1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Twister und Gummifisch führung

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von fishing-hase, 6. Juli 2004.

  1. fishing-hase

    fishing-hase Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Olheim(kleines Kaff bei Bonn oder Rheinbach)
    hi angler
    wie führt ihr eure gummifische??
    hart oder eher "milde" also nicht mit so vielen harten sprüngen?
    womit habt ihr die meisten fische gefangen??

    hasi
     
  2. allrounder

    allrounder Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Für Barsch eine langsame Köderführung mit Richtungswechsel und ab und zu ist zupfen angesagt.
     
  3. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    401
    Beiträge:
    3.514
    Likes erhalten:
    659
    Ort:
    Berlin, Germany
    so pauschal lässt sich das nicht beantworten. mal mögen die fische schnelle köder an schweren köpfen, mal extrem langsam über den boden geschleifte, mal hohe sprünge, mal reicht es, den köder knapp über grund einzuleiern... da hilft nur probieren.
     
  4. tfischer

    tfischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Balgach - Schweizer Rheintal
    Mein Tip ist der kleine Hüpfer über den Grund.
    Ausserdem kannst Du ein spezielles Vorschalt-Spinnerblatt direkt an die Öse des Jighakens anbringen, dadurch wird die Reizwirkung gerade von kleineren Gummies enorm gesteigert. :idea:
     
  5. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Das ist doch das tolle am Gufi. Alles probieren und schauen was Funzt
     
  6. fuchs

    fuchs Belly Burner

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Münster (NRW)
    Mion fishing hase
    Wenn du am Kanal angelst solltest du den Twister ganz gemächlich übern Grund schleifen und vorm Ufer hektisch hochzupfen. Wenn ein barsch hinter deinem Köder her ist wird er durch das hektische zupfen richtig provoziert. Besonders gute erfahrungen krebsfarbenden Twistern gemacht....
    Außerdem solltest du 2 Meter mono vorschalten und keine Wirbel verwenden. Normalerweise reicht auch ein Meter aber durch verlieren oder Köderwechsel
    kürzt sich aber das Vorfach.....
    MFG Fuchs
     

Diese Seite empfehlen