1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche leichte und feine Spinnrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Manuel1902, 25. April 2011.

  1. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Bin auf der suche nach einer leichten spinnrute, wg ab 3gr. und einer länge von 1,80 würd ich sagen, der preis is erstmal egal. Konnte bisher noch nichts passendes finden oder hab einfach nicht richtig gesucht.
    Danke schon mal im voraus.
     
  2. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    ab 3 gr.? und bis wieviel nach oben???
     
  3. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    3-10 denk ich sollte gut sein. Oder nicht, dann bin ich für jeden tip dankbar
     
  4. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Dann sag doch erstmal mit was du worauf fischen willst.
    Wieviel darf sie Kosten? Preis egal, mag ich nicht glauben.
     
  5. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Der preis, nicht mehr als 300€, möchte damit auf barsche und forellen gehen sie sollte aber nem kleinen hecht paroli bieten können.
    Hab von p&m einen gefunden,nennt sich street fishing und gibts in drei ausführungen, die leichteste hat 3-12gr. Wg. Kennt diese rute jemand. Ausserdem hab ich auch keine erfahrung mit p&m wie sind die ruten so?
     
  6. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Hi, da gibt es eine Menge an Ruten bis 3/8 oz (~ 10 g), zwar meist bis max. 1,90 m, aber die paar cm mehr sind nicht schlimm :wink:

    Von Berkley bishin zu Illex oder gar JDM Ruten. 1-teilig sowie 2-teilig, alles dabei.

    300,-- EURO brauchst da nicht ausgeben, soll es aber ein klasse Stöckchen werden, dann schon um die 200,-- EURO. Dazu ne 1000 Rolle, alles andere wäre viel zu groß und Du hast ne klasse Kombo.

    Hier mal ein Link, grad auch wegen der kleinen Hechte :wink: 2-teilige JDM-Ruten (2-teilige JDM-Kombos)

    Grüße
     
  7. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Die Frage ist ja erstmal, was für Köder an welchem Gewässer den denn werden sollen?
    Es gibt auch schöne Spaßruten für sehr überschaubares Geld - aber wenns den JDM oder was auch immer sein soll? :lol:
     
  8. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Erledigt
     
  9. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Jetzt muss ich das thema doch nochmal aufrollen, hab mich ein wenig im netz umgeschaut und bin auf ein paar ruten gestoßen.

    Mitchell mag pro lite spin 1,90m 4-18gr.
    Berkley Ripple Pro 1,87m 5-12gr.
    Hart Virux Spinning 1,93 5-12gr.
    Abu fantasista Red 603 1,83 5-15gr.

    Oder eure empfehlungen
    Oder meinung vielleicht weiß ja noch jemand eine interessante.
    Möchte damit hauptsächlich kleine wobbler oder gufis fischen. Alles vom Ufer aus, vielleicht auch mal texas Rig.
    Nach meinem Geschmack sollte die Rute schon ein wenig Straffer sein.
    Als Rolle würde ich ne Shimano Stradic Ci4 1000 nehmen, hab schon ne 4000er und bin zufrieden damit.
     
  10. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Die Mag Pro Lite nutze ich als Ersatzrute und ist für Hardbaits sehr gut tauglich, dasie nicht super super Straff ist. Kannst diese ab dem Chubby (da Crankbait) oder ab dem Squirrel gut nutzen, darunter nur bedingt suboptimal.
     
  11. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Ok dann fällt die schon mal für mich raus.
    Wie is das bei der Major Craft?
     
  12. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Du benötigts eigentlich eine L Spinning, heißt WG bis max. 7/8 g.

    Meine Major Craft Days hat 10 g (lt. Angabe, verträgt aber mehr) und ist eine ML Spinning.

    Die Corkish oder auch Days gibt es als L sowie ML Versionen und vertragen bei den Japanern immer ein bissel mehr, was auch ganz gut ist.

    Wenn es eine JDM Rute werden soll, dann wäre diese ganz nett und auch grad bei Fabian lieferbar ... http://www.nippon-tackle.com/Angelruten/Spinning/Tailwalk-Del-Sol-S632L::1097.html

    Solle es aus dem Hause Purefishing (Abu, Berkley, Mitchell usw.) sein, dann z.B. diese hier ... http://www.koederwahnsinn.de/shop/berkley-pulse-spin-180cm-2tlg-p-3945.html

    Benötigst eine in L oder ML, sprich max. 10/12 g WG, besser für kleine Wobbler eine L mit so um die 8 g WG.
     
  13. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Hm, ok dann muss ich wohl ein wenig überlegen. Die Berkley würde mir optisch gut gefallen, hab auch schon ne skeli, die Del Sol is denk ich mal auch ein feines stöckchen.mann mann mann, nicht einfach das richtige tackle zu finden.
     
  14. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Lass Dir Zeit und lese Dich schlau oder frage einfach :wink:
     
  15. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    meine Empfehlung ist die MC Corkish CKS-622ML ... die WG-Angabe passt wirklich gut, die geht nach unten bis zum 5cm Rapala Original Floating (3g) oder 50er Tiny Fry (2,7g) und wirft die auch am kleinen Bach sauber und zielgenau. Nach oben hat die Rute genügend Reserven, um auch mal 'n 67er oder 76er Squirrel fischen zu können. Eine leichte 1000er Rolle (< 200g) wäre auch mein Tip für die Rute (Fireblood, Rarenium, Stradic Ci4, ...).

    Gruß, Matthias
     
  16. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Ich denke ich hab mich für eine Rute entschieden, jetzt wollte ich aber mal fragen wie das is wenn ich in so nem Japanshop bestelle, muss ich dann noch Mwst. zahlen? Wie lange dauert der Versand ca?
     
  17. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Auf den Preis kommt ggfs. Zoll sowie EU-Steuer (Ausgleich) und der Versand dauert meist 1 bis 2 Wochen bis zur Haustür.

    Für welche hast Dich entschieden?
     
  18. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Was hältst du von der Rocksweeper nano 601 ML?
    Würde mir schon gefallen, hab schon viel von der Rocke gelesen und eigentlich nichts wirklich schlechtes.
    Welche Rollen größe sollte ich dafür nehmen 1000 o.2500?
     
  19. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Bis 1,98 m Länge und bis 20 g WG immer eine 1000 Rolle, so jedenfalls mein Empfinden :wink:
     
  20. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Danke für die Info
     

Diese Seite empfehlen