1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche Topwater-Rute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Vinicius101, 29. Dezember 2013.

  1. Vinicius101

    Vinicius101 Belly Burner

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    1
    Hey Leute,

    die alte Saison neigt sich dem Ende zu, dass bedeutet die Planungen fürs neue Jahr laufen auf Hochtouren!

    Im neuen Jahr möchte ich mich u.a. wieder verstärkt der Oberflächenfischerei widmen.
    Nachdem ich früher fast nur mit dieser Methode auf Hecht gefischt habe möchte ich nächstes Jahr damit gezielt auf barsch und aitel fischen.

    Nun stellt sich die Frage nach der perfekten Rute dafür und da bräuchte ich eure Tipps und Erfahrungen.

    Im Auge habe ich momentan folgende Ruten:

    Graphiteleader Veloce Neo

    Gunki Shigeki

    Illex Ashura Topwater Special

    Das Wurfgewicht sollte bei 3 - 15 g liegen, da auch mal ein bonnie z.b. gefischt werden soll.

    Hauptsächlich aber Marias, Mocassins, Zikaden, Pencilbaits.

    Wie ich gerade gesehen habe gibt es die rute von illex nur als baitcaster version. Ich suche eine Spin, damit scheidet sie schon aus...

    Danke schonmal!

    Gruss Vini

    Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2013
  2. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    MV
    Hi,
    hatte vor ein paar Tagen die Gunki in der Hand und fand sie nicht schlecht. Meiner Meinung nach ist das Wg bis 21g aber etwas hoch angesetzt, was jedoch deiner Angelei entgegenkommt. Empfand sie als günstige Illexalternative die rein vom Probewedeln her nicht schlechter sein sollte.
     
  3. Tacklefreak94

    Tacklefreak94 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ich sage nur: Mitchel Mag-Pro Lite.
     
  4. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Kannst du bitte erläutern warum du die Rute empfiehlst? Ansonsten ist so ein Kommentar einfach wertlos und hilft Niemanden hier.
    Außerdem hast du genau das Gleiche in 2 anderen Threads auch geschrieben.

    Ich denke mal ich spreche hier für alle dass die Qualität des Forums erhalten bleiben soll.
     
  5. Tacklefreak94

    Tacklefreak94 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kiel
    JA OKAY,die rute kann ich dir sehr empfelen den sie ist straff und man kann alles damit fischen, schau sie dir doch einfach im netz an.
     
  6. Tacklefreak94

    Tacklefreak94 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kiel
    Meiner Meinug nach sollte eine Topwater-Rute garnicht so straff sein wie eine Mag-Pro Lite. Ich kann dir die Shimano Stradic L empfehlen, weil diese eine etwas zartere Spitze hat und das beim schlagen eines Stickbaits nicht gleich aufs Handgelenk geht. Mein Kumpel hat diese Leichte Rute mit einer 2500 Shimano Rarenium und ist sehr zufrieden mit ihr. Außerdem würde sie perfekt zu deiner Wg Angabe passen. Ich weis aber nicht genau ob die gleich einen Bonnie mitmacht und vernünftige Harkeigenschaften bei solch einem Köder bietet. Die Rute kostet ca. 100€ im Laden und ist wesentlich günstiger als die Graphiteleader Veloce Neo. Es ist letztendlich natürlich deine entscheidung wie viel dir die Rute wert sein soll, aber ich hoffe ich konnte dir bei deiner entscheidung behilflig sein. ;)
    MfG, Petri Heil und Tight Lines
    Jonas
     
  7. DaBass

    DaBass Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. November 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Für ganz kleine TW Baits komme ich mit meiner Penzill bis 5 gr ( real etwas mehr ) sehr gut zurecht - ich weiß allerdings nicht wie es sich dann mit den schwereren Versionen fischt - dazu sollte aber noch jemand anderes Erfahrungen haben.
     
