1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Twitchen für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Krautspezi, 26. Mai 2013.

  1. Krautspezi

    Krautspezi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    Ich wollte mich im Sommer mal mit dem Twitchen auf Barsch beschäftigen und habe dazu ein Paar fragen.
    Meine erste Frage ist ob das Twitchen eigentlich wirklich soooo effektiv ist und wo zum Twitchen die Hotspots sind. Da ich mir von F&F schon etliche Twitch Videos angeschaut habe bin ich zum Schluss gekommen das man das Wasser mit Crankbaits abfischen soll und wenn man Bisse bekommt diese Stelle intensiv zu Befischen. Stimmt dass soweit?

    Das Gerät:
    Um richtig Twitchen zu können, welches Gerät brauche ich eigentlich? Dass ich kurze Ruten brauche ist Klar, nur wie Kurz? 180 oder lieber 215? Und welches Wg? Welche Schnur Mono oder Geflochtene?
    Welche Köder sind zu Empfelen? Illex Sqirrel.....? Welche Größe und Gewicht?
    Was ist an Rute bis 100€ zu Empfelen und gib's günstige Alternativen zu Illex?

    Die Richtige Führung
    Den Köder hole ich mit kurzen Kicks aus dem Handgelenk ein oder?

    Wie Ihr set bin ich blutiger Anfänger im Twitchen.
     
  2. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
  3. Krautspezi

    Krautspezi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ok Danke,
    Nur ist 180 oder 210 besser in der länge. Und lieber bis 10g Wg oder bis 15g?
    Nach ein bisschen Stöbern bin ich immerwieder am Illex Sqirell und am Sebile Koolie minnow hängengeblieben. Denke das werden meine Ersten twitchbaits.
    Nur welche Größe?

    Krautspezi
     
  4. berlinerzander

    berlinerzander Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    605
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Die Länge kommt ganz auf dich an.
    Ich fische zum Bleistift mit 1,98 m. Ein Kumpel wiederum mit 1,80 m.
    Und an großen wurde ich dir die 67er squirrels empfehlen. Damit fängst du auch die kleinen und findest schnell heraus wie das so funktioniert.
    Grüße Andi
     
  5. Krautspezi

    Krautspezi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Wie macht ihr dass mit dem Stahlvorfach bei den feinen Ködern? Viele verwenden als schnur Mono weil die Köder besser laufen? Stimmt das?
     
  6. Krautspezi

    Krautspezi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
  7. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Klasse Ruten, fische selber die ML-Castversion & bin echt happy.
    Wenn du hauptsächlich vom Ufer fischst würde ich dir zu einer Rute unter 2m raten.
     
  8. Krautspezi

    Krautspezi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ok also 180 wäre sinnvoller denke ich mal. Wie weit kann man zb. Einen Illex Sqirrel 67 mit der Rute werfen (Statio).
    Was haltet ihr von der Wft Penizil 4-17 gramm? Wäre halt nen ganzes Stück günstiger.
    Welche Schnuhr nehmt Ihr? Mono? Wenn ja welche?
     
  9. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Die Penzill ist, schon klasse vom Preisleistungs-Verhältnis. Die kleinere bis 6,5g fische ich selbst und kann nicht meckern, macht auch noch nen 10g Bullet mit. Qualitativ sind die Taiwalk Stöckchen aber besser verarbeitet. Bei der Schnurfrage, solltest du uns evtl. wissen lassen welche Rolle du fischen willst.
     
  10. Krautspezi

    Krautspezi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ich dachte an ne Statio.
    Diese 3 hatte ich mir mal zurechtgelegt. Die Abu's würde es als Prämie von nem Abo geben.
    Abu Revo SX
    Abu Orra S
    Mitchell Mag Pro

    Viele Twitchen mit Mono, weswegen ich mir unsicher bin ob Mono oder Geflecht.

    Krautspezi 8)
     
  11. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Wenn die Rolle ne Ersatzspule dabei hat nimm beides. Mono ändert doch einiges was das Gefühl bei Köderführung und Drill anbelangt. Ist also Geschmackssache und sollte besser selbst ausprobiert werden.
     
  12. Ignoranz

    Ignoranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Themen:
    26
    Beiträge:
    234
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Catch and Release
    Hi,
    ich würde dir empfehlen erstmal mit einer Geflochtenen Schnur zu beginnen. Erleichtert die Bisserkennung in den Twitchpausen enorm.
    Wenn du etwas "feeling" für die ganze Geschichte bekommen hast, was recht schnell geht, kannst du es ja mal mit Mono oder Fluro versuchen...
    Aber ich bin generell ein Freund der Geflochtenen Schnur beim twitchen.
    Ist Geschmackssache.
     
  13. meiho

    meiho Nachläufer

    Registriert seit:
    3. Dezember 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hallo
    Schnur:Ich würde dier auch raten erst mal mit geflochtener zu fischen, viele meinen zwar das sich der köder bei mono wegen der dehnung besser bewegt, mit geflecht ist führung ,bisserkennung und anschlag deutlich leichter.
    Vorfach: ich verwende meist ein fluorocarbon vorfach. Da gerade die kleinen twitchbaits sehr fein sind sinken die bei einem schwereren vorfach sehr schnell ab und laufen nicht so schön. Kann natürlich dan eher passieren das ein hecht dir das fc durch beist, ist halt das risiko wenn man gezielt auf barsch fischt.
    Rute: ich beforzuge kurze und straffe ruten bis ca 10-14gr wg.
    Wie z.Bsp. Wft penzil,pezon&michel concept streetfishing, berkley urbanspirit oder graphitleather bosco nuovo.

    Das wärs :D
     
  14. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    748
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Hi, erstmal im vorraus ich fische hauptsächlich mit twitch, cranks suspender usw. hauptsächlich Illex was die rute betrifft empfehle ich dir auf jedenfall die Wft penzil die hatt ein ähnliches Feeling wie die teuren modelle auf jedenfall lassen sich die köder ausgezeichnet mit ihr führen (selber gefischt). was die schnur betrifft muss ich sagen das ich meist geflochtene verwende Aber bei den angegebenen stationärrollen habe ich bedenken wegen Brücken usw. denke das da die schnurverlegung nicht optimal ist. darum würde ich an deiner stelle eine dehnungsarme Mono verwenden du hast trotzdem ein geiles Feeling weil du ja auch ehr kleinere köder benutzt und für crankbaits is sie gleichzeitig auch tausendmal besser geeignet. Die Profis für Cranks fischen ausschließlich mono für diese köderart. Was den anschlag betrifft brauchst du dir keine Gedanken machen die haken bei kleinen Wobblern sind messerscharf und sitzen!!! Wenn du auf barsch fischen möchtest vergiss nicht um so härter umso mehr aussteiger noch ein punkt der für die mono spricht. Auf was du auch achten solltest sind gute Snaps die sind zwar im Verhältnis teurer aber nur so hat der köder den optimalen lauf besonders bei kleinen Wobblern, das sind alles kleine Kunstwerke mit optimaler gewichtsverteilung. Illex hat die entsprechenden snaps für etliche modelle im Programm. :D hoffe konnte ein bisschen helfen wennst noch wegen köder was wissen möchtest schick mir eine PN mit gewässerbeschreibung dann kann ciir ein paar raussuchen die bei uns gut laufen. LG patrick
     
  15. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Du willst wissen ob twichten effektiv ist? Wenn man es kann, dann holt man im Sommer fast jeden Barsch an die Angel. Ich fische im Sommer nahezu ausschließlich mit Twitchbaits/Wobblern. Der Spaßfaktor ist sehr hoch, und die Gestreiften können nicht von den Dingern lassen:D.
    Lg
     

Diese Seite empfehlen