1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Technium 1000 - Perücken

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von MSH, 27. Oktober 2005.

  1. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Hab gerade das TwinPower-Thread gelesen und dachte, ihr könnt mir vielleicht konkret mit technischem (oder anderem) Wissen weiterhelfen:

    ich hab mir Anfang diesen Jahres 'ne Technium 1000 gekauft und bis zum Sommer lief sie astrein. Auf einmal aber hatte ich ständig üble Perücken durch Schlaufenbildung, die sogar bis zum Schnurbruch führten.
    Ich find das nicht wirklich witzig, weil der Angelspaß dadurch = Null ist, wenn ich die ganze Zeit nur mit Perücken (ob nun tatsächlich oder gedanklich) beschäftigt bin !!!

    Als kleine Info: ich hab anfangs noch ein paar Unterlegscheiben eingelegt, weil die Rolle nicht gleichmäßig gespult hat. Nach dem Perücken-Problem habe ich einige davon entfernt - die Perücken sind zwar weniger geworden, aber immer noch nicht weg. Und aufspulen tut sie dadurch auch wieder ungleichmäßig (oben dick, unten dünn)...


    HIIIIILFEEE !!!!

    Danke
     
  2. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.058
    Likes erhalten:
    463
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Irgendwie im falschen Unterforum ;)

    Ein paar weitere Infos wären eventuell hilfreich ...
    z.B. Welche Schnur Du benutzt ? Welche Köder Du hauptsächlich damit rauspfefferst, bzw. eben nicht ;) etc. etc.

    basti
     
  3. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi,

    Shimano empfielt eigentlich ausdrücklich, bei der Verwendung von geflochtenen Schnüren, eine nach oben hin breiter werdene Schnurverlegung. Diese wirkt anscheinend einer erhöhten Belastung der Achse, bei den Geflochtenen, entgegen.

    Was mir grad so einfällt: Hast du die Schnur wirklich fest auf der Rolle? Achtest Du beim Fischen darauf, daß die Schnur wieder (konstant) fest auf die Spule kommt? Welche Schnur ist in der Verwendung? Hast Du noch ein wenig Platz unter der Spulenkante, sprich: die Spule ist nicht "megavoll" mit Schnur?

    Grüße, DD
     
  4. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    und ist die schnur auf dem rollenkern festgeklebt bzw ist eine unterschnur drunter? is das schnurlaufröllchen in ordnung? bzw das kugellager? event. ist die schnur für die köder zu dick?!? alles möglichkeiten, genaues könnte man nur vor ort sagen.
     
  5. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    358
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    LDS
    Ernsthaft?
    Seit ick meine Paladin Rolle selbst bespult habe, ist die Rolle ebenso bespult. Sieht zwar bloed aus, aber seit dem hat sich mein Perueckenproblem deutlich gemindert (mir 10'er Whiplash). Auf Grund dieser abenteuerlichen Schnurverlegung dachte ick eher an einen Bug, denn an ein Feature... :oops:
     
  6. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Jau,

    man glaubt es kaum, aber meist liegt bei den neuen Rollen eine 'Gebrauchsanleitung' bei. Manchmal sind die sogar lesbar und nicht in asiatischen Schriftzeichen *ggg* ... Und da findet man halt solche Informationen!

    Hat Woody noch gut ergänzt, daß Schnurlaufröllchen Läuft es unrund, gibt gerne mal ein Perückchen!

    DD
     

Diese Seite empfehlen