1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tip up Jigköpfe - Big Fish Erkner

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Emmes, 14. Dezember 2010.

  1. Emmes

    Emmes Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0Hx-5DlZHMs[/youtube]

    Schaut mal die neuen Tip up Jigs von Big Fish an...die stehen wirklich immer zum "Ansaugen" bereit :lol: ...nicht wie andere Köpfe von Mitbewerbern, die eigentlich nur rund sind...
    Wie man im Video sehen kann, ist dieser Kopf in der Lage, sich nach dem "Schleifen" des Köders in die "Stand up" Position zu bewegen.
    Gerade bei Fransenködern ein durchaus ansehenswertes Spiel!
    Ick find die jut!
    Emmes
     
  2. barschfreak1.0

    barschfreak1.0 Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    804
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Achern
    man kanns nicht richtig erkennen, aber sind das nicht die Selben wie von Fox Rage???
     
  3. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Vom Prinzip her ja, ganz neu erfunden haben die es aber auch nicht ;)
     
  4. Emmes

    Emmes Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das klang ja im Text schon an...NEIN! sind nicht die Selben.
    Diese haben noch ein flache Seite und stehen dadurch wirklich fast immer!

    Einige Probeexemplare waren auf der Bootsmesse auch noch mit einer Spirale direkt am "Bleikopf" versehen.
    Dadurch ist dann wohl auch die "verdeckte Ermittlung" des Hakens im Kraut möglich... :wink:
     
  5. Emmes

    Emmes Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vom Erfinden war ja auch nicht die Rede, man muß wohl nur die richtige Idee haben :wink:
     
  6. berlinerzander

    berlinerzander Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    605
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Also ich habe die Köpf schon ausgiebig getestet und sie stehen IMMER !!
    Grandios die Teile und besser als die Rage köpfe !!
    Und die Spirale ist auch sehr vorteilhaft im Kraut ! Nur zu empfehlen.
     
  7. JimmyEight

    JimmyEight Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Ist der Thread jetzt ein Beispiel für virales Marketing? :-(
     
  8. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Nein, sind sie nicht. Die Tip Up Jigs von Big Fish haben einen normalen VMC Haken und keine zusätzliche Klammer wie bei den Jigs von Fox. Die Tip Up´s gibt es auch in kleineren Hakengrössen (Gr. 6) und leichteren Ausführungen, die zum barscheln mit kleinen Ködern wie die Faust aufs Auge passen.
    Durfte die Jigs bei der Boot&Fun selber am Wasserbecken testen und war recht überzeugt von der Standhaftigkeit der Jigs, selbst auf den Boden abgelegte Köder haben sich zuverlässig wieder aufgerichtet und ließen den Köder auch nach dem Absetzen noch eine kleine Weile in Bewegung durch das eigenständige Aufrichten. War für mich eines der kleinen Highlights der Messe.
    Ein kleines Video gibt es auch dazu, wo man die Jigs vielleicht etwas besser zu sehen bekommt:
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DmkzWoLuS9k&feature=player_embedded[/youtube]

    Habe vom Sven noch einige Probeexemplare bekommen zum testen, welche mit Owner-Haken bestückt waren. Werden dann auch gleich getestet, sobald sich das Wasser wieder in einen flüssigen Zustand zeigen sollte.
    Ähnlichkeit ist auf jeden Fall bei der Form des Bleikopfes zu sehen.

    Gruss Micha
     
  9. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    ich hab bei mir in hamburg gesehen da war dietmar iasiasch bei einer messe der hat die vorgestellt von fox rage aber die sind einfach nur auf den boden geknallt nicht so schön gerollt wie die im video.
     
  10. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    558
    Likes erhalten:
    2
    geile teile, aber die gibt es ja leider nicht in 4/0 größe.
    Macht das überhaupt sinn wenn ich mit dem jigkopf in der strömung fische?
     
  11. Emmes

    Emmes Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kommt wohl alles noch gemach - gemach...

    Die Köpfe sollten schon an Strömungsverhältnisse und die Größe des Köders angepasst werden.
    Für den Hauptstrom der Elbe macht das wenig Sinn...wird dafür aber im langsam strömenden Kanal doppelt so gut sein :wink:
    Für zum Beispiel "reins" Krebse wie gemacht.
    Garnieren kann man die Sache dann noch schön mit Skirts und schon hat man einen 1A Köder... :!: :wink:
     
  12. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    558
    Likes erhalten:
    2
    Also für die haupströmung war das ja auch nicht gedacht, eher für die buhnen oder wie du schon sagst ein kanal! ich finde das video mit dem fransenköder aus geil. ich bin gespannt!
     

Diese Seite empfehlen