1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

UL BC für die Alde?

Dieses Thema im Forum "Ruten (Spinning)" wurde erstellt von SFR BigBaitFreak, 1. Februar 2018.

  1. SFR BigBaitFreak

    SFR BigBaitFreak Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    3
    Moin Leude ich bin neu hier und hab jetzt schon bissken rumgesucht.
    Ich hab es eig. Nur mit Großen Ködern aber hab mir jetzt in den Kopf gesetzt ich will ne UL Combo.
    Als Rolle kommt die Aldebaran BFS XG
    Jetzt fehlt mir der passende Stock dazu.
    Hauptsächlich werden MicroJigs gefischt.
    Ab und an mal nen wobbler.
    Vom WG sollte die Rute ab ca. 1gr bis max 10gr. Haben.
    Ab 10gr. Hab ich dann eine MB.
    Gefischt wird auf Forelle und Barsch
    Limit liegt bei ca 300€

    Habt ihr vorschläge für mich?
    Es sollte kein Lämmerschwanz sein.

    Gruß und Dank für die Infos schonmal im vorraus
     
  2. PM500X

    PM500X Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2.171
    Likes erhalten:
    4.651
    Ort:
    Lörrach
    Moin und Willkommen im Forum. Mal abgesehen davon, dass es bereits einige Themen gibt, wo passende UL BC Ruten genannt werden (sogar speziell für die Aldebaran BFS), ist hier im Forum erst mal eineVorstellungüblich. Einfach ein bisschen durch die UL- und BC-Sektion klicken und die Suche oben rechts benutzen.
     
    Machete, nomec und Wild_Bass gefällt das.
  3. Wild_Bass

    Wild_Bass Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    18
    Beiträge:
    945
    Likes erhalten:
    744
    Vorstellen
    Suchen
    lesen
    Und sich erst mal selbst über UL schlau machen
    Willkommen; )
     
    Machete gefällt das.
  4. Außerdem was will ein bigbaitfreak mit einer bfs haha ...
     
  5. SFR BigBaitFreak

    SFR BigBaitFreak Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    3
    Ich sag ja es kam mir sone Laune das ich jetzt auch den UL bereich abdecken will.

    Bigbaits werden aber auch weiterhin geschmissen


    Ich geh mich dann mal vorstellen
     
  6. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.526
    Ort:
    Halle (Saale)
    Wie soll das gehen? Ich meine eine Rute die ab 1g oder 2g ordentlich wirft ist von Haus aus schon eher weich und kein straffer Stock. Da kommen eigentlich nur die speziellen Forellenruten infrage. Zumal ich es eh für seeeehr ambitioniert halte, aus dem BigBait-Sektor kommend in die BC UL-Angelei einsteigen zu wollen.
     
    Kanalbarschjäger gefällt das.
  7. SFR BigBaitFreak

    SFR BigBaitFreak Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    3
    Ich werfe bevorzugt bigbaits...
    Da steht nicht ausschließlich
    Ab 10gr. Bis 40gr. Hab ich ne tatula type r mit einer MB
    Danach dann die Jerke bis 100gr
    Und dann die Bigbaitruten bis 300gr. Glaub ich


    Hatte mal gestöbert und bin auf eine Palms Molla MSGC 66ULXF gestoßen.
    Die gefällt mir bisher am besten.
     
  8. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.526
    Ort:
    Halle (Saale)
    Schön und gut. Was ändert das aber an meinem Post? 10g sind keine 1g oder 2g Microjigs. Da liegen bei der BC echt Welten dazwischen.
     
    PM500X gefällt das.
  9. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    5.335
    Likes erhalten:
    5.461
    Ort:
    Tief im Westen...
    Ich bin ja nicht gerade der UL Grundelzuppler, aber 10g hat mit UL doch absolut nix mehr zu tun, oder? Da fängt bei mir schon fast der ML Bereich an.
     
    Machete gefällt das.
  10. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester BA Guru

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    64
    Beiträge:
    2.679
    Likes erhalten:
    2.791
    Ort:
    Laichingen
    @Wild_Bass hat mittlerweile ein schönes Arsenal an leichten BC-Ruten. Also ruhig seinen berechtigten Worten das nötige Gehör schenken.

    Denke darüber genau wie er - wenn man echt so verrückt ist und Gewichte unter 5g an der BC fischen zu wollen, fährt man am Besten mit den Forellen-BC's. Da gibt es z.B. von Tailwalk einiges.
    Die Micro-Jigs, die man damit wirft, werden aber in der Regel nur eingeleiert (z.B. mit kleinen Twistern als Trailer).

    Die BFS Bass Stecken gehen so gut wie alle ab ca. 5g los und sind dafür bis ca. 12g belastbar.
    Je nach Budget gibt es dort sehr viel Auswahl -> Shimano Zodias, Expride, Adrena; Major Craft Benkei und teurere Modelle; Tailwalk Fullrange...
     
  11. SFR BigBaitFreak

    SFR BigBaitFreak Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    3
    Was willst du mir damit sagen?
    Das es schwer wird?
     
  12. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester BA Guru

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    64
    Beiträge:
    2.679
    Likes erhalten:
    2.791
    Ort:
    Laichingen
    Das es eine Casting Rod, welche die WG-Spanne von 1-10g ordentlich bedient, nicht gibt.
    Es gibt wie bereits erwähnt ein paar UL-Ruten aus dem leichten Meeresbereich (Rockfishing oder weiß der Kuckuck-was-Bereich) und eben auf Salmoniden abgestimmt. Diese bedienen den WG-Bereich 1-5g und sind sehr weich.



