1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tipps Und Tricks Zum Hecht Angeln mit Wobbler

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von Rad-Hecht, 23. November 2008.

  1. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Hi ,
    Ich hab eigendlich auch erst die ganzen Grundkenntnisse aus dem Angeln gelernt udn jetzt im Winter steht die Fischereiprüfung an !
    Ich hab jetzt ne paar Wobbler und will gern auf Hecht gehen!
    Alles Dings is das für mich Neuland und ich wollte fragen ob ihr irgendwelche Tipps habt , wie ich den Wobbler einholen soll , und an welchen Stellen! Eigendlich Alles ! :D :lol:
     
  2. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    Suchfunktion benutzen!! Viel Spass beim Lesen.
     
  3. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Na herzlichen Dank, da finde ich aber nix über die Technik oder wo ich die Hechte suchen soll. Mhhh , ich brauch alle Tipps die ich bekommen kann! PS: Suchmaschine hab ich benutzt !!!
     
  4. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Die 1. Frage die immer kommt: "Wo angelst du"? Stillwasser oder Fließwasser und wie groß sind die Gewässer?

    Ansonsten gibt es so viele verschiedene Wobbler: Was sind das für Welche?

    LG Kelle
     
  5. basshunter92

    basshunter92 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    eppstein-bremthal
    wenn du anfaenger bist geh ich mal davon aus das du es nicht gleich auf die riesen abgesehen hast oder??
    die kleinen machen auch ordentlich spass(an ner leichten rute) und sind einiges leichter zu fangen.
    versuch einfach gute versteckmoeglichkeiten wie schilf, versunkene baeume, schiffsanleger und so nen kram zu finden. da steht -je nach dem wie gut euer hechtbestand ist- fast immer ein kleinerer bis 60cm drinnen.
    oder geh, wenn erlaubt, schleppen. auch ne gute moeglichkeit die hechte zu finden.
     
  6. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Erst mal danke für die Antwort ! Als Wobbler hab ich mir nen Freddy Cat Walk 125 bestellt (müsste heute noch kommen) da mir mein Freund den entpfohlen hat! ICh hab eigendlich ne robuste und große Rute. die gewässer sind Stillgewässer. Und ncohmal ne Frage , sollte ich dir Bremse an der Rolle beim einholen etwas locker machen , das der hecht wenn er beißt erst den Wobbler mitnehmen kann und ihn richtig ins Maul bekommt ?
     

    Anhänge:

  7. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Der Wobbler ist gut! Zu deiner Rute kann ich nix sagen...
    Bremse mache ich immer komplett zu. Deshalb müssen Schnur, Wirbel, Knoten und Haken auch eine gute Qualität haben! Die Rolle solte auch keine aus dem Baumarkt sein, sonst fliegt dir natürlich die Bremse und der ganze Rest um die Ohren.
    Der Grund für die feste Bremseinstellung ist die, dass du gerade beim fischen mit Wobblern einen recht harten Anschlag setzen mußt, da sich der Hecht meißt in den Wobbler verbeißt. Soll heißen, er hält das Ding fest wie im Schraubstock und ohne knallharten Anschlag können die Haken nicht fassen...

    LG Kelle
     
  8. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Jo ; meine Rolle packt das schon , Gut Knotenund schnur halten auch , wird schon klappen!
     
  9. shad-master

    shad-master Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. November 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Strücklingen
    Zum abfischen einer angelstelle kann ich dir empfellen deine ausgewählten
    stelle erst mal fecherförmig abzufichen. Wen Bäume oder Streucher im
    Wasser hängen soltest du die auch mal neher befischen.Beim einhollen
    deines Köders solltest du darauf achten nicht zu schnell einzuhollen
    und auch nicht zu langsam da der Köder sonst nicht läuft.
    Kleiner tip auf Hecht lege ab und zu mal einen spinnstopp ein so ca.2-3
    secunden dass reitst dem Hecht sicherlich.
     
  10. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Okay thx beim Freddy muss ich so oder so ne bestimmte Laufart hinbekommen !
     
  11. shad-master

    shad-master Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. November 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Strücklingen
    War allgemein zum fischen mit Wobler gemeint.
     
  12. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Jo , ich weiß :wink: :lol: wäre vllt noch gut wenn ihr mir vllt was über die beiden teiche sagen könnte ! Wo vllt die Hechte stehen !
     
  13. shad-master

    shad-master Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. November 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Strücklingen
    Wir (ich) fischen ja nicht an diesen gewässern da musst du die Hechte wol
    suchen, mit meiner schon empfollenden technik
     
  14. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    ich schätz eher das die grösseren hechte bei solchen kleinen weihern im freiwasser stehen aber so einen kleinen weiher hat man schnell abgefischt also kannst du es selbst herausfinden
     
  15. shad-master

    shad-master Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. November 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Strücklingen
    Kante am gewässerboden und struktur ist immer gut.
     
  16. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Jop . Ich hab Beim Angeln dort am Damm auch schon einen 1m Hecht stehn gesehen !BEi guten Lichtverhältnissen s das sehr leicht zu sehen!
     
  17. basshunter92

    basshunter92 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    eppstein-bremthal
    ich kann nicht so viel auf den bildern erkennen, aber ich wuerds unter ueberhaengenden baeumen versuchen, oder an der plaetzten die ich oben schon gennant hab(falls vorhanden) und auf jeden fall mal hinten bei den haeusern
     
  18. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    @basshunter92

    hat deine tastatur kein ä ?
     
  19. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    ich hab noch ne frage , sollte ich bei den teicher weiter an der oberfläche oder tief suchen?
     
  20. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Nu stell Dich mal nicht so an, wer angeln können will, sollte in erster Linie auch angeln gehen... Bei dem kleinen Gewässer, das Du uns gezeigt hast, kannst Du davon ausgehen, daß alle dummen Hechte bereits aus der Ufernähe weggefangen wurden. Die schlaueren stehen dann so knapp außerhalb der Wurfweite. Kenne ich von vielen DAV-Tongruben her. Wenn auch nur ein Boot vorhanden ist und ein Angler mit etwas Erfahrung, dürften nicht mehr sehr viele Hechte drin sein... es sei denn, es wird C&R betrieben.
    Alle Tip´s, die Dir hier gegeben wurden, sind zu ihrer Zeit gut und richtig, dennoch muß der Hecht morgen schon lange nicht mehr so drauf sein wie heute - geht uns doch auch so, oder?
    Außerdem zieht der Hecht seinem Futterfisch nach. Will sagen, wenn Du weißt, wo die Kleinen sind, kannst Du immer mit ´nem Großen rechnen.
    Die Stunden, die ich ohne zu angeln lediglich das Wasser beobachtet habe, kann ich Dir jedenfalls nicht zuschicken, kann Dir aber versichern, daß ich für ein ähnlich goßes Gewässerstück, das ich mit 40 Angeljahren zu erkunden begann auch nach 10 Jahren noch kein Patent habe....
    Bei Deinem Bemühen wünsche ich Dir Geduld und ein glückliches Händchen
    Klausi, der alte Barschzocker
     

Diese Seite empfehlen