1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Titan - Gleiche Verarbeitung wie Stahl?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Fetzi Fetzinger, 24. Juni 2010.

  1. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    So guten morgen allerseits!
    ich hab mir nu mal so titan gekauft... jetzt muss ich das noch zu vorfächern verarbeiten... funktioniert das genau gleich wie mit stahl? also durch die quetsch-hülse durch, snap rein, nochma durch, quetschen -> fertig!

    oder hat titan irgend eine besonderheit die ich beachten muss?

    achso, hab das BOA No-Kink in 9kg und 11,3kg, die passenden quetschhülsen dazu (die von camo-tackle empfohlene größe halt) und die: Quetschhülsenzange

    so... klappt das damit? oder brauch ich noch irgendwas? weil ich will die dinger halt nicht vermurksen oder schwachstellen einbauen, die evtl. zu fischverlust führen können...

    danke schonmal für die ratschläge!

    gruß
     
  2. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    eigentlich gleich wie bei Stahl, nur aufpassen das sich das Titan in der Hülse nicht kreuzt, sondern schön nebeneinander liegt.
     
  3. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Das 9 kg Titan wird bei mir ausschließlich geknotet, funktioniert auch super ;).
    Und wenn man es quetscht wie mein Vorredner schon sagte darauf achten das die Stränge parallel liegen und nicht kreutzen in der Hülse. Ich persönlich schiebe denn immer noch einen kleines Stück Schrumpfschlauch über die Verbindung, samt der Öse vom Einhänger/Wirbel und schrumpel den fest, damit ist die Verbindung zusätzlich ausgesteift und man beugt Knicken vor.
     
  4. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Unter www.jerkbait.com fidest du in der Kategorie "Vorfächer, Stahl / Titan" ein super Video zur Verarbeitung von Titan.

    Mit das wichtigste ist der von Betze bereits erwähnte Schrumpfschlauch, da er als Zugentlastung für das Titan im Bereich der Quetschhülse dient und der Schrumpfschlauch sollte auch etwas länger als die Quetschhülse sein.
     
  5. senso

    senso Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    moin,
    das mit der zugentlastung durch den schrumpfschlauch ist natürlich quatsch, da die hülse in zugrichtung um ein vielfaches steifer ist, als der schrupfschlauch. in der hülse soll die kraft ja auch übertragen werden. sinnvoll ist er m.e. nur, wenn man das hintere ende ein wenig herausschauen lässt (dann trägt die verbindung etwas mehr) und dann überschrumpft.
    ich tue immer etwas sekundenkleber vor dem verpressen in die hülse, da hält eigendlich sehr gut. wenn man dann die verbindung regelmäßig erneuert (vorausgesetzt man hat das vorfach etwas länger gemacht), dann ist das mit dem titan ne gute sache.
    gruß senso
     
  6. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    wow :) danke für die schnellen antworten =) grad war die post da... jetzt gehts ans basteln :)

    @hecht2906 danke für das video :)

    also dann kann nun ja nix mehr schiefgehn :)

    @Betze
    welchen knoten bevorzugst du zum titan knoten? den normalen grinner? oder irgend was spezielles?

    also das mit dem schrumpfschlauch versteh ich nicht so ganz... kann mir das nicht so wirklich vorstellen, das der irgendwas bewirkt außer versteifung der end-stellen... ich mach nen schrumpfschlauch über n getwizzletes 1x7stahl... aber nur weils gut aussieht und ich irgendwie n besseres gefühl hab, das die windungen nicht aufgehen ^^ schrumpfschlauch hab ich sowieso zu genüge vom karpfenfischen...

    aber muss jetzt so'n schrumpfschlauch über das ende von dem titan-vorfach oder nicht?! weil zugentlastung hört sich n bissl... naja... seltsam an... weil der schrumpfschlauch nirgends haftet?

    weil mir gehts ja hauptsächlich darum, das ich hechtsicher zander&barsch befischen kann... aber wenn ich da jetzt noch so'n schrumpfschlauchbollen drüberfummel, dann wirds ja wieder mehr material, somit mehr sichtigkeit für die kameraden oberzicken... also wenn ich den schrumpfschlauch nicht benötige, dann lass ich den nämlich weg...

    gruß
     
  7. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    Hallo Fetzi,

    schau mal hier ---> KLICK
     
  8. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Ich hab immer ne Fluo-Titankombination zum Barsche fischen.

    Titan und Fluo werden mittels Albrightknoten verbunden, der Einhänger und das Titan werden mit nem normalen Clinchknoten verbunden.
    Einfach den Clinch nicht gnaz zuziehen, sieht etwas seltsam aus am Anfang funktioniert aber sehr schön.
    Klick mich das empfhielt der Hersteller btw....
     
  9. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Ich habs mit den Knoten auch erst nicht geglaubt, die sehen aus als ob die im Leben nicht halten würden. Aber weit gefehlt, die halten ebenso wie mit Geflecht/Mono.
     

Diese Seite empfehlen