1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

twitchen, welche rute?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von pangasius, 13. Februar 2008.

  1. pangasius

    pangasius Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    hallo!
    was für eine rute würdet ihr zum twitchen von mittelgroßen wobblern,
    zum beispiel für zander, benutzen?
    eher eine harte oder eine weiche?
    für die bessere führung meine ich.
     
  2. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    finde persönlich das twitchen auf zander nichso der bringer ist.
    normale kurbelstops bringen da bei mir mehr erfolg.
    Zum twichen mit mittelgrossen wobblern schau dir doch mal die Garbolino Falco an
     
  3. blumovic

    blumovic Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MV und DD
    Ich würde zur besseren Führung immer eine straffe Aktion bevorzugen. Eine weiche Rute macht im Drill aber mehr Spass. Hart ist aber ingesamt besser, weil ohnehin fast alle Ruten des oberen Preisniveaus straff ausgelegt sind.
     
  4. tafit

    tafit Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eltville
    Schau dir mal die Ruten von Fox an, die haben schöne Zanderruten im Angebot und preislich sind sie auch sehr gut
     
  5. pangasius

    pangasius Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    alles klar,
    danke für die info!
     

Diese Seite empfehlen