1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Twin Power 4000HG Erfahrungswerte

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von h3nn3, 24. März 2016.

  1. h3nn3

    h3nn3 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bramsche bei Osnabrück
    Hallo Leute,

    ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Rolle mit einer etwas höheren Übersetzung als die Standart 4,9: 1 etc.
    Mir gefällt an sich das neue Hagane Konzept ziemlich gut. Aus diesem Grund denke ich mich für eine Twin Power 4000 HG entscheiden zu wollen.
    Da die Anschaffung mit ~330 € nicht ganz unerheblich ist - sofern bessere Preise möglich bzw. bekannt sind, gerne Bescheid geben - möchte ich vorher natürlich so viele Informationen wie möglich finden.
    Eine lange Recherche hat schon einiges ergeben, dennoch fehlen irgendwie die wirklichen Erfahrungsberichte. Wenn als jemand von Euch eine TP 4000 HG im Einsatz hat, dann berichtet doch mal. Würde mir sehr helfen.

    Falls es jemanden unter euch gibt, der die Twin Power 4000 SW-B fischt, wäre ich auch hier sehr offen für Erfahrungsberichte. Die Rolle steht nämlich als Alternative auf dem Plan. Zum Einsatz käme die Rolle übrigens hauptsächlich im Süßwasser zum schweren Jiggen. Aber auch diverse Ostseeeinsätze sind Ziel der nächsten Jahre!

    Was würdet ihr empfehlen? Mich schreckt die 6,2:1 Übersetzung etwas ab, die wird sicher ein ganzes Stück schwieriger anlaufen. Ansonsten ist das Mehrgewicht kein Problem. Optisch finde ich beide Rollen super. Preislich liegen sie auch auf einer Stufe (+/- 10€).

    Freue mich auf Eure Meinungen!

    Viele Grüße, Hendrik
     
  2. Illex-For-Live

    Illex-For-Live Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    859
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hey Hendrik,

    hab die 4000er SW XG HG im Einsatz.
    Hat von zahlreichen Hechten über diverse Heilbutts auch Welse bis 1.80 überlebt und läuft butterweich.
    Läuft auch echt leicht an obwohl sie so ein "Brocken" ist.
    Probleme gab es bisher keine - bin echt begeistert von dem Ding.

    VG, Markus.
     
  3. Scarver74

    Scarver74 Nachläufer

    Registriert seit:
    27. Mai 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hi Hendrik,

    ich habe die TP 4000 HG. Nutze sie in erster Linie fürs schwere Jiggen im Winter. Werfe dann Gummis bis 20 cm mit ordentlichen Jigköpfen. Die Rolle läuft echt butterweich, ist absolut top verarbeitet und ich habe nicht das Gefühl, dass ich zu viel von ihr verlange. Jetzt hatte ich sie auch auf der Ostsee im Einsatz und hatte Pilker bis 200 Gramm gefischt. Ich muss sagen, lief auch noch alles gut, aber auf Dauer möchte ich ihr das nicht zumuten. Da würde ich dann schon auf ein stabileres SW Modell wechseln bzw. ich fische meine Saltiga Game 3500.

    Gruss
    Andi
     
  4. Gös

    Gös Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    18
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Baden
    Hallo habe sie mir letztes Jahr gekauft da hatte sie noch 5;8 zu 1 hat sich das für die neue geändert?
    Also mit meiner komme ich Super klar nehme sie auch zum schweren jiggen mit 20 cm Gummi. ( 8. Shaker ) auf Hecht, Hat bisher alles ohne Macken mit gemacht und läuft meiner Meinung nach auch nicht sonderlich schwer an .
    Ich würde sie mir wieder holen.
    Gruß Simon
     

Diese Seite empfehlen