    Dann gibt es diverse Bass Rods mit dem Anhang BFS oder L (Light), die gehen dann meistens von 5-12g.
    Gestern schon in einem anderen Thread besprochen:

    Beispiel anhand einer Majorcraft Benkei (Info stammt von @mueslee) - angegebenes WG 1-7g -> real eher 5-12g :) ...

    Viele Grüße
    Marc
     
    Barschloch84 und PM500X gefällt das.
  13. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    5.335
    Likes erhalten:
    5.461
    Ort:
    Tief im Westen...
    Ich behaupte unmöglich! Wenn du 1-2g mit der BC fischen möchtest, wäre das ein unbebleiter 2“ Easy Shiner ohne Jig-Kopf.
     
  14. Rubumark

    Rubumark Finesse-Fux

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.314
    Likes erhalten:
    1.017
    Ort:
    Berlin
    Dass sich dieses Spektrum idR mit einer Kombo nicht vernünftig abdecken lässt. Eine Rute, die 1gr vernünftig wirft u animiert wird dies schwerlich bis unmöglich mit 10gr adäquat hinbekommen. Zumal du Jigs und Hardbaits gleichermaßen fischen möchtest. Das alleine lässt manch eingefleischten BC Freak schon blasphmische Absichten vermuten ;-)
     
    Bookwood, nomec und SFR BigBaitFreak gefällt das.
  15. Dominikk85

    Dominikk85 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    26
    Beiträge:
    935
    Likes erhalten:
    349
    Das heißt das du dafür wahrscheinlich 2 ruten benötigst. 10g ist schon ml während du für 2g ne echte ul benötigst. Es gibt zwar ruten die 2-10g geratet sind, aber bei denen sind die untere grenze eher eine Fantasieangabe.

    Du kannst 2 dinge machen:

    1.verzichte auf die 2-3g und kauf dir ne L/bfs mit der du dann etwa 4-9g ganz gut abdeckst.

    2.verzichte auf den oberen Bereich (und auch auf den Gedanken ne schnelle rute zu bekommen und hol dir ne echte ul rute aus dem trout sektor. Diese sind dann aber entsprechend kurz und weich, du kannst dafür aber 2-5g relativ vernünftig werfen.

    Ich würde erstmal zu Option 1 tendieren.
     
    yoshi-san und SFR BigBaitFreak gefällt das.
  16. MikeHawk

    MikeHawk Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    23
    Und wieder eine ganze Seite voll, ohne wirkliche Hilfe.


    Ich habe die Bosco 65L mit der Alde. Ich werfe sowohl 2gr. als auch 10gr. Gesamtgewicht auf sehr gute weiten ohne Probleme.

    Die Rute ist top und kostet lediglich 180€, falls du noch eine kriegst.

    BG
    Alex
     
    SFR BigBaitFreak gefällt das.
  17. nomec

    nomec Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. April 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    460
    Likes erhalten:
    497
    @MikeHawk

    Ganz so wie du sehe ich das nicht. Wie ich finde wurde relativ gut und ersichtlich augezeigt, dass dies in einem Kompromiss enden wird. Entweder wird er oben oder unten Abstriche ziehen müssen.

    Ich jedenfalls hatte noch keine Rute in den Händen, welche in einem Spektrum von 1-10 Gr gleichermassen gut performt!

    Entweder man fischt wirklich UL mit 2 bis max 5 Gramm an einer entsprechenden Rute oder man kauft sich ne BFS und Lebt dann mit dem bereich 4-8 oder je nach dem auch 10 Gr.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2018
    yoshi-san, Wild_Bass und BassPunk gefällt das.
  18. Wild_Bass

    Wild_Bass Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    18
    Beiträge:
    945
    Likes erhalten:
    744
    Also googlen kannst du ja bereits [emoji6]
    Falls Tapatalk nix gescheites bei der Suche ausspuckt geht s auch über Google hinten einfach Barsch alarm einfügen. Schon kannst du dich einlesen. Dies mal vorab.

    Dann wie die netten Kollegen [emoji111]servus an euch, bereits geschrieben haben. Es gibt zwar die Angaben auf BC Rute mit 1-10g aber effektiv wirst du damit nie die 1-3g werfen. 3g sind ein 2g Jig +2"Easy shiner. Da würde ich dir n Regular Taper empfehlen welcher sich schön auflädt. BC Forellenruten sind da erste Wahl. Bin gerade am richtigen UL Rute mit max 5g dran. Teste mich gerade nach unten bisher nach einer kurzen Session bei 2,6g aber Fortsetzung folgt. Eine sehr präzise Feineinstellung und ggf. Tuningmaßnahmen gehören auch mit dazu.
     
  19. Wild_Bass

    Wild_Bass Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    18
    Beiträge:
    945
    Likes erhalten:
    744
    Kannst du die 2g genauer erläutern? Weite, Köder, wie präzise? Und mit welcher schnur
     
    PM500X gefällt das.
  20. @addicted_to_baitcaster

    @addicted_to_baitcaster BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    28
    Beiträge:
    3.844
    Likes erhalten:
    4.716
    Ich gehe mal davon aus, dass du @SFR BigBaitFreak keine Gewichte von 1-10g werfen möchtest, sondern eine Rute mit einem Wurfgewicht von 1-10g bzw 1/32 bis maximal 3/8oz, oder?

    Wenn du den anderen mitteilen würdest, wie schwer diese Microjigs und groß die einzelnen Trailer sind, bekommst du sicherlich auch konstruktivere Antworten. ;)