1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Thunder bone sucht Rolle

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von doerk, 8. November 2010.

  1. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Hallo,

    Ich suche eine Rolle für den Donnerknochen welche die Rute wirklich auswiegt UND in den Rollenhalter passt!
    Hab mir letzens ne TB gekauft wiel sie günstig war und ärger mich jetzt schon wieder ein bissel drüber - weil jede Rolle die ich hab und die vom Gewicht her passen würde passt nicht in den ver***** Rollenhalter!
    Penn Slammer 360 oder Daiwa Procaster 3500 zb. Hab jetzt ne Procaster 3000 drauf - aber gefallen will mir das nicht wirklich - ist ja für den Rhein gedacht und da kann einem immer mal ein Wels einsteigen.
    Ausgewogen ist die Geschichte auch nicht...
    Bitte nicht irgend welche Rollem empfehlen sondern nur solche die auch wirklich passen! Am liebsten ne 4000ender Größe!

    Gruß Dirk
     
  2. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Soweit ich weiß passen die gängigen Modelle von Shimano alle in den Skeletor-Griff. Penn hat einen zu dicken "Fuß". Dennoch habe ich sie in einer Vertic stecken- hab den Rollenfuß etwas angeschmirgelt. Die Penn ist trotzdem nie weggeflogen. Sind schon mal 2 Möglichkeiten. :wink:

    Grüße Morris
     
  3. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    Shimano TP 4000er oder noch besser ausgewogen wäre wohl eine Ryobi Zauber 4000er
     
  4. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    @ MorrisL ich soll an meiner geliebten Slammer rumschleifen?! Du bist ja drauf :wink:

    @Zanderkranker Hmm... beide Modelle die du mir genannt hast sind laut daten gute 30-40gr. leichter als die procaster die ich jetzt drauf hab... Also das wird eher nüx - aber trotzdem danke
     
  5. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
  6. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Guden,
    also ich kann die Red Arc in 400er Größe empfehlen. Hab sie selbst über 1 Saison am Rhein gefischt und mit ihr ist die Skeletor halbwegs gescheit ausbalanciert.
    Desweiteren hat sie auch ein paar Welse gedrillt und ist gut mit ihnen fertig geworden :)
    mfg Christian
     
  7. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Hallo

    @hansen, danke den Bericht hatte ich mir schon durchgelesen bevor ich meine TB gekauft hatte... nur leider wird die Rolle die der dietel verwendet nicht mehr hergestellt und ich weiss nicht ob der nachfolger auch in den rollenhalter passt...

    @Rheinangler - ach die red arc immer... die mag zwar gut sein aber ich find sie zum schreien hässlich....

    Am liebsten hätte ich ne penn drauf... vllt die spinfischer ssg nur weis ich nicht ob die rolle in der erforderlichen größe passt... und hab keine möglichkeit es zu testen ****

    Gruß Dirk
     
  8. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Wat zum Henker spricht gegen Daiwa ,Shimano oder Okuma ? Penn passt nich , Spro is hässlich und Quantum ? Siehste , Quantum ginge auch noch. DAM auch , oder Balzer ? Vielleicht Cormoran oder Exori ? WFT,ABU ,Byron,Ryobi,Shakespeare,Savagegear,Pflüger......tja . Sagenhaft was es alles gibt.... nimm was von den ersten drei , langfristig die beste Wahl. Ach und nix unter 150€ , das geht gar nich, jedenfalls nich richtig lange.Meine Empfehlung: 4000 er Shimano Aspire FA, da haste wat det zufrieden stellt, und brauchst lange lange nix neues in dem Bereich :wink:

    Grüße Morris
     
  9. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    @MorrisL: Da geb ich dir Recht! Mit ner 4000er Aspire haste ne super Rolle mit super weichem Laufverhalten und robust is sie ohne Ende!!
    Ich hab ne 2500er und die hat mir sehr viel Spaß bereitet und mich noch nie im Stich gelassen!
    Wie gesagt, mit Shimano oder Daiwa faehrste auf lange Zeit meiner Meinung nach am besten!

    MfG und Tight Lines Christian
     
  10. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    JUNGS!!!

    Danke danke danke und so... aber wenn ihr richtig gelesen hättet würdet ihr gesehen haben das ich ne 3000 ender Daiwa drauf hab!!!
    Es geht mir darum die Rute auszuwiegen.... was gute Rollen sind weis ich selbst... Mach das ja nicht erst seit gestern - auch wenn ich jahrelang im Carp-Sektor verschollen war... wo ausgewogenheit rel. bums ist!
    Kommt vllt ein wenig zickig rüber^^ ist aber nich so gemeint!
    Wenn die Rute nicht den doofen Rollenhalter hätte wäre das auch alles viel viel einfacher! Ich bin halt verwöhnt :lol:
    Aber ich werde mir die aspire mal angucken... vllt hat die ja an die 400gr. UND passt...

    Gruß Dirk
     
  11. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    325g hat sie. Aber dann wäre es vielleicht auch von Vorteil du gibst mal n Gewichtsintervall für deine Suche an. Man hat ja auch noch anderes zu tun :wink: . Z.B 4000er Rolle von 350-430g oder so. Sollte aber die Aspire nicht passen würde ich mir ne andere Rute kaufen , echt mal ! :twisted:

    Grüße Morris
     
  12. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Find ich auch, wenn die Aspire schon nicht passt (was ich denke, da die Skelli stark kopflastig ist) würd ich entweder ne andere Ruten kaufen oder hinten Balancegewichte einbringen.
    So hab ichs bei meiner Yabai gemacht und jetzt ists gut!!!

    Wie MorrisL schon gesagt hat, definier das nächste Mal deine Frage besser!!! (is net bös gemeint, war aber nicht zu erahnen, dass du einfach nur ne schwere Rolle suchst).

    mfg Christian
     
  13. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Hallo Christian,

    Also ich dachte eigentlich es ist klar was ich will.... hab ja exta geschrieben das ich ne Rolle suche die auswiegt und passt....

    P.s. wir reden hier aber über ne Thunder bone... nich über ne skelli... wobei das eigentlich wegen dem Rollenhalter fast aufs gleiche rausgeht, wenn man ne skelli in 2.7o oder 3m als vergleich nimmt...

    Beste Grüße Dirk
     
  14. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Mh, Er will sich einfach nicht helfen lassen! Schnitz Dir doch nen Ziegelstein an die Rute damit sie ausgewogen ist. :roll: Die Jungs haben Dir nun schon elendig viele Vorschläge gebracht! Was willst Du denn nun eigentlich noch hören?!
     
  15. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    stint10 meine fresse... Die Antworten oben helfen mir wenig bis garnicht....

    boar lasst gut sein - ich guck halt wie ich klar komme... hab kein bock mich hier als beratungs-resistent oder unterbelichtet hinstellen zu lassen!

    Kann nicht einer mal ne antwort geben die mir hilft - wie z.b ich fische die tb selbst mit der und der rolle und die combo ist ausgewogen und nicht kopflastig...

    Was zur Hölle ist daran sooo schwierig zu verstehen?
     

Diese Seite empfehlen