1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche neue L/ML Barschrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von panhans, 19. August 2013.

  1. panhans

    panhans Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich bin im Besitz einer schönen Mitchel Mag-Pro Lite Evo und einer Abu Vendetta fürs Barschangeln. Die eine im UL Bereich die andere im L Bereich.

    Die Vendetta hat ein Wurfgewicht von 5-20g hält aber deutlich mehr aus. Für Wobbler finde ich sie ideal. Hätte aber gern etwas sensibleres.

    Also ich Suche eine Rute mit einer sensiblen Spitze für Texas & Co. Sie sollte aber dennoch straff und schnell sein, also nicht allzu wabbelig. Die Aktion demnach spitze bis semi-parabolisch. Das Blank sollte möglichst dünn sein, sowie der Griff auch. Den Griff der Vendetta empfinde ich als zu dick. Ein durchgängiger Korkgriff wäre schön.

    Das klingt sicher alles ziemlich speziell, aber vielleicht gibt es ja die Nadel im Heuhaufen. :D

    Gruß!
    panhans
     
  2. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Hey panhans,

    ich lehne mich mal aus dem Fenster und würde die Shimano Yasei Aori ins rennen werfen. Ich selbst habe die Rute noch nicht gefischt, jedoch gestern Abend aufgrund einschlägiger Bewertungen bestellt.

    Einen Korkgriff hat sie nicht, kostet dafür aber aktuell nur 89,95€ bei zesox und ab 90€ ist der Versand inklusive.

    Die Rute gibt es als 210 und 240cm Variante mit 7-13g oder 9-15g.
    Letztere wird auch gern zum leichten Zanderangeln mit max 12g Jigs benutzt.

    Ein Bild der Aktion kannst du dir in folgendem Video machen:
    http://www.youtube.com/watch?v=wtiXaUZXvOY

    Sobald die Rute bei mir ist werde ich berichten.

    LG Chris
     
  3. panhans

    panhans Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ja, danke! Ich glaub, ich muss auch in meinen Anforderungen ein paar Abstriche machen. Die WFT Penzill 2.10m 4-17g bzw. 7-28g finde ich auch sehr verlockend! Ich warte mal deinen Bericht ab. ;)
     
  4. raubfischer2

    raubfischer2 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    258
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    passau
    werfe mal die basspara von Major craft in den raum werfen
     
  5. edersee

    edersee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    430
    Likes erhalten:
    72
    welche Köder, welches (jigkopf)gewicht, stillwasser, fluss wären hilfreich für eine antwort auf dein anliegen.
     
  6. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Hab die Aori heut kurz gefischt, allerdings nur knapp 40 Minuten.
    Der drill eines 30cm Barsches hat schon spaß gemacht.
    Köderrange beginnt bei 5g Jigköpfen und geht hoch bis zu 14g.
    Das schwerste was ich gefischt hab war ein 4.5" Shaker am 14g Kopf, das leichteste ein 5gJig + 3,5cm Kopyto. Beide extreme waren fischbar und nach oben und unten ist mit abstrichen noch etwas Toleranz.


    Mehr an Urteil kann ich mir in dem Kurztrip nicht erlauben, die Aori scheint jedoch eine richtig Gute Rute zu sein.

    LG Chris
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    du findest auch so schon genug über die Aori im Forum, da musst du nicht warten, nur die Suche bemühen :wink:
     
  8. panhans

    panhans Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hauptsaechlich finesse rigs mit softjerks... Easy shiner, swing.impact um die 5 bis 12 cm... Das ganze am see oder in langsam fließenden kanälen. Jigs eher selten. Wenn dann um die 5-10 gramm, selten schwerer.

    danke für die mühe.
     
  9. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    panhans, dann würde ich dir echt die Aori nahe legen.
    In diesem Spektrum fühlt sie sich wohl.

    LG Chris
     
  10. panhans

    panhans Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Fragt sich nur 2.40 oder 2.10! Für Finesse-Rigs wäre wohl die kürzere Variante von Vorteil, oder? Auf der anderen Seite bin ich mit 2.40 ein Tick flexibler.
    Gibt's noch Vorschläge für eine passende Rolle? Dachte an 'ne Shimano Exage 2500.
     
  11. regäj-rednaz

    regäj-rednaz Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Panhans les ma deine mails
     
  12. panhans

    panhans Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    So, bin nun stolzer Besitzer der Aori 240M und war sie gerade auch testen. Vorerst nur Jigs. Von daher ein kleines Resumé:

    Die Rute ist sehr leicht hat ein dünnes Blank, sowie einen dünnen nicht zu langen Griff! Somit hat man effektiv beim Werfen eine Hebelwirkung wie bei 270 Rute mit "normal langen" Griff. Das ist genau das was ich haben wollte. (Der Griff der Vendetta bspw. ist einfach viel zu lang!)
    Man liest überall, dass das Wurfgewicht untertrieben ist und, dass sie locker 20g verträgt. So ist es nicht! Das Wurfgewicht finde ich ziemlich genau angegeben. Ich habe einen 4.5 Zoll Swing Impact mit einem 10g Kopf an die Rute gehangen und empfand den Wurf eher als Qual. 3.7'' Easy Shiner oder Kopytos gepaart mit einem 5g Kopf warfen sich hingegen wunderbar weit und man spürte auch die Aufladung der Rute. Beim Einholen merkte ich durchgängig die Bewegung des Schaufelschwanzes der GuFis im Griffteil.
    Alles in allem konnte ich einen 40cm Hecht drillen. Danach riss der Himmel auf und der See war wie ausgestorben. Werde sie aber weiter testen und die nächste Zeit ausgiebig fischen!
     

Diese Seite empfehlen