigung die gleichzeitig als Griff dient. Daher möchte ich mir diese nicht auch in Light kaufen.

    Hättet ihr Tipps für eine UL Spinnrute 0-7g oder sowas (für 00. ,0. ,1., 2. vielleicht max 3. Mepps)?

    Preislich sollte sich das ganze, also Rolle+Rute bei 100€ einpendeln.

    Als Rolle würde ich, wenn ihr keine anderen Vorschläge habt, wieder eine Daiwa Ninja nehmen.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2016
  2. geomujo

    geomujo Finesse-Fux

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    31
    Beiträge:
    1.185
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Potsdam
    Edit by user
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017, 23:52
  3. yoshi-san

    yoshi-san Gummipapst

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    28
    Beiträge:
    994
    Likes erhalten:
    86
    Wenn das Kleingeld zu heftig in der Tasche brennt, kannst du ja mal den Budget-Ruten - Thread durchforsten...
     
  4. geomujo

    geomujo Finesse-Fux

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    31
    Beiträge:
    1.185
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Potsdam
    Edit by user
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017, 23:52
  5. meiselinge69

    meiselinge69 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    Bremen
    ... wurde verkauft...
     
  6. MoganZH

    MoganZH Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Bei bode gibts grad die legalis für 50 tacken.
    Wäre evtl ne option für dich.
     
  7. balu684

    balu684 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    20
    Also bei UL würde ich auch noch etwas sparen. Da sind, wie vorher schon gesagt, die Unterschiede sehr gravierend.
    Aber meiner Meinung nach solltest du nach was anderem, als einer UL-Rute 0-7 gr suchen, wenn du bis 2er Mepps fischen willst.
    Der 2er wiegt zwar "nur" 4,5 gr, passt also in die 0-7 gr WG, aber die Führung macht damit keinen Spaß, da ist die Rute schon voll krumm.
     
  8. Uller

    Uller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    1
    Ich kann dir die Firstcast-Serie von Major Craft empfehlen. Gibt es mit Solid- und Tubulartip. Ich hab eine mit Solidtip in Gebrauch und bin echt begeistert von der Rute!
     
  9. pauli1701

    pauli1701 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Themen:
    18
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    das ist zwar nicht wirklich UL, aber ich fische an der Daiwa Ninja 1500 eine A-Tec Crazee Bass 632 ml. Das WG liegt bei 1,8-10 Gramm. Da kannst du durchaus auch mal Spinner in Größe 2 dranhängen. Ich bin hellauf begeistert von der Kombo. Sprich doch mal mit den Jungs von Nippon Tackle. Preis liegt bei 95 Euro...

    Beste Grüße
    Stefan
     
  10. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.316
    Likes erhalten:
    1
    Man kann durchaus auch schon mit günstigen UL-Ruten um die 50€ Spaß haben, da bietet der Markt mittlerweile doch einiges, sogar mit Solidtip. Ich selbst habe lange Zeit eine Renzo Valdieri Scogliera gefischt, gibts für um die 50 bis 60€ im Netz. Für mich das beste was ich in dem Preisbereich in der Hand hatte, toller Blank, tolles Solidtip, kleine und leichte Ringe. Die Optik ist sicher gewöhnungsbedürftig, rot mag nicht jeder. An sonsten kann ich den Stock uneingeschränkt empfehlen. Gerade im Bereich des Rockfishings findet man sicher die eine oder andere günstige gute UL-Rute. Lieber 30€ in vernünftige Schnur investieren als 300€ in eine Rute. An sonsten sei noch gesagt dass du einen 2er oder gar 3er Mepps mit keiner UL-Rute vernünftig führen wirst, da passt eine L viel besser.
     
  11. balu684

    balu684 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    20
    Seh ich genauso. Entweder kleine Hardbaits oder dann kleine Gummis, wofür UL ja prädestiniert ist.
     
  12. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.284
    Likes erhalten:
    100
    Ort:
    30419 im Herzen 17207


    Dann erzähl mal von welchen Ruten die du GEFISCHT hast bereits sprichst du hier?

    Ich habe eine Spro schlag mich tot 1-8g WG, verträgt aber mehr, die hat neu nicht mal 50€ gekostet!



