1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Treffen Raum Bergheim, Kerpen, Köln

Dieses Thema im Forum "Treffen, Termine & Kontakte" wurde erstellt von moonchild, 8. Januar 2013.

  1. moonchild

    moonchild Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hey Rheinländer!

    Da ich grad in die Ecke gezogen bin und mal wieder öfter ans Wasser will dachte ich es wäre vielleicht eine Idee mal zu fragen ob ein paar Leute Lust hätten hier in der Region loszugehen!

    Wie siehts aus?

    Viele Grüße!
     
  2. Marthe_1984_

    Marthe_1984_ Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hi! Bin aus Erftstadt und befische in erster Linie den Liblarer See. Habe zwar die letzte zeit nicht allzu viel zeit zum fischen gehabt aber Interesse besteht.
    An was für Gewässer hast denn du gedacht?
    TL
     
  3. moonchild

    moonchild Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hi, hört sich doch super an! Ehrlich gesagt kenne ich mich hier kaum aus, vom Liblarer See hatte ich auch schon gehört. Bin ansonsten auch noch auf der Suche nach nem guten Verein oder generell nach Gewässern. Die Ville schein ja recht viele Interessante Seen zu haben.

    Das mit der Zeit kommt mir doch bekannt vor! Bei mir ist die ganze Angelei auch etwas eingeschlafen in letzter Zeit wegen Arbeit und so.
     
  4. Marthe_1984_

    Marthe_1984_ Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Du solltest allerdings beachten, die meisten Seen in der Ville sind fest in Vereinshand. Da ist es schwer bis unmöglich Gastkarten zu bekommen. Auch findet man nur wenige Informationen welcher See zu welchem Verein gehört.
    Am Liblarer See bekommst du die Tageskarten direkt am Vereinsheim, in Bliesheim am Kiosk oder eben beim Bode.
    Bin selbst in Liblar im Verein. Der Verein selbst hat ein sehr ansehnliches Vereinsheim und tolle Möglichkeiten für seine Mitglieder. Allerdings muss ich auch sagen, dass im Verein selbst oft Unruhe herrscht. Ständig wechselnder Vorstand und manchmal unschöne Streitigkeiten auf deren Ebene. Ich für meinen Teil entziehe mich dem allen und beschränke mich einfach aufs angeln. Der See ist sehr, sehr gut besetzt worden. (Mehr dazu gerne per PN) Der See weißt einen sehr guten Raub- sowohl Friedfischbestand auf. Kannst ja auch mal auf der Homepage nachschauen.
    TL
     
  5. moonchild

    moonchild Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Och was die auf Vorstands-ebene machen ist mir eigentlich auch relativ wurscht:) Solange ich in Ruhe angeln kann ist alles ok! Wäre ja vielleicht eine Überlegung wert da mal beizutreten dann hab ich hier auch endlich mal einen Verein!
     
  6. Totti

    Totti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    1
    Das ist aber mal nicht so! War am Heider Bergsee und da ist es ähnlich wie am Liblarer, das Vereinshaus direkt bei den Booten! Natürlich ist immer jemand da, der entweder Kommentare gibt(wie: halt aber bloss das Boot sauber) oder sonst einen den ganzen Tag mit dem Fehrnstecher beäugt. Ich selber bin wieder am Otto-Maiglersee, wo kein Vereinshaus bei den Booten ist. Wir haben leider das Problem, das der Fischbestand seid 1-2 Jahren rapide abnimmt, was aber der zu großen Entnahme von Fischen geschuldet ist(liegt auch an einer bestimmten Gruppe von Menschenrasse). Hier wird alles aufgenommen, was den Beitrag bezahlt, damit die Pacht weiter bezahlt werden kann. Ansonsten ist halt ein großes Problem in unserem Revier, das es halt soooo viele Angler mittlerweile gibt. Vorschläge von uns, wie z.B. Mindest- und Höchstmass(Hechte dürfen nur von 60-80cm entnommen werden) einzuhalten, werden mit der Bergründung "Ist verboten" abgeschmettert. Ansonsten fände ich es auch toll mal ein allgemeines Treffen zu organisieren, um allgemeine Erfahrungen von unserem Revier auszutauschen!

    Gruß

    Totti
     
  7. Marthe_1984_

    Marthe_1984_ Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Das wäre sicher auch mal interessant mal zu hören wie sich die Bestände, welcher Fische entwickeln. Habe auch noch nicht besonders viele Seen der Ville befischt. Aber hält nur, weil es eben wenige Karten gibt. Der Donatussee z.B... Ein wirklich traumhaftes Gewässer. Der See ist zwar in Vereinshand allerdings sieht man dort nie jemanden angeln. Liegt vielleicht an dem langen Weg bis ans Wasser. Hat vielleicht noch jemand Infos zu dem See oder weiß etwas, bezüglich des Vereins?
     

Diese Seite empfehlen