1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche Teleskoprute für Schwedentour.

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von twisty, 9. Mai 2012.

  1. twisty

    twisty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Forumsgemeinde,

    Im Sommer geht es für mich und zwei Mitstreiter für 2 Monate in die schwedische Wildnis, also nahezu ganz in den Norden. Dort soll natürlich auch geangelt werden, also suche ich eine Rute + Rolle, mit denen ich dort fischen kann, und das möglichst in kleineren Flüssen, Bächen und Seen. Zielfische werden wohl hauptsächlich Forellen, Barsche und Saiblinge sein, wobei man in Schweden eigentlich nie hechtfrei angeln kann(also in den Seen). Zudem sollte die Rute leicht zu verstauen sein, es sollte deswegen unbedingt eine Teleskoprute sein und ja ich weiß, dass die meisrwns nicht so gut sind wie Steckruten, geht aber nicht anders.

    Ich schätze die Länge sollte so um die 2 Meter liegen und das Wurfgewicht so bis 30 Gramm, kennt da jemand eine oder liege ich falsch mit meinen Einschätzungen?
     
  2. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.308
    Likes erhalten:
    588
    Ort:
    die Maus...
    Hallo Twisty,

    falls du wirklich eine so kurze Rute mitnehmen willst, dann kannst du dir auch mal die Abu Vendettas anschauen. Von denen gibt es zwei 3-teilige Steckruten, eine bis 15g, die andere etwas mehr, weiss ich nicht mehr genau... Die kannste jedenfalls problemlos am Rucksack transportieren. Aber wenn Du an den Seen dort angeln willst, wäre vielleicht etwas mehr Wurfweite nicht schlecht, oder? Ansonsten fand ich eigentlich die Balzer Diabolo Tele immer ganz ok.
    Schon mal überlegt, für Schweden eine Reisefliegenrute zu nehmen? Ich will das dort nächstes Jahr mal ausprobieren.

    Grüße - Joschi

    ps: und immer daran denken: EKLIG GRELLE KÖDER für Schweden...
     
  3. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Die Vendetta wäre ne Option, ansonsten sind Teleruten meistens sehr lang - angelste du vom Boot oder Ufer?

    P.S.: und immer dran denken: Silberne oder Barschdekorköder für Schweden..

    ;-)
     
  4. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Ansonsten wenn es für Forellen gedacht ist wie wäre es mit
    Shimano Catana CX M 2,40m 10-30g Tele Spin

    Ich lieb die Rute hat schon viele Forellen bis 60cm gedrillt ist nicht
    zu hart und macht echt laune mit der zu Fischen. Und sehr klein im Transport
     
  5. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Ich kenne mich leider mit Teleruten garnicht mehr aus ... ABER wenn ich mir eine Reiserute kaufen würde, dann die Savage Gear Roadrunner. Die bekommst du für einen schmalen Taler, hat ein Futeral, passt in jeden Rucksack und wenn man es nicht weiß, sieh man nichtmal, dass die Rute 4-geteilt ist. Habe die Rute selbst schon fischen dürfen und war echt überzeugt! Und mehr Platz nimmt die Rute auch nicht ein, als eine Teleskoprute, zumal die meiner Meinung nach auch ziemlich empfundlich sind.

    Such einfach mal nach der Version : Savage Gear Roadrunner XLNT 7' 213cm 10-40g

    sonnige Grüße
     
  6. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
  7. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guckste

    Damit hab ich locker 60'er Hecht rausgedrillt in Schweden.
    Machst damit absolut nichts falsches ;)
     
  8. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Mit der Packgröße der Rute von Alexace kommt mein Vorschlag natürlich nicht mit, preislich liegen alle auf einem Niveau. Von den Shimanos habe ich auch schon öfters gelesen, dass sie gut sind. Nutzen viele als immer-dabei-Rute im Handschuhfach.

    Wie sind die Shimanos verpackt ? Auch wenn es noch nicht zeitnah ist aber im nächsten Jahr steht dieser Kauf auch bei mir an ... bisher bin ich fest von der Roadrunner ausgegangen....
     
  9. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Meine Shimano versteckt sich in einem unterarmkuzen Tranportrohr mit Reißverschlußausbuchtung in die die Rolle passt (Lieferumfang). Ebenso kann man darin eine kleine! Köderbox und eine Arterienklemme unterbringen. Sieht dann aus als hätte man eine Maschinenpistole mit Magazin dabei.

    Bei Flugreisen bitte im Koffer verstauen. Habe mich schon gewundert, warum der Schweizer Zoll die Maschinegewehre an die Schulter legte und dann erst Grüetzi sagte. Anders herum wäre die schweizer Höflichkeit eher normal gewesen ... :mrgreen:

    http://csimg.shopwahl.de/srv/DE/290...0/C/FFFFFF/url/telerute-exage-stc-bx-mini.jpg
     
  10. Bulettenbär

    Bulettenbär Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hagen
    Vielleicht bekommst Du irgendwo noch eine Shimano Beastmaster S.T.C..
    Es ist keine Telerute sondern ne Steck-Reiserute. Transportlänge vielleicht knapp 50cm. Vorteil: Du kannst 1 Segement weglassen und hast so 2 verschiedene Rutenlängen.

    Benutze die 2-10gr Version in Schweden auf Forelle und Hecht. Vibrax bis Gr3 lassen sich gut werfen und führen. Kleine Wobbler bis 7cm gehen auch.
    Typische kleine Hechte (um die 70) aus dem Norden lassen sich mit der auch bezwingen.
    Für Forelle/Äsche kannst Du mit der auch 1er Mepps werfen.

    Gruß,

    Björn
     
  11. twisty

    twisty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    So, nun melde ich mich hier auch mal wieder. Habe natürlich alle Ruten angeguckt, wollte für die Kombo (mit einer 2500 Exage) nicht mehr als 100 Euro ausgeben, weshalb alle Ruten wegfallen.

    Bin jetzt auf die Abu Diplomat in 2,44m un 10-25g Wurfgewicht gestoßen, kann mir zu der jemand etwas sagen?
     
  12. Spin89

    Spin89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    210
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Das Budget gättest du besser zu Beginn geschrieben....
     
  13. DerHille

    DerHille Gast

  14. DerHille

    DerHille Gast

    Bei deinem Budget kannst dir sogar noch ne Red Arc dazu Kaufen.
     

Diese Seite empfehlen