1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Twin power oder Twin power SW B

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Gös, 19. Oktober 2015.

  1. Gös

    Gös Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    23
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Baden
    Hallo,
    Möchte mir ne neue Rolle zum Hecht fischen kaufen für meine Baitjigger XH.
    Köder: Gummis meist so um die 18 cm( selten auch mal 23cm) und Wobbler sowie leichtere Jerks.
    Habe mich eigentlich schon für die neue Twin Power 4000 entschieden.
    Hatte jetzt aber die Idee mir die vieleicht als Salzwasser Rolle zu holen.
    Macht sowas in euren Augen Sinn oder habe ich da eher ein paar Nachteile.
    Denke ich werde die Rolle zu 90 % im Süßwasser benutzen.
    Dachte nur dann hätte ich wenn es mal auf den Bodden oder auf den Kutter zum Dorsch angeln geht auch gleich ne vernünftige Rolle.
    Die SW wiegt 355g und ist somit gleich mal 65 g schwerer als die normale Twin Power ansonsten scheinen sie sich recht ähnlich von der Ausstattung zu sein.
    Danke für Euren Rat .
    Gruß Simon
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2015
  2. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Ich würde die normale nehmen und nach brack- und Salzwasser vernünftig abspülen. Gut ist.
     
  3. sandroca

    sandroca Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Themen:
    27
    Beiträge:
    374
    Likes erhalten:
    313
    Ort:
    Düsseldorf
    Um an den Bodden zu angeln macht der Aufpreis keinen Sinn. Wie bereits gesagt, einfach jeden Abend das gesamte Gerät abspülen (muss man auch mit der SW machen) und man ist auf der sicheren Seite.

    Ich habe mir aber rein wegen dem Gewicht die SW in gleicher Größe zugelegt. Mir war meine schwere Hecht-Rute zu kopflastig und bevor ich mit selbstgebauten Kontorgewichten rumprobiere habe ich mir einfach die schwerere SW zugelegt.
     
  4. Gös

    Gös Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    23
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Baden
    Hallo,
    Da meine Baitjigger xh doch sehr ausbalanciert und recht leicht ist werde ich mir die 65 g dann doch sparen und die normale twinpower nehmen .
    Danke für eure Hilfe.
    Wie sind den eure Erfahrungen ? ist die Rolle generell geeignet und stabil genug gebaut um dauerhaft Gummis um die 18 cm , real eel 30 cm
    zu fischen und 14 Zalt zu führen.
    Reicht für mein Einsatz Zweck ne 4000er irgendwie ist im Katalog auch gar keine 5000 gelistet.
    Gruß Simon
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2015
  5. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Die genannten köder sind doch n klacks für die Twin...
     
  6. Gös

    Gös Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    23
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Baden
    Danke schon mal,
    Hm, was wäre denn wenn es nun doch öfter Köder um die 20 bis 23 cm werden ?
    Denke mal max 90 g.
    Meistert das die Twin Power auch auf Dauer ohne Schaden dabei zu nehmen?
    Bei welchem Gewicht wäre denn bei euch Schluss was ihr der Twin Power mit gutem Gewissen zumuten würdet?
    Gruß Simon
     
  7. magicj

    magicj Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    7
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Pfullingen
    Wie ist denn das neue Modell im Bezug auf das alte?
     
  8. Gös

    Gös Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    23
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Baden
    Hallo,
    nachdem ich die 18 ner Slottershads nun bestellt und montiert habe bin ich mir nicht mehr sicher ob ich den Köder so meiner neuen 4000er Twin Power zumuten möchte bzw kann.
    Das sind mit 20 g Bleikopf ja zusammen schon an die 75g.
    Fischt ihr eure 18 ner Slottershads schon mit ner Multi oder bedenkenlos an der Stationärrolle.
    Denke die machen ja schon ordentlich Druck beim einholen auf die Rolle.
    Bei dem 20 ger Slottershad S brauche ich mir sicher keine Gedanken zu machen der läuft sicher etwas sanfter oder?

    @ magicj Bei dem Vergleich zum alten Modell kann ich leider nix sagen da ich die alte nicht gefischt habe.


    Gruß Simon
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2015
  9. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Was meinst du was an ruten wie biomaster select shad, diaflash xh oder antares xh, also an die typischen großgummischleudern für rollen kommen?
    Ich benutzte ne 11er twin power und werf damit alles was die rute her gibt... 75g ist dich n Witz.
    Träne aus m Gesicht wischen und knacken lassen !!!
     

Diese Seite empfehlen