1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Swimbait - Video

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Luretrekker, 17. Januar 2008.

  1. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Moin Köderfreaks,

    Ich habe eine kurze Videosequenz zum Lauf meines Swimbaits aus der Gallery, leider sind die Aufnahmen nicht der Hammer, da es windig war und die Sonne nicht schien, aber besser als nichts...denke ihr bekommt jedenfalls ne Idee davon wie der Köder läuft. Ich werde bei gelegenheit mal gescheite Videos evtl. auch unterwasser machen...

    der Link zum Video...guggstduhier: [​IMG]

    Hier das zweite bessere Video:

    [​IMG]

    Und hier nochmal ein Bild, damit man überhaupt weiß worum es geht...
     

    Anhänge:

  2. Zanderkiller

    Zanderkiller Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Absoluter Oberhammer!!!! Wie schon geschrieben, ich will einen! :)
     
  3. petrijünger

    petrijünger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Maximum Respekt! Bin schon auf die UW-Aufnahmen gespannt. Das was man sehen konnte sah recht vielversprechend aus. Ich will auch einen :wink:
    Petri und TL
    Basti
     
  4. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Moin...
    Als ich den Prototypen das erste mal getestet habe, hat es mich auch echt beeindruckt...Ich habe momentan noch einen schlanken 16 cm Dreiteiler im Bau, der ebenfalls von der Aktion der Knaller ist.
    Sobald ich Zeit habe werde ich weitere Videos unter besseren Bedingungen filmen.
     
  5. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    @Petrijünger: Übrigens sehr schöne Seite..gerade erst gesehen...
     
  6. Lachsy

    Lachsy Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Themen:
    13
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    geiler lauf, da haste wirklich ein super Köder gebaut.
    Aber deine sind eher Kunst .
    Bist ja der Colani unter den köderbauern ;)
     
  7. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Moin Lachsy,
    Danke, naja in dem Fall kann man die "Kunst" ja gut zur Köderkunst vereinen ;-) Womit wir dem Wort Kunstköder seine Wahre Bedeutung verleihen *lol*
     
  8. DelPieto

    DelPieto Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Themen:
    12
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    hmm.. bei mir öffnet sich nur das Bild in nem neuen Fenster, wenn ich auf den "Link" also das Bild klicke!

    Bin ich zu doof oder ist der Link net mehr aktuell?

    Auf jeen Fall ein geiles Teil!! Solltest du dir patentieren lassen, wie schon in der Gallerie gepostet! ;)
     
  9. KissMyBass

    KissMyBass Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lammersdorf
    @del pieto oder so ähnlich: Das läßt sich nicht patentieren!

    @luretrekker: Was soll das denn kosten?

    Greetz
    KMB
     
  10. DelPieto

    DelPieto Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Themen:
    12
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    @ kiss my bass oder so ähnlich ;) : Ist mir scon klar, dass man sich die Farbe nicht patentieren lassen kann.. und das Design gibts ja auch schon fast (n bissl flacher und ohne Soft-Flossen)

    Wie lange haste denn für das "Engineering" Und die Herstellung gebraucht Luretrekker? Würd mich wohl interessieren!
     
  11. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Wie lange das gedauert hat? Puuh...das ist schwer zu sagen...das ganze hat mich schon sehr viel Zeit gekostet...das ganze hat sich über Wochen hingezogen. Allerdings arbeitet man ja nicht am Stück an der Sache...aber vom Entwurf auf dem Papier bis zum fertigen Köder sind schon unzählige Stunden vergangen, da es durch die Dreiteilung extrem aufwendig wurde einen trotzdem durchgängige Achse zu verbauen...wäre wohl auch nicht zwangsweise nötig gewesen...aber irgendwie wollte ich das so ;-) Bevor ich das Design fertig gemacht habe, habe ich mit dem nackten Prototyp sogar ein Testfischen gemacht um den die Aktion zu testen. Hat zwei Hechte gebracht...das motiviert dann wieder zum weiterbauen.
    Besonders zeitaufwändig war dann am Ende auch nochmal die Versiegelung aus mehreren Schichten 2 K Glossy...weil natürlich immer die Gelenke zukleistern...

