1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche guten Barschköder!

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von MaDDeR, 31. März 2008.

  1. MaDDeR

    MaDDeR Barsch Simpson

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Hallo liebe Angelfreunde!


    Ich habe mich grade hier neu angemeldet,und wollte euch ma fragen was ihr für Köder nehmen würdet. Bei uns hier also ich komme aus Rostock ist es so das man am Petridamm nicht mit Drilling oder Mehrfachhaken angeln darf.Das heisst erlaubt sind halt nur Kunst-oder Naturköder!Das Problem ist eigentlich das man mit Kunstködern wie Gummifische oder Twister nur noch sehr selten dicke Barsche überlisten kann.Die einzigst gute Methode die man noch relativ gut befischen kann ist das Köfi-angeln.Blos da wiederrum brauch man ein Boot zu, das man zwar hier auch ausleihen kann aber ganz schön ins Geld geht. Deswegen wollte ich fragen ob ihr nicht noch irgendwie was anderes wisst , was ich mir an meine schnur hängen könnte. Ich bin dankbar für jeden tipp! mfg MaDDeR 8)
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Das Gerücht dass man nur mit Köfi dicke Barsche fangen kann stirbt wohl nie aus.
    In meinem Verein bin ich (fast) der einzige der zu 100% mit Kukö und davon zu 99% mit Gummiködern angelt. Ich habe allein letztes Jahr 3 Barsche über 40 und etliche um die 35 gefangen (unser Barschbestand ist schlecht), sonst hat niemand große Barsche gefangen.
    Meine liensten Barschköder sind Turbotails, Größe c-f, 8cm Kopytos, 13cm Strehlow Kaulis (alles am Jigkopf) und Hellgies und Krebsimitate am Texas Rig.
     
  3. BarschKing090

    BarschKing090 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    29
    Beiträge:
    346
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    ich konnte gute erfolge mit einer dropshot montage erzieln
    wo ich einen tauwurm angeködert habe
    und über der montage eine unterwasserpose
    da kann man die rute auch mal niederlegen


    mfg

    barschking090
     
  4. MaDDeR

    MaDDeR Barsch Simpson

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Mit dropshot hab ichs auch schon probiert, aber das einzigste was ich damit gefangen hab war nen untermaßiger Barsch sonst nur flaute.Mit Turbotails? Die hab ich schon so oft gefischt da kam gar nix ausser ne getackerte Brasse...Ich weiss nicht irgendwie bin ich der Meinung das genug Barsche da sind , blos das Problem ist das zuviel Weissfisch drinn ist wo sich die Barsche dran satt fressen.Ich war auch schon am überlegen ob ich nicht ma mit texas rig und nen tauwurm fisch , inprinzip müsste er ja darauf knallen...oder was meint ihr? Aber danke für die Infos
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Das ist grad das gute an den Kunstködern. Die werden immer zuerst genommen statt der "normalen" Fische.
    Raubfische fressen immer zuerst die Fische die krank herumtorkeln, weil sie leichte Beute sind.
    Wichtig bei den Kunstködern ist die richtige Farbe und das richtige Gewicht/Führungstechnik (wenn du am richtigen Platz bist). Schon oft genug habe ich 1-2 Stunden ohne Biss gefischt bis ich den richtigen Köder hatte. Dann rummst es plötzlich.
    Wenn du auf Turbos bisher nichts gefangen hast, dann waren keine Barsche da, oder du hast was falsch gemacht meiner Meinung nach.
     
  6. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich sehe es genauso wie der Norbert. Der Vorteil am KuKö ist halt die Präsentation. Du kannst dich halt mit dem KuKö von der Masse abheben. Beim fischen mit nem Wobbler ist es am deutlichsten, beim twitchen zb., der Wobbler bricht aus und das animiert den Barsch denn er denkt das dies ein krankes Fischlein ist.
    Auch ich bin der Meinung das der Turbotail ein sehr effektiver Köder ist, aber @NorbertF: was kann man denn da falschmachen, ausser das man vllt einen zu leichten bzw zu schweren Jigkopf verwendet oder den Turbo durchs Mittelwasser peitscht, aber selbst dies hat mir schon Barsche gebracht.
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Viel kann man nicht falschmachen, aber doch genug.
    Falsche Farbe zum Beispiel, oder eben wie du sagtest falscher Kopf und damit zu langsame oder zu schnelle Führung. Ich weiss es ja auch nicht, er sagt er hat noch nie was damit gefangen. Kann ich ebenfalls kaum glauben.
    Du hast Recht: sogar einfach eingekurbelt bringt der normal hin und wieder noch nen Fisch...auch wenn da wobbler doch fängiger sind.
     
  8. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich finde die Farbe Rauch silber metallic immer ziemlich fängig, versuche doch auch mal die Farbe in den größen A/0 bis B damit fängst eigentlich im Sommer immer was, damit bekommst du dann ja vllt ein Vertrauen in den Köder. Benutze dann einfach Köpfe von 2,5g bis 5g dann liegst du eingentlich immer richtig, sehe ich zumindest so, aber vllt hat ja Norbert noch genauere Gewichtsangaben auf lager;-)
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Das rauch mit dem roten Schwanz ist auch eine meiner Lieblingsfarben.
    Entweder die oder die Farbe kaulbarsch (Code 14), da beisst immer was.
    Nur im recht trüben Wasser besser was grelleres.
    Zu den Jigköpfen kann ich schwer was sagen, ich hab sehr spezielle Bedingungen hier. Ich fische bis zu 40g schwere Köpfe.
    Kommt eben auf die Ködergrösse, die Tiefe und die Strömung an.
    Der rote Kopf von Profiblinker ist unter "normalen" Bedingungen am Twister wohl der "default". Der Turbo braucht etwas mehr Gewicht als ein Attractor, weil er mehr Wasserwiederstand hat beim Fallen.
    Weniger als den schwarzen Kopf würde ich nicht mehmen (also kein grün und blau).
     
  10. thomas-barschfan

    thomas-barschfan Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Königstein/Taunus
    Servus,
    ich kann dir für die Turbotails noch die
    Farben "Braun-Metallic" und "Raubfisch-Grün" empfehlen.
    Oder mal einfach nen 5cm Kopyto in Grün an der Stelle versuchen.

    Wenn da Barsche sind, wird früher oder später auch einer beißen.

    Barsche sind eben Zicken, mußt weiter probieren.
    Viel Glück

    gruß
    Thomas
     
  11. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Turbo's in G und Attractor in F sind in meinen Augen das beste. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich fast ausschließlich das Zeug fische. Mir kommt fast nix anderes ans Band. Obwohl ich auf den Bodden vor Rügen auch schon gut mit 12er und 16er Kopyto's große Barsche gefangen habe...

    Gruß Kelle
     
  12. MaDDeR

    MaDDeR Barsch Simpson

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Ich danke euch. Ich werd ma euren Infos folge leisten und ma gucken ob ich was krieg, wenn ja dann berichte ich euch was am besten ging nochmals danke ! bis dahin Tight lines ;D
     
  13. forellenjoe

    forellenjoe Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    also ich habe schon sehr dicke dinger mit der hegene gefangen!!!!
    Die ist sehr sehr fängig!!!!
    einfach mal ausprobiern
    sanft über den Grund geführt ist sie einfach unschlagbar !!!

    mfg thomas aus münchen
     
  14. karpf76

    karpf76 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen

    I würde dir empfehlen mit einer Hegenemontage zu angeln. Zuunterst ein ca. 15 gramm schweres Blei. Ca. 30 cm oberhalb des Bleies einen KURZEN Seitenarm (ca. 5 cm). Darauf einem Wurm ziehen und eine gelbe kleine Stiroporkugel dazu. Das haut sicher. Kannst mal unter den Beweisfotos mein Bild (zwei Barsche) anschauen. Was meinst dazu?

    Petri Heil

    karpf76
     
  15. MaDDeR

    MaDDeR Barsch Simpson

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Also ne Hegene hab ich noch nie gefischt...hab ich erlich gesagt auch gar keine Erfahrungen bisher gemacht.Inprinzip is das ja wie nen Dropshotmontage oder?
     
  16. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du musst vorher auch erstmal in den Bestimmungn nach schauen ob das an deinem Gewässer überhaupt erlaubt ist.
    Das ist nämlich von Gewässer zu Gewässer verschieden.
    Bei mir steht ausdrücklich drin: " Gefischt werden darf mit 2 Handangeln....., mit nur einem Einzelhaken, oder bei Raubfischruten mit einem Mehrhakensystem, oder eine Spinnangel, wo der Köder nur max 2 Drillinge besitzen darf....."
    Also heisst das wohl, dass ich die nicht benutzen darf, musst einfach mal nachschauen.
     

Diese Seite empfehlen