1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

suche passende sinkschnur.

Dieses Thema im Forum "Fliegenfischen" wurde erstellt von Der-Rheinangler, 7. Februar 2016.

  1. Der-Rheinangler

    Der-Rheinangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    7
    Hallo,

    ich habe mir diese Rute vor Kurzem von Flextec eine Aftma 8/9 Kombo angeschafft. Zum Hecht und Rapfen in der Strömung fischen. Jetzt bräuchte ich noch eine passende Sinkschnur. Am Besten eine WF. Kann mir da Jemand was empfehlen?
     
  2. sims

    sims Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    3M Scientific Anglers Streamer Express Mastery Series Fliegenschnur

    Hab diese Streamer Schnur in 350 grains auf meiner 9er gefischt und in 450 grains auf meiner 10/11 gefischt und fische sie immer noch.
    Wenn du wirklich eine Schnur suchst, die schnell und tief geht und unten bleibt, dann ist das die richtige.
    Sie wirft sich wunderbar und es gibt kein lästiges Schlagen oder "wackeln" wie bei sinking Polyleadern an Schwimm- oder Intermedschnüren.

    Damit kann man auch wunderbar auf 5-6 Meter Tiefe auf Hechtfischen. (Tiefer wahrscheinlich auch noch, aber bei mir reichten die 5 Meter um Hecht zu fangen).

    Wichtig dabei ist: keine lange Spitze. Zb. 1 m FC und ein paar Zentimeter Stahl und gut ists.

    Wenn du dann noch einen schwimmenden Streamer oder Popper nimmst, kannst du wunderbar die Schnur über den Gewässergrund ziehen und der Streamer läuft schön knapp überm Boden (je nach Zug usw.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2016
  3. Der-Rheinangler

    Der-Rheinangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    7
    ok Danke hört sich gut an. Sind 350 grains danna uc passend für eine 8/9er Rute ?
     
  4. sims

    sims Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    Das kann ich dir nicht sagen, da ich die "Flextec 8/9" nicht kenne. Es gibt bestimmt 8er Ruten die mit einer recht kurzen aber 350 grains schweren Keule sehr gut zurecht kommen und damit richtig gut funktionieren, und dann wirds wahrscheinlich auch 8er Ruten geben die damit überfordert sind. Vielleicht gibts auch die ein oder andere 9er die damit fast schon unterfordert ist.

    Also von den AFTMA Klassen halte ich persönlich gar nichts. Es gibt dir einen groben Richtwert und wenn du eine moderne 8er Rute kaufst und eine neue 8er Schnur, dann hat das oft mit der angegebenen Klasse, im Sinne der Gramm und Grains Angaben, die in dieser Aftma Tabelle zu finden sind, gar nichts zu tun.
     
  5. Der-Rheinangler

    Der-Rheinangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    7
    Ja ich weis aber wie finde ich jetzt heraus welche Schnur sinnvoll ist? Is gibt leider im größeren Umkreis nur 1 Laden der eine sinkende Schnur der Klasse 8 da hat.
     
  6. sims

    sims Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    Hast du ne schwimmende Schnur mit der du bisher zufrieden warst? Wenn ja, nimm eine feinwaage und leg die Keule drauf.
     
  7. Der-Rheinangler

    Der-Rheinangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    7
    Ah ok Super Tipp danke :)
     

Diese Seite empfehlen