    P.s.: Warum der Link bei dir nicht geht weiß nicht...isrt aber auch nur das Bild aus der Gallerie
     
  12. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Ach ja und die Flossen herzustellen dauert halt auch noch so seine Zeit...denn die muss man ja auch erstmal als Prototyp bauen, dann abformen und dann Gießen :) Ich habe keine Stunden gezählt...sonst wäre ich wohl auch wahnsinnige geworden ;-)
     
  13. Tim.N

    Tim.N Angellateinschüler

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    am See
    hübsch hübsch;)
     
  14. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey,
    wirklich ein schicker Köder und toller Lauf , respekt! :)

    Was mich brennend interessiert, wie hast Du da eine vernünftige Versiegelung hinbekommen? Bei meinem Jointed-Versuchen aus Holz habe ich zwischen den Köderhälften so scharfe Kanten, dass das Epoxy an diesen Stellen hauchdünn wird und bei mehrmaligen Wasserkontakt sofort aufplatzt.
    Das ist eh mein größtes Problem, dass ich an scharfen "Köderkanten" einfach keine vernünftig dicke Epoxyschicht hinbekomme und ich alle kanten schön "verrunden" muss um haltbare Köder herzustellen :( - Liegt das an meinem Epoxy (was dann wohl zu dünnflüssig ist) oder wie macht ihr/Du das?
    Gruß Claus
     
  15. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Moin Claus,
    Also ich habe in diesem Fall kein reines Epoxy coating verwendet, sondern ein 2 K Boots-HolzSiegel. Es ist eigentlich auch dünnflüssig sammelt sich aber auch teilweise an Kanten...je nach Kante...und vor allem habe ich mehrere Schichten übereinander aufgetragen. Vielleicht bekommst du des mit mehreren Schichten Epoxy in den Griff. Vielleicht benetzt dein Epoxy aber auch nicht besonders gut die Oberfläche...so fettfrei wie möglich halten, oder, wenn möglich entfetten...

    Grüße
     
  16. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo, danke für die Antwort!

    mmh, 3 Schichten sind bei mir eigentlich standard, auch fettfrei ist es. Habe da jetzt eher mein "Köderkarussel" im Verdacht, da es die Köder ja nur um die horizontale Achse dreht und sich so das Epoxy an den Kanten sammelt, diese aber nicht richtig bedeckt.
    Wenn ich auf den glatten Köderflächen fast 5mm Epoxyschicht habe ist es an der scharfen Kante nicht mal ein Milimeter :? Naja, werde mitte Februar noch ein paar Köder bauen und ein wenig experimentieren ...

    Gruß Claus
     
  17. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    So, gestern gab es die Jungfernfahrt für den Kollegen Swimbait....somit habe ich dem Kribbeln in den Fingern nachgegeben und mich (wie bis jetzt immer) gegen die Vitrine entschieden ;-)
    Und hey! Der Kollege findet schnell zahnbesetzte Freunde... 8)

    Das Beste an der Sache war, daß ich den Hecht beim Biss gesehen habe, als ich den Lauf des Köders inspiziert habe :lol: :lol:
     

    Anhänge:

    • pike.jpg
      pike.jpg
      Dateigröße:
      30,7 KB
      Aufrufe:
      90
  18. petrijünger

    petrijünger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Petri Luretrekker. :D Dachte ich mir doch das mit dem Köder was gehen muss. :wink: Die Aufnahmen waren ja auch sehr vielversprechend.
    Weiter so :D
     
  19. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    205
    Likes erhalten:
    0
    echt heißes geschoss!!!
     
  20. nureinestunde

    nureinestunde Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    539
    Likes erhalten:
    0
    Hej Clausen,

    ich denke, daß es fiese Physik ist und mit Oberflächenspannung usw. zu tun hat. Wenn die Oberflächenspannung hoch genug ist, wird das Material eher zur Mitte der Flächen gezogen und die Kanten entsprechend minimal dünn. Abrunden ist, glaube ich, die beste Wahl, da dem Zielfisch die Kanten relativ egal sind. Es sei denn, daß Du spezielle Verwirbelungen an scharfen Kanten als "unique biting point" (ubp) ausgemacht hast. Dann bleibt Dir nur die Suche nach einem entsprechenden Material mit geringerer Oberflächenspannung oder erhöhte Haftvermittlung durch Anrauhen _nur_ der Kanten übrig.
    hth h
     

Diese Seite empfehlen