1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Thermohose

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Luiz, 10. Januar 2016.

  1. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    146
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Hallo zusammen,
    suche eine neue Hose für die kalten Wintertage zum bootsangeln. Hat jemand eine Idee? Die Hose sollte warm halten und eine gewisse Beweglichkeit sollte gegeben sein. Sie muss auch nicht von einem Angelbekleidungshersteller sein. Worauf sollte man noch achten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2016
  2. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Ich würde auf jeden Fall im Bergsport schauen, ich habe 2 von Jack Wolfskin sind zu empfehlen. Wenn es richtig Warm sein soll, habe ich den Daiwa Anzug den der Kanalbarschjäger gerade anbietet, oder halt meinen normalen Skianzug
     
  3. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    146
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Danke dir schon mal, denke sollte in Richtung Jack Wolfskin gehen.
     
  4. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Ich habe tatsächlich auch meine Skihose an. Und die ist von C&A und hat vielleicht 30€ gekostet. Je nach Temperatur dann eine Thermounterhose und eine Fleece oder Sweat-Jogginghose drunter. Warmhalten tuts, bei der Wasserdichtigkeit leg ich aber defintiv keine Hand für ins Feuer. Ich habs einfach mal getestet und war positiv überrascht. Wenn du also keinen absolut extremen Bedingungen hast, wär das vielleicht auch ein Versuch wert :)
     
  5. Mr.D

    Mr.D Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Wenn du alles zusammen haben willst, wasserdicht, atmungsaktiv, bequem usw. Würde ich dir auch zu dem Anzug von KBJ raten. Wenn es noch sicherer werden soll nen Mullion. Der hat aber auch seinen Preis. Ich bin von IMAX über den Daiwa und nun beim Mullion gelandet und will nix anderes mehr. Gestern auf der Ostsee, bei 2 Grad hatte ich nur meine Funktionswäsche drunter und es war angenehm warm. Skihose oder ähnliches sind normal nicht dafür gemacht einfach nur zu sitzen, die verlangen bißchen Bewegung um zu wärmen. Meine Einschätzung
     
  6. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    146
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Habe einen floatinganzug und ich suche wie gesagt eine warme Hose, damit ich genau diesen nicht anziehen muss.
     
  7. muffpotter

    muffpotter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    51674
    Pinewood Lappland Extrem werf ich hier mal rein. Habe die Hose selber seit gut einem Monat. Sie hält definitiv angenehm warm,bietet genug Taschen und ein angenehmes Trage Gefühl.

    .
     
  8. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    146
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Danke für die Info. Fallen die Hosen von Pinewood eher groß oder klein aus? :)
     
  9. A von Hönningen

    A von Hönningen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    1
    Statt einem Sicherheitsgurt ein Geschenkband? ;)
     
  10. flax98

    flax98 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    131
    Ort:
    Bonn
    Die ganzen Sachen von den Outdoorherstellern (Jack Wolfskin, Northface etc) sind immer darauf ausgelegt bei Bewegung auch noch atmungsaktiv zu sein. Du brauchst was was dich maximal wärmt.
    Hab mich diesen "Winter" damit mal näher beschäftigt. Bin jetzt bei guter Unterwäsche von Helly Hanson gelandet. Die hat einen relativ hohen Merinowolle Anteil. Die Unterwäsche trage ich entweder unter meiner normalen Angelhose oder meinem Floater.
     
  11. muffpotter

    muffpotter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    51674
    Ganz normal geschnitten, hab gr 54 passt perfekt.
     
  12. destoval

    destoval Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Kann uch nur die Pinewood empfehlen. Habe sie seit über einem Jahr im Einsatz und hab noch nie gefroren an den beinen!
     
  13. muffpotter

    muffpotter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    51674
    Werde mir wohl fürs Frühjahr die nicht ''Extreme'' Version zulegen.Oder die Barents Pro von Fjällraven.
     
  14. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    146
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Kennt jemand im Umkreis von Düsseldorf (100 km) vielleicht einen Laden der o.g Dinge verkauft und mir die Möglichkeit gibt die passende Hose zu finden?
     
  15. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    mit etwas Glück wirst Du bei den Skihosen fündig. Du solltest auf folgendes achten:

    - Wasserdichtigkeit: Da Du auf der Hose sitzt, sollte sie mindestens 5000 mm, besser 8000 mm Wassersäule haben
    - Skihosen haben meistens an den Beinen lange Reissverschlüsse für eine Belüftung. Das ist beim Angeln nicht so gut. Achte darauf, das die Reissverschlüsse großzügige Abdeckungen haben. Leider sparen da die meisten Hersteller. "Wasserdichte Reissverschlüsse" an Skihosen sind nicht wasserdicht, bestenfalls wasserabweisend und ersetzen keine großzügigen Abdeckungen.
    - Wärmeisolierung: Da gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Die eine heisst Thinsulte und die andere sind hohle Polyesterfasern. Die gibt es unter verschiedenen Namen. Eine Kombination aus beiden verspricht eine gute Wärmeisolierung.

    Petri, Dietmar
     
  16. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    146
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Hi Dietmar, das sind doch wertvolle Infos von dir, Danke! Was bedeutet eigentlich Softshell und wärmt das?
     
  17. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Wenn Du nicht allzu aufgebläht auf dem Kahn oder wo auch sonst stehen möchtest , dann kann ich statt der Skiklamotten (die auch gut sind) auch Snowboardhosen empfehlen . Die sind sehr viel dünner und haben ebenfalls bisweilen gute Parameter bei Wasserdichtigkeit. Allerdings musst du hier dann deine Regenhose noch drüber ziehen. Ich habe die Apollo Latzhose von Greys , die Isolierung gerade im Rücken und Hüftbereich(bedingt durch den Latz-quasi wie in einer Wathose steckend-mit viel Luft !!) macht die Sache sehr viel attraktiver , als die Michelin -Mann -Skihose. Meist reicht die Anschaffung der Snowboardhose völlig , die kann man im Gegensatz zur Skihose dann auch in den Übergängen noch tragen. Wird es mal n Tick wärmer , kann man sich der obersten Schicht entledigen. Nicht unwichtig , bei Wetterwechseln. Mein stärkster Wetterwechsel war ein herrlicher Sommertag , leider kurz durchbrochen mit einem Tornado (hier in Brandenburg , kein Witz) und danach Kaiserwetter.... . Hagel und n´ T Shirt sind in solchen Momenten das Duo "Hoffnungslos"..... :lol:-. Seit dem achte ich auf ne gewisse Schutzschicht , egal wie toll es werden soll-laut wetter. ..m.

    Grüße Morris
     
  18. destoval

    destoval Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Darf ich hier nen Link vom Anglerboard reinstellen?
    Da war letztens das gleiche Thema, dazu hab ich dann etwas ausführlicher geschrieben...
     
  19. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kopiere doch einfach deinen Text von dort und stelle es ein.
     
  20. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    26
    Beiträge:
    535
    Likes erhalten:
    21
    Ihr redet zwar die ganze Zeit von der Wassersäule, bitte denkt aber daran, dass ihr auch eine 40K Wassersäule haben könnt welche euch aber nicht viel nützt wenn Sie nicht genug Atmungsaktiv ist.

    Die Klamotten von Decatlon kann ich nur empfehlen! Haber immer noch eine Jacke und Hose für den Sommer. Wurden letztes Jahr mit Nikawax nochmals aufgearbeitet und werden dieses Jahr auch noch halten.

    Für den Winter habe ich mir jetzt Goretex Klamotten von Dakine besorgt ( Für den Schnee und Winterlichesangeln).
     

Diese Seite empfehlen