1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tipps & Tricks wanted für Schweden Schärenküste auf Hecht!

Dieses Thema im Forum "Hotspots im Meer" wurde erstellt von Sixpack77, 8. November 2009.

  1. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hallo Barsch und Hechtverrückte,

    fahre im Mai nach Schweden und habe noch keine Ahnung vom Fischen in den Schären, welche Köder, wo angeln, etc.
    Rute habe ich schon, ne Diaflash XTS in 270 XH,
    die passende Rolle (unter 100 €) und Schnur fehlt mir noch.
    Tipps zu den Ködern sind auch willkommen.
    Finde den Sand Eel von Storm ganz interessant.

    Danke,
    6pck
     
  2. vinix101

    vinix101 Belly Burner

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenbach, Hessen
    Hallo 6pck
    hast du vlt die möglichkeit vom boot zu fischen?
    Wenn ja würde ich auf jeden fall einige ca.20 cm lange wobbler
    und jerks mitnehmen und diese hinterm boot schleppen.
    In den farben möchte ich mich nicht festlegen ich meine jedoch dass
    gelb meist ganz gut gegangen ist.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen,
    gruß vincent
     
  3. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    rapala super shad rap und shad rap gehören auf jeden fall dazu.
    twister mit 16cm (im ruhezustand) grün-schwarz waren bei uns dieses jahr in den schären auch ein großer renner.
    auch sandras (red-head) brachten viele gute fische.
    16er kopytos gingen auch ganz gut.
    bei den wobblern solltest du dich an heringsfarben orientieren.
    hin und wieder wollen sie jedoch schocker sehen.
    da ist bei rapala die farbe fire-perch sehr gut geeignet.

    die barsche in den schären beißen meistens auf das gleiche zeug wie die hechte.
    ich konnte dieses jahr gute erfolge mit dem 3" hellgie in der farbe purple majesty verbuchen.
    ich habe zig verschiedene barschköder probiert doch sie wollten nur die farbe purple majesty.
    von einem kumpel weiß ich dass sie dieses jahr zu selben zeit wie du unterwegs waren und sie mit dem 5er mepps hervorragend barsch und hecht gefangen haben.

    mit der gewässertiefe solltest du dich an 3-4 meter orientieren.

    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
    wenn du noch fragen hast stell sie einfach per pn.
    greetz
     
  4. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Re: Tipps & Tricks wanted für Schweden Schärenküste auf H

    @vinix: Hoffe ich bekomme ein Boot, meinen Echolot nehme ich auf jeden Fall mit :lol: Damit dürfte ich die richtige Tiefe wohl finden. Muss mir wohl noch einige große Wobbler kaufen / besser bauen.
    @ Ilex: Werde das mal testen, Danke!
     
  5. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Re: Tipps & Tricks wanted für Schweden Schärenküste auf H

    Ich mache mir gerade den Kopf, ob ich da dieses Jahr auch hinfahren soll.
    Hat einer einen Tip? Was muss man anlegen? Man braucht ja wohl ein Bott mit gutem Motor und Guiding, gell? Darf man da ohne Führerschein fahren?

    lg, Tommi
     
  6. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    bis 5 PS glaub ich is ohne führerschein.
    wir waren in der region mönsteras und hatten keinen guide.
    insgesamt haben wir 131 hechte gefangen.
    davon 93 mein dad und ich.
    wir sind jedes mal über die komplette fahrrinne gefahren und auf der anderen seite durch einen ganz engen pfad der in einem nicht zu enden scheinendem schärengürtel führte.
    als boot hatten wir ein ganz normales in ruderbootgröße mit 5PS außenborder.
     
  7. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Re: Tipps & Tricks wanted für Schweden Schärenküste auf H

    Cool,
    genau da fahren wir auch hin,
    hast Du keine PN aktiviert?

    LG
     
  8. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    hab keine bekommen.
    sry
     

Diese Seite empfehlen