1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche Rute 2,70 bis 3,00 WG 30 - 85 Gr, bis max 60 .-€

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Sixpack77, 27. April 2011.

  1. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hallo zusammen,

    ich suche für eine Rheintour mit Uli Beyer auf Zander eine entsprechende Rute.
    Diese soll laut ihm 2,70 bis 3,00 Meter lang sein, ein WG von 30 - 85 Gramm haben.Haltet Ihr WG bis 85 Gramm auf Zander am Rhein für gerechtfertigt?
    Möglichst günstig wäre gut, da ich sie nicht oft nutzen werde.


    Ich würde auch eine gute Gebrauchte nehmen.
    Da ich besonders auf Shimano stehe, hab ich mir schon mal
    die Catana
    die Nexave,
    die Speedmaster und natürlich
    die Diaflash STA / bzw. XTA angesehen.
    Die drei letzten gingen nur gebraucht.

    Was haltet Ihr von der hier:Spro reiserute
    Da könnt ich glatt 2 Fliegen mit einer Peitsche schlagen, brauch noch ne Reiserute für Kreta. Wenn die nicht zu weich ist, wäre das was, oder?
    Würde eh eine 2,70 er bevorzugen, um die Rute mal auf Hecht (Boot / Ufer) nutzen zu können.
    Wenn Ihr mir eine in der Preisklasse anbieten könnt, nur her damit :lol:

    Freue mich auf Eure Postings,

    Cu, 6pck
     
  2. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
  3. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Kommt auf die Köder an. Ich fische zB im Strelasund bei 10m-13m Tiefe und starker Strömung schlanke,ca 12cm Köder am 30g Kopf immernoch an meiner FOX Lure&Shad, welche ein WG bis 50g hat. Größere Köder erforden unter diesen Bedingungen schwerere Jigköpfe und somit eine entsprechend schwerere Rute.

    Kannst Du bei Uli für die Tour keine Rute leihen? Wäre doch super zum Orientieren.

    Bei Deinem geplanten Budget und der Rutenempfehlung würde ich zu Catana, Beastmaster oder Forcemaster tendieren. Jeweils in XH. Kannst Du ja später weiter zum Hechtangeln verwenden. :) Für klassische Zanderköder wären die mir aber definitiv zu schwer. Frage doch einfach Uli, was er mit Dir vor hat: Köder, Tiefe, Strömung und entscheide dann. Eventl brauchst Du ja gar keine Rute kaufen.
     
  4. Knuto

    Knuto Belly Burner

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hans-Albers-Stadt
    Ich besitze die Catana in H und die Forcemaster in XH. Beide Ruten sind Schwabbelstöcke und nichts womit es wirklich Spaß machen würde mit Gummi zu angeln. Ich verwende beide jetzt zum Aalangeln.
     
  5. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Mit Ruten in anderen Preissegmenten können die natürlich nicht mithalten. Aber hier galt es ja schließlich, die beste Lsg im gegebenen Preisrahmen zu finden.

    Was für eine Rute fischt Du denn in dieser Klasse?

    @ 6pack Die Berkley Signa Pike passt noch ganz gut auf Deine Suche
     
  6. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    @raubfischpolizei:
    Danke für die Tipps, werde den Uli mal fragen. Strömung und Tiefe sind halt beim Rhein variabel, Buhnenköpfe und Strömungsränder, hart am Grund schätze ich.
    Werd mal nach Beastmaster und Co Ausschau halten.


    @Knuto: So schlimm?
     
  7. Knuto

    Knuto Belly Burner

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hans-Albers-Stadt
    Eine mit einem Regular Taper und wesentlich höheren Rückstellkraft (auch höherpreisig) und nen harten Knüppel für dicke Gummis, aber das hilft Sixpack auch nicht weiter...

    Bis 60 Euro kenne ich keine Rute, die mit Gummi Spaß machen würde und würde lieber noch ein paar Euro draufpacken bevor ich ne Rute habe mit der ich unglücklich bin. Bei der Catana z. B. hab ich das Auftreffen des Gummis auf dem Grund nur beim letzten Sprung direkt vor der Steinpackung gespürt. Den Rest des Weges war das nur am Erschlaffen der Schnur zu erkennen.

    Wenn ich ehrlich bin ja. Die Forcemaster hat (logischerweise) etwas mehr Rückgrat, schwabbelt aber auch beim Trockenwedeln schon gut bis ins Handteil rum.

    Ggf. wäre diese hier eher was (und nur 20€ teurer). Selbst in der Hand habe ich sie noch nicht gehabt, aber die Serie wurde hier ja auch schon bejubelpersert und könnte recht brauchbar sein.
     
  8. highlander

    highlander Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    hey marcus..


    haben jetzt auch "Shimano" im geschäft...:)
    lass dich mal sehen..

    gruß dirk
     
  9. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    falls noch aktuell, wäre die uli beyer jigolo sicher auch ´ne alternative.

    allerdings knapp über deinem budget, habe die 2,70 m, 10-60 g, vor ein paar monaten bei angeldomäne für 70,- bekommen.
     
  10. Cagi

    Cagi Keschergehilfe

    Registriert seit:
    12. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Hallo erstma,

    Also ich habe zum Gummifischen am Rhein die Pezon Specialist Manie 20-60g, geiler Stock machtr richtig spaß am rhein, hab schon 80er Hecht dran gehabt = GEIL!!!

    Ich würde dir raten fixier dich nicht nur an den Preis... die Nexave hab ich in der Hand gehabt, FINGER WEG.

    leg lieber noch ein zwanziger drauf und schau dir Jenzi Mitsuki -100g an,
    und von Balzer die Natural power. Sind beides tolle ruten die ne menge spass machen beide schun vor ort ausprobiert. Wobei mir die Jenzi eher zusagt und auch vielseitiger einsetzbar ist weil sie feinfühliger ist!

    hoffe das hilft dir ein wenig!

    Grüße aus der Pfalz
     
  11. Muck

    Muck Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    123
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Um auf die "2 Fliegen mit einer Klappe" zurückzukommen, wenns ne Reiserute sein soll:

    Bei am-angelsport haben sie im Moment die Penn Overseas-Ruten im Angebot, die zumindest auf dem Papier treffen, was du suchst...ob die was taugen, kann ich aber nicht sagen...

    Sie haben aber auch die Shakespeare Expedition Spin im Angebot. Ne 6 geteilte Reiserute, die ich mir für die Elbe zum Faulenzen geholt habe. Schwabbelt nicht, ist schnell und dürfte vom WG auch fürn Rhein reichen...

    Mir gefällt sie jedenfalls...ist vielleicht n versuch wert, auch wenn nicht der Lieblingsname draufsteht...

    Gruß
    Muck
     

Diese Seite empfehlen