1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche eine Rute fürs Texas Rig Fischen.

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Quattro1, 8. Januar 2012.

  1. Quattro1

    Quattro1 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Forumsgemeinde,
    ich bräuchte mal einen Tip bezüglich einer Rute für`s Texas Rig Fischen. Max. Gewicht der Bullets wären 20 g + als max. Köder kommt der 3,8 FSI dran gefischt werden soll vom Ufer aus an unseren Baggerseen die max. 50 m tief sind. Zu was für einer Rute würdet ihr mir raten bezüglich Länge und Wurfgewicht. Mein Budget wäre max. 200,-€ für die Rute.
    Danke Euch im voraus.
    Gruß Alex
     
  2. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    ich würde auf ne Rocke sparen. Da hast du echt was, womit du dauerhaft Spaß hast und auch einen guten Service!
    Aber vielleicht haben die anderen User noch eine bessere Idee.. ;)
     
  3. Quattro1

    Quattro1 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    die Rocksweeper habe ich in 2,40m, die jetzt mein Sohn fischt und die in 2,70 habe ich verkauft. Da ich persöhnlich mit der Aktion nicht warm geworden bin. Wie die Nano ist, weiß ich nicht und ich möchte eigentlich auch keine Rocksweeper mehr. Es gibt mit Sicherheit bessere Ruten für den Preis.
    Bin aber für weitere Vorschläge offen.
     
  4. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    Naja Nano zerstört sowieso deine Lunge :mrgreen:
     
  5. BassManiac

    BassManiac Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    13
    Beiträge:
    407
    Likes erhalten:
    24
    Hol dir die weisse Yasei Aori in 11-21gr. Wurfgewicht(Wirft aber locker 30gr. u. bißchen mehr).Top Gerät für 130-140€. Länge würde ich zwischen 2,10 u. 2,40 wählen. :lol:
     
  6. Quattro1

    Quattro1 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    du meinst die Yasei Red Aori in 11-21gr?
    Ich denke bei meinem max. Wurfgewicht von ca. 28g ist die Rute zu schwach bzw. ich Fische die Ruten nicht gern am maximum.
    Und Optisch naja :roll:
     
  7. BassManiac

    BassManiac Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    13
    Beiträge:
    407
    Likes erhalten:
    24
    Nein ich meine die weisse Yasei Aori u. nicht die rote. Die rote ist das billigere Modell. Nimm mal die Rute in die Hand u. du wirst merken das du nicht am maximum bist.
     
  8. Quattro1

    Quattro1 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    um eine Rute Weiter zu Empfehlen sollte mann diese auch Fischen.
    Da es diese nur bis 15g WG in 2,40m gibt und ich aber bis max. 30g Fische,ist sie am maximum:lol: Werfen kann mann mit ihr bestimmt 80g aber das hat mit kontrollierten Fischen nichts mehr zu tun
     
  9. BassManiac

    BassManiac Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    13
    Beiträge:
    407
    Likes erhalten:
    24
    Wenn du meinst!!!
     

Diese Seite empfehlen