  8. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Wie BarschGuido schon richtig angemerkt hat, solltest du deiner Empfehlung auch ein paar Gründe nennen, warum die Rute so super sein soll zum Topwater-Fischen.
    Die Ausssage "sie ist straff und man kann alles damit fischen" lasse ich so nicht gelten und zweifle an, dass du dich wirklich intensiv mit der Materie auskennst. Sicher kann man selbst mit nem Besenstiel oder nen Tomatenstock erfolgreich am Wasser sein und verschiedene Angeltechniken ausführen, aber das beides nicht wirklich optimal dafür ausgelegt ist, müsste dir auch klar sein. Meiner Meinung nach sollte eine reine Topwater-Rute auch nicht wirklich "straff" sein, sondern eher eine medium Aktion haben, um das optimale aus den Ködern herauszuholen. Nicht umsonst werden viele Topwaterruten mit eben dieser Aktion gefertigt und haben teilweise viel Glasfaseranteil im Blank, oder einen weicheren Solidtip verbaut.

    Grüsse, Micha

    P.S. Jönker war bissl schneller mit der Antwort
     
  9. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    Ich mach das in dem Spektrum mit der P&M Shaking Special 195 ML 3-12g. Im Sommer ist sie meine Toppieflitsche , anderweitig meine Creature -und Lightjigge wie Twitche. Lässt so Sachen wie Pencil 85 oder Mudsucker ordentlich tanzen. Das gute , selbst die Garnele von Eco Gear ist super animierbar, nach oben hin ist ein Bonnie(95) aber auch gut unter Kontrolle. Das ist eben der Spitze zu verdanken , die ordentlich flexibel arbeitet und dennoch ein moderates Tempo mitmacht ohne blödsinnig schwammig hin und her zu schwingen. Mitunter bringen diese Eigenschaften auch Drop Shot Blanks mit. Muss man aber definitiv in die Hand nehmen und dann entscheiden. Shigekis sind derzeit konkurrenzlos gut in dieser Klasse , keine Frage. Die 198er ist ein Traum .

    Grüße Morris
     
  10. Vinicius101

    Vinicius101 Belly Burner

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    1
    Vielen Dank für die Antworten! Ich werd die shigeki auf jeden Fall mal in die Hand nehmen! Die shaking special auch wenn vorhanden! Danke nochmal, sobald die Entscheidung gefallen ist und damit gefischt wurde gebe ich nochmal Rückmeldung! Gruss

    Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk
     
  11. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    746
    Likes erhalten:
    181
    Ort:
    Bayern
    Falls noch nicht zu spät empfehle ich dir die Illex Ashura Topwater Special. Selber gefischt ist im drill sehr Agil und du bekommst den anhieb sauber durch Verarbeitung Premium wie immer bei Illex was ja auch ein muss ist weil günstig im Einkauf sinds ja gerade nicht. Auf jeden fall mal in die Hand nehmen und dann entscheiden. mfg patick
     
  12. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    genau diese schliesst er schon im Eingangsposting aus ;)
     
  13. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    746
    Likes erhalten:
    181
    Ort:
    Bayern
    Ohh, sorry den part hab ich anscheinend überlesen, schade sind schöne ruten aber gibt ja noch genug andere;)
     
  14. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Sag mal, welche Peitsche ist es denn nun geworden?
     
  15. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    25
    Beiträge:
    529
    Likes erhalten:
    19
    Das würde mich auch mal interessieren....
     
  16. Vinicius101

    Vinicius101 Belly Burner

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    1
    Hi

    Also bis jetzt ehrlich gesagt keine... Fische aktuell meine kleinen Toppies (chubby pencil, pocopoco) mit meiner Berkley Pulse, funzt perfekt. Die Shigeki hab ich in der Zwischenzeit begrabbeln können und ich war schwer begeistert... Die werd ich mir definitiv noch holen. Für Hecht-Toppies nehm ich momentan die Pezon Redoutable Bass mit 20gr Wg, geht auch i.o. .
     
  17. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Achso, welche Pulsette ist es denn genau? Ist sind ja ein paar klasse Stöckchen dabei.
     
  18. SpinFocus

    SpinFocus Nachläufer

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Die Illex Ashura Waterfront special ( Black and Blue) !
     

Diese Seite empfehlen