    Frage mich allerdings wie die Suche nach einer UL Rute und das fischen wollen von max. 3er Mepps zusammen passt?
    Weder den 2er wirst du an der Rute fischen können bei realen max. 7g WG noch einen 3er.....den dreier fische ich an einer 30g Rute und das ist schon nicht tüffig...
     
  13. Kajonaut

    Kajonaut Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. August 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    189
    Likes erhalten:
    60
    Ort:
    Thüringen
    Ich habe bis vor kurzem am Bach dafür die Daiwa Exceller UL Spin genommen. Heißt zwar UL ist aber eher eine ML mit 5 bis 15gr.
    Dreier Mepps ging mit der Strömung noch so dass man es mal machen könnte.
    Ist halt nur 1,80 lang der Stecken, aber am Bach hab ich sie gern mit Spinnern und kleinen Cranks gefischt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2016
  14. edersee

    edersee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    396
    Likes erhalten:
    12
    ...................
     
  15. GregKeilof

    GregKeilof Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Juli 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    405
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    Berlin
    Favoriteruten solltest du dir nur dann kaufen, wenn du dir sicher bist, dass du die immer behalten willst. Hatte sehr schlechte Erfahrungen in puncto Wiederverkaufswert. Meines Erachtens sind die nicht teurer oder deutlich preiswerter als die von namhaften Vertretern. Daher kommt Favorite für mich erstmal nicht mehr in Frage
     
  16. hansevel

    hansevel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg/Lage
    Die machen auch sehr wenig bis gar keine Werbung. Angeblich, weil sie eine Strategie wie das Bier 5.0 fahren wollen, also Werbekosten und den ganzen Schnickschnack sparen und an den Kunden weitergeben bzw. deswegen günstiger anbieten.
    Ob es so ist kann ich natürlich nicht 100%ig sagen, die Idee ist aber ein alter Hut.
     
  17. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    83
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    Mit ner UL-Rute fischt man halt Ultra leichte Köder, alles andere macht ja auch keinen Sinn und da hängt man keinen 3er Mepps oder so ran, es gibt durchaus vernünftige Ruten für unter 100 Euro in diesem Bereich.
     
  18. hansevel

    hansevel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg/Lage
    Ich weiß ja nicht wie weit der Herr Chefkoch mittlerweile ist. Vielleicht mal ein Statusbericht?!
    Ich habe mir auch grade eine neue Rute bestellt im L Bereich. Das was du beschreibst ist (wie hier schon geschrieben) für die Japaner L!
    UL heißt bei denen quasi kein Gewicht
    Also L oder tatsächlich UL?
     
  19. geomujo

    geomujo Finesse-Fux

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    31
    Beiträge:
    1.185
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Potsdam
    Edit by user
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017, 23:51
  20. nomec

    nomec Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. April 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    5
    Ich würde noch ein paar Monate warten und dann gleich was vernünftiges kaufen...Tönt jetzt echt blöd aber was erwartest du von deinem Budget inkl. Rolle?

    Zumal die "guten" UL Ruten halt wirklich auch was kosten, das fängt so bei 150 Euro an für ne einigermassen vernünftige und geht weiter hoch...

    Ich hab für meine UL angelei ne TICT Inbite 73 mit Solid Tip.
    Top Rückmeldung, Sau schnell und super verarbeitet! Für umgerechnet 250 Euro stimmt da für mich das P/L verhältnis...

    Es gibt in "unserem" Markt leider viel zu viele "schwabbelstöcke" die als UL Ruten verkauft werden, darum habe ich auf ein nicht europäisches modell zurückgegriffen!

    Welche meiner Meinung nach noch die einzige "günstige und gute" alternative wäre, ist die Shimano DIAFLASH UL mit Taftec Spitze.

    Schau dich doch mal um und wenn du dir nicht schlüssig bist warte lieber noch ein bisschen.

    Ach ja den 3er Mepps fische ich mindestens an ner M und bestimmt nicht an meiner UL, die ist nämlich beim 2.5 Gr Kopf &2Inch am oberen limit...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2016

Diese Seite empfehlen