1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche einen 1000-2000 Stationärrolle zum Finess-angeln!!!

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Barschfreak extreme, 20. Februar 2015.

  1. Barschfreak extreme

    Barschfreak extreme Angellateinschüler

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Austria
    Hallo wie ihr wahrscheinlich schon in der Überschrift gelesen habt suche ich eine kleine Rolle zum Finess-fischen.
    Mein Ausgabenlimit ligt bei ca. 180€. :)
    Lg Lukas
     
  2. Julianberger1998

    Julianberger1998 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Johann im Pongau, Austria
    Shimano Ultegra
     
  3. Barschfreak extreme

    Barschfreak extreme Angellateinschüler

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Austria
    Danke
    Gut zu wissen:D
     
  4. Paffi

    Paffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Schwalmtal
    Eine 1000er Rarenium sollte dich zufrieden stellen
     
  5. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    325
    Ort:
    Herford / OWL
    Jap, 1000er Rarenium CI4+, zusammen mit ner gescheiten Schnur, landest du da ziemlich genau bei 180,-
     
  6. X_Viper_X

    X_Viper_X Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Mai 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neresheim
    Eine Shimano Technium FD ist auch nicht zu verachten und preislich mit Schnur liegst dann noch gut unter deinem Preis.
     
  7. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    Nimm die normale Rarenium in 3000 dann biste auf der sicheren Seite. Mit dem restlichen Geld kannste dir paar Baits oder eine vernünftige Schnur kaufen.
     
  8. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    3000er Rolle fürs Finesse fischen?? Meiner Meinung nach viel zu überdimensioniert! Und welche sichere Seite??

    Nimm die 2000er Ultegra
     
  9. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Ne 2000 ultegra mit ner tailwalk peewee einfach und doch genial für den Preis.
    Die hab ich auch auf meinen barschruten und bin super zufrieden
     
  10. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    Die 3000 ist nicht genauso groß wie die 2500er.... So viel zum Thema zu groß. Darüber hinaus empfinde ich 1000er Rollen als Spielzeug, die mir viel zu wenig Schnur einziehen.
     
  11. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Danke, das ist mir bekannt. Jedoch sucht der TE eine 1000-2000 Rolle! Zudem soll es eine Finess-Rolle werden...
     
  12. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    325
    Ort:
    Herford / OWL
    Geringer Schnureinzug = in meinen Augen perfekt zum Finesse Angeln
     
  13. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    Wie gesagt, ich sehe keinen Vorteil bei einer 1000er Rolle, daher 3000 Rarenium.
    Und der Begriff Finess ist seeeeehr dehnbar...
     
  14. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Ich sehe aber auch überhaupt keinen Vorteil in der Wahl einer 3000er Rolle zum Finesse fischen!!

    Jetzt mal im Ernst...erkläre bitte mal dem TE und mir warum es eine 3000er Reel zum Finesse fischen bedarf. Vielleicht lerne ich ja noch was... (Mal abgesehen davon, dass du 1000er Rollen als Spielzeug empfindest)

    Sehe meiner Meinung nur Nachteile:

    1. Optik: Eine 3000er Rolle an einer Finesse-Flitsche sieht einfach überdemensioniert aus.
    2. Gewicht: Obwohl das bei Ci4 Rollen fast zu vernachlässigen ist und dann eher für eine 1000er sprechen würde.
    3. Schnurfassungsvermögen: Für's Finesse fischen braucht man üblicherweise nicht so viel Schnur

    Den einzigen Vorteil für eine 3000er, den du bisher aufgeführt hast, ist der Schnureinzug.
    Was meiner Meinung nach eher einen Nachteil darstellt. Denn wie schon von Fischer-Hans erwähnt, sehe ich auch einen geringeren Schnureinzug beim Finesse fischen als ganz klaren Pluspunkt, nämlich wenn mein Bait längere Zeit im heißen Bereich bleibt und nicht mit einer Umdrehung wieder bei mir ist!
    Und als zweites will ich an der Stelle noch erwähnen, dass die Übersetzung bei der genannten Rarenium ob 1000er oder 3000er Reel identisch ist.

