1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tailwalk Del Sol c632m

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Hardbait, 23. September 2013.

  1. Hardbait

    Hardbait Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. September 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Moin Leute,

    da mir dass bait-casten viel Spaß bereitet, muss jetzt eine Kombi für Rigs und Jigs her.

    Gefischt wird damit ausschließlich im Stillwasser, Cover ist vorhanden, jedoch nichts weltbewegendes.

    Gefischt wird vom Ufer aus in erster Linie auf Barsch, jedoch wird mit größter Wahrscheinlichkeit mal ein Hecht oder Zander dazwischenfunken.

    Wie schon erwähnt, möchte ich eine Rute um Gummis zu zuppeln, keine Hardbaits o.ä., wirklich nur Gummis.

    Das wären dann konkret:

    - 3" und 4" Slug-Go
    - 3" Shad Impact
    - 3" und 4" Flash J
    - 3" und 4" Ring Shrimp
    - 3" Ring Claw
    - 2,8" und 3,8" FAT Swing Impact

    Diese werden dann mit Skirted Jigs von 5-7g (wenn es die Umstände erfordern auch mal 10g), Jigs von 7g, Bullets von 5-7g kombiniert.

    Als Rolle ist einer Scorpion 1001xt in Aussicht.

    Für die Rute möchte ich nicht mehr als 200€ ausgeben.

    Die Tailwalk Del Sol c632ml wäre eig. perfekt, jedoch kann ich die nicht mehr auftreiben.
    Wenn irgendjemand einen Shop kennt der die Rute noch hat, immer her damit, von mir aus auch gerne per PN.

    Nun habe ich aber die Del Sol als 632m-Variante gefunden, die ich bekommen könnte.

    Es wird ja immer geschrieben dass die Ruten mehr abkönnen als draufsteht, aber da ich noch keine in der Hand hatte wollte ich wissen ob die oben genannten Köder sich allesamt mit der Rute werfen, vor allem aber auch führen lassen.

    Die Köder am 5g Köpfchen setzte ich sowieso nur ein, um die Uferstreifen abzufischen- ich benötige also keine großen Wurfweiten, oftmals reicht ein Schlenzen des Köders an den nächsten Baum am/im Wasser.
    Ist die Rute sensibel genug um ein 5g- Kopf mit 3" Trailer zu animieren und auch feine Bisse mitzubekommen?

    Ich denke ab 7g Jig plus 3" Trailer sollte sich die Rute wohl fühlen, oder?

    Kann ich die angegebenen 21g noch ausnutzten oder wirds schwierig?

    Irgendein Forums-Member sollte die Rute doch schonmal in den Fingern gehabt haben, evtl findet sich jemand der sie sogar fischt...

    Ich freue mich auf ein paar Antworten.

    Ciao,

    Nils
     
  2. Barschlars

    Barschlars Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi

    erst mal guckst du hier! Dort gibt es Sie noch!
    Denke das Sie vom WG passt, die Del Sol Ruten können gut was ab. Hatte selber mal eine und war begeistert!

    Mit der Rute wirst du wirklich nichts falsch machen!
     
  3. Hardbait

    Hardbait Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. September 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    @Barschlars: Ja genau an die hatte ich auch gedacht, jedoch ist dass die c632m und nicht die c632ml.
    Ich frage mich halt ob die Rute noch das nötige Feingefühl hat und mit nem 5g Jig plus 3" Trailer klar kommt.
    Die 632ml wäre sicherlich besser geeignet, aber da finde ich keinen Shop der die hat.
     
  4. Barschlars

    Barschlars Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Oh entschuldige.
    Die Del Sol Ruten sind wirklich sehr straff, zu sagen das du damit 5gr+Trailer vernünftig fischen bzw. spüren kannst, wäre falsch.
    Gug dir doch mal die Major Craft Go Emotion Ruten an.
    Mein Bruder fischt die und ist wirklich sehr begeistert!
     
  5. Hardbait

    Hardbait Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. September 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Schade, hatte ich mir aber fast schon gedacht...
    Ab wieviel Gramm kann man den mit der c632m vernünftig fischen?
    So um die 7g könnte ich evtl. noch verschmerzen, aber wenn sie deutlich über 7g braucht, wäre die Rute schonmal aus dem Rennen!
     
  6. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Da musst schon mindestens 7 g nutzen, um den Köder spüren zu können :wink: Diese gibt/gab es aber auch als ML Version :wink:
     
  7. Hardbait

    Hardbait Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. September 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    @lars: Danke für Deine Einschätzung, dann ist die Rute auf jeden Fall nicht die Richtige...
    Wenn noch jemand eine Bezugsquelle (gerne auch gebraucht) für die c632ml kennt, bitte immer her damit, würde mir wirklich sehr helfen.
     
  8. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Es gibt eine neue Tailwalk, welche aber nur 3/8 oz hat ... http://www.nippon-tackle.com/Tailwalk-Gekiha-KR-C642ML - Tailwalk Gekiha KR C642ML ... wird aber bestimmt Tailwalk-like ein wenig mehr vertragen.

    Desweiteren solltest Du Dir unbedingt die Serie der ValleyHill Buzztriks RB "Bass" anschauen, geile Rods und hier mal der Link:

    http://www.nippon-tackle.com/ValleyHill-Buzztriks-RB-Bass-BTKC-62M

    Ist eine M-Rod mit 5/8 oz und Fast-Taper.

    Eine mit Regular-Fast Taper wäre die Graphiteleader Bosco Nuovo GLNBC-632ML ... http://www.nippon-tackle.com/Graphiteleader-BOSCO-Nuovo-GLNBC-632ML

    Als einteilige Variante bekommst Du die Del Sol noch hier:

    http://jimfish.de/tailwalk-delsol-s631ml-190m-1-16g-spinnrute

    Die oben genannte Tailwalk Gekiah wäre vom Blank her passend, aber die 3/8 oz plus könnten etwas eng bei Deinem Vorhaben werden.
     

Diese Seite empfehlen