1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche eine Ersatzspule für eine ABU Revo Toro 51

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von dietmar, 28. Juli 2015.

  1. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hallo,

    hat vielleicht jemand einen Tip, woher ich eine Ersatzspule für eine ABU Revo Toro 51 her bekomme?

    Petri, Dietmar
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Ganz verrückte Idee, aber ich würde bei Purefishing, sprich Abu direkt bestellen als Ersatzteil? Noch direkt hier Tillamook anschreiben...
     
  3. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
  4. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82

    Hi,

    bei Pure Fishing gibt es eine neue Firmenpolitik. Es gibt, wenn, nur noch Ersatzteile/Austausch für aktuelle Modelle. Sprich, in den meisten Fällen kannst Du nach einem Jahr keine Ersatzteile mehr erwarten, denn das Programm wechselt ja nahezu jährlich.

    Petri, Dietmar
     
  5. Barsch06

    Barsch06 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    313
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    Bln
    Also ich habe eine bekommen, hatte Dