1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Super Cross Tail Shad

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von OsteFreak, 8. Oktober 2011.

  1. OsteFreak

    OsteFreak Keschergehilfe

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Moin Leute,
    hat einer von euch n paar Erfahrungsberichte zu dem Köder? Ich wollte den wohl mal am DS auf Barsch und Zander probieren, hab aber noch nichts von den Dingern gehört.

    Gruß,
    Christoph
     
  2. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Ich habe letztes Jahr sehr gut mit Super Crossies und J-Reapern gefangen, teils am DS Rig, aber vor allem auch am T-Rig ;)

    Die Crosstails sind recht stabil, haben dafür allerdings sogut wie keine Aktion. Für T-Rig find ich sie in Ordnung, für DS nutze ich lieber die J-Reaper.

    Eins solltest du aber unbedingt mal probieren und zwar die Verwendung von Super Crosstailshads in Verbindung mit Illex Straight Jig Heads.

    Die Straight Jig heads darten einfach so heftig hin und her, wenn man Jerks nach oben in die Schlaffe Schnur bringt, dass du damit raubende Barsche im nicht all zu tiefen Wasser superfängig provozieren kannst.

    Mit der Kombination Straight-Jighead+Super Crosstailshad hat einer der Jungs, mich und den Rest der TRuppe an der Bleilochtalsperre zeitweise echt alt aussehen lassen!

    Und ansonsten kann ich nur sagen: Probier die einfach aus und du wirst sehen, wie sie bei dir funktionieren ;)
     
  3. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Ich hab auch gute Erfahrungen mit dem Teil am T-Rig gemacht. Ins Krautbett gepfeffert konnte dieser 30er dem Super Cross Tail Shad in Ayu nicht widerstehen. Rein zufällig hab ich davon auch noch ein Foto :wink:
    [​IMG]

    Die Illex Straight Jig Heads sind ein guter Tipp. Aber der Preis :roll:
     
  4. OsteFreak

    OsteFreak Keschergehilfe

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Besten Dank für eure Tipps Leute!
    Denn werd ich mir die wohl mal zulegen und ma schaun wie die hier bei uns an der Oste so funzen.
    Das mit den Straight Jigheads ist n guter Tipp evtl hol ich mir da auch gleich noch n par von, könnte grade an sonem überfischen Gewässer wie hier der bringer sein.

    Gruß,
    Christoph
     
  5. Ikrono26

    Ikrono26 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    34
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    kann ich mich den beiden nur anschließen...
    Die teile haben diesen sommer die längste zeit an meiner skelli gebaumelt xD
     
  6. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Monschau
    Wobei ich den alten/normalen Crosstails allem anderen vorziehen würde !! Nur mit dem straight jig habe ich keine Erfahrungen .



    TL Nico

    PS: @havel-walleye : Sehr geiles Bild !!!
     
  7. OsteFreak

    OsteFreak Keschergehilfe

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    @Gerino: Was ist denn an den alten/normalen Crosstails deiner Meinung nach besser, dass du die vorziehen würdest?
     
  8. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Monschau
    Er fängt bei mir einfach mit Abstand am besten , warum kann ich dir nicht sagen . Ich hatte bis jetzt noch keinen DS Köder den man von der Fängigkeit her auch nur ansatzweise mit dem alten Crosstail hätte vergleichen können . Er hat mir nicht nur sehr viele schöne Barsche und Zander gebracht sondern ich habe auch all meine größten Hechte auf diesen Köder gefangen ! Er ist aber auch am Wacky , T und C-Rig und am normallen jig einer der Besten .


    TL Nico
     
  9. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    wie ist der crosstailshad 65? den kann ich doch am wacky rig montieren,oder?
     
  10. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    schon geklärt,danke gerino.
     
  11. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    falscher thread...
     
  12. yunis

    yunis Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Jigkopf,texas,waggy oder dropshot, mit dem köder ist alles möglich.
    Fangen tuht er fast immer
     
  13. ludwiaushalle

    ludwiaushalle Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    3. März 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    was auch gut funktioniert ist die "Wackeltachnik".
    Dazu sollte man einen sehr leichten Jigkopf verwenden, und dann mit hochgestellte Rute permanent ganz leicht zupfen und sehr langsam kurbeln.Der Köder flankt dann sehr stark und fängt auch sehr gut in klarem Wasser.

    Hier mal ein Video dazu, ist zwar ein anderer Köder, aber das Prinzip ist das selbe:

    Video
     

Diese Seite empfehlen