1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche Raubfischrute zum posenangeln

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von derfischer, 24. November 2009.

  1. derfischer

    derfischer Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73979 Müllheim
    hey,
    ich hab mal ne frage, und zwar suche ich eine etwa 3.3-3.6m lange telerute die einem schmalen Black hat, zum angeln auf zander und hecht mit der pose.
    habt ihr da schon erfahrungen?
    welche fischt ihr denn?

    (p.s.: eine tele rutedeshalb weil ich viel mit dem fahrrad unterwegs bin)

    gruß tristan und schon mal danke zwinker
     
  2. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    ne telerute in der länge mit schlankem blank???
    des geht schon mal rein technisch nich, die hätte ja mal mindestens 9 teile und die werden immer dicker, wegen reinschieben...
    also schlank is die sicher nich mehr
    abgesehen davon sind teleruten meistens nich des wahre
     
  3. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    quatsch! gibt auch leichte, dünne teleruten, vor allem wenn sie nur bis 3,6m sein soll :wink:
    ich würde mal nach bolognese-ruten schauen, die sind zum posenangeln sehr gut geeignet, mach ich auch so :D
     
  4. fishingfreak

    fishingfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    das will sich mir nicht so recht erschliessen, hast doch auf dem fahrrad massig Platz mit Futteral nach oben :wink:

    ich würde da schon eher nach dreiteiligen Steckruten schauen. Da hast du einen guten Kompromis wegen der Transportlänge.

    ich weiß nun nicht welche Ködergröße du auf Zander bzw. auf Hecht benutzt, jedoch habe ich für diese beiden Zwecke unterschiedliche Anforderungen an den Ruten.

    1. Zander: meist mit schlanken Wagglerposen und Köfi´s zw. 5 und max 12 cm.

    2. Hecht: Köderfische 15-25+cm und Posen zw. 15 und 50 g

    Wenn ich nun mal das Gesamtgewicht einer solchen Montage überschlage und zwischen Hecht und Zandermontage vergleiche kommen da schon erstaunliche Differenzen zustanden. Und eine Rute die zum Beispiel Köfi´s von 20cm an einer 25g Pose werfen soll ist mir für eine feine Zandermontage viel zu steif.

    Das nur mal so zum drüber nachdenken.

    Zum Ansitzangeln auf Raubfische haben sich bei mir Karpfenruten bewährt, jeder Hersteller hat sie im Programm und es lassen sich auch vernünftige dreiteilige Stecken finden.
    Für beide Räuber würde ich auf 3,6m (12ft) jedoch für Zander eine Testkurve von 1,75-2lbs und für Hecht 2,75-3lbs zurückgreifen.
    Ein Kompromiss für beide Zielfische wäre für eine 2,5 lbs Testkurve, nicht zu Hart für zanderangeln aber genug Rückrad um auch mal einen 15-18cm Köfi zu werfen.
     
  5. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    also ich nehm für zander und hechte (bis max.80cm) meine 3teilige 3,30m
    2,5lbs karpfenrute geht super mit posen von 8 bis 15g und köfis um die 15 cm
     
  6. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Benutze auch meine Karpfenruten zum Hechtfischen für KöFi :!: 3lb sowie 2,75lb, funktioniert super damit :!: Sind beides Chub Ruten mit dicken Freilaufrollen :!: Chub Ruten sind etwas steifer als die meisten Mitstreiter und kosten rund 70,-- bis 100,-- EURO :!:
     
  7. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    für größeres nehme ich meine daiwa regal 3,60 2,75lbs und 80er bigrunners von sänger(gut und bezahlbar)
     
  8. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    ich will denjenigen sehn, dern nen für hecht bestimmten köfi mit ner bolorute wirft=)
    viel spaß damit :lol:
    des ding hauts ddir um die ohren, aber weiter auch nichts
    es sei denn du kennt bolos mit um die 80 gr wurfgewicht...
    und drillen wird auch spaßig
    selbst n 70er wird dir da ordentlich stress machen
     
  9. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    beim drillen hast du recht aber man könnt ja mit der ködergröße versuchen zu selektieren
    wovon ich allerdings abrate
     
  10. derfischer

    derfischer Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73979 Müllheim
    kennt jemand einen hersteller der karpfenruten um die 2-2 1/4 lbs herstellt die auch noch dreitelig sind
     
  11. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    @buebue: hatte das mit dem hechtfischen übersehen-dachte, es ginge nur um zander :wink:
     

Diese Seite empfehlen