    Ich persönlich würde zu einer 2000er Reel greifen. Bessere Wurfweiten aufgrund der größeren Spule und wenn du evtl. mit Mono fischen willst wird das nicht so ein Getüddel wie bei 1000er Rollen. Zudem muss es auch nicht immer Shimano sein. Auch Daiwa hat schöne Töchter ;-)

    Zum Thema Finesse fischen im Allgemeinen: Klar ist dieser Begriff nicht definitorisch festgelegt. Ich halte es persönlich für "Finesse" wenn's nicht über 5-6gr. hinaus geht. Aber das ist meine persönliche Definition und soll nicht zu einer Debatte führen ab wann Finesse Finesse ist. Jedenfalls sehe ich (bisher) keinen Anlass dazu mir eine 3000er Rolle an die Flitsche zu hängen.

    Besten Gruß und schönes Wochenende

    BigH.
     
  15. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Also ich finde auch das ne 2500er oder 3000er Rolle nichts an einer Finesse Rute zu suchen hat.

    Mein Tip: Shimano Rarenium 2000s (Japan Version) oder einer 2000s Japan Twinpower.

    Finde es sehr Schade das es in Deutschland keine Shallow Versionen gibt. Ich kenne Niemanden der die Schnurfassung der normalen Versionen wirklich benötigt.
     
  16. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    903
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    Berlin
    Ich habe auch gute 3 Jahre lang mit einer 3000er Rare finesse gefischt. Das lief bestens. Nur, wie schon zu lesen war, kommt eine solche Rolle recht wuchtig daher. Der Rollenkörper mag dem der 2500er gleichen, aber die größere Spule ist echt ein ganz schöner Klopper. Also habe ich mir eine 1000er Stradic Ci4 gegönnt. Ein Unterschied wie Tag und Nacht - das Teil war wiederum viel zu fipsig. -.-'

    Nun hab ich mir eine 2500er Ci4+ Rarenium geholt. Die liegt bestens in der Hand und mit ihren 200g balanciert sie die UL-Flitsche auch bestens aus (was die 1000er Stradic nicht schaffte). Zudem wirkt sie durch die etwas kleinere Spule nicht mehr so groß. Aber im Zweifelsfall sehe ich lieber über die Optik hinweg und entscheide mich für die Praxis. Und die ist mit einer 2500er Rolle (jedenfalls für meinen persönlichen Geschmack) perfekt.

    Alles in allem finde ich, wenn man schon die Optik erwähnt, dass eine 1000er Spielzeugrolle bei weitem unangemessener aussieht, als ein 2500er Modell. Um den Spagat zu finden, würde ich, sollte ein Neukauf anstehen, mindestens zu einer 2000er Größe greifen - kleiner nicht.
     
  17. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    @BigHammer: Gleiche Übersetzung + andere Spulengröße = anderer Schnureinzug.

    Shallow-Spulen gibt es, meist bei den 2500ern bei der Rare Ci4+ ist es die 3000er Größe.

    Vorteile eines großen Spulendurchmessers: Weitere Würfe, weniger Drall, da weniger Umdrehung pro Schnureinzug. Ggf. Shallow-Variante erhältlich. Gewicht balanciert häufig ganz gut die Ruten aus.
    Nachteile: ggf. Übergewicht, Optik

    Vorteile kleiner Spulendurchmesser: Unterfütterung kann ggf. wegfallen, Rolle hat ein feineres Äußeres, erscheint als passender. Rollenfuß ist ggf. kürzer, ermöglicht ein komfortabeleres Abbremsen der Schnur beim Wurf.

    Da die Rollengrößen aber nicht genormt sind, (Daiwas sind z.B. immer etwas wuchtiger, als Shimis bei "gleicher" Größe) musst du dir auf jeden Fall jede Rolle auf Fotos mit Rute oder besser in real angucken, wenn dir das denn so wichtig ist. Ansonsten kann man ja in dem Preisbereich nicht viel verkehrt machen :) Ich würde nach einer 2500er mit Shallow-Spool ausschau halten :) Z.B. die Daiwa Caldia 2508A. Die habe ich selber noch nich gefischt, das möchte ich ausdrücklich dazu sagen. Ich habe sie aber im Laden Probegekurbelt und war ziemlich angetan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2015
  18. Wahlberliner

    Wahlberliner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Berlin
    @barschfreak extreme
    falls du Interesse an einer 1000er Rarenium Ci4+ haben solltest - ich habe noch eine in sehr gutem Zustand welche ich nicht mehr benötige. Bei Interesse gerne via PN
     
  19. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  20. Ede123

    Ede123 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    1
    Daiwa Bradia 1503, hat ne Shallow spool, nicht die leichteste und schönste, würde ich ner rarenium aber immer vorziehen!
     

Diese Seite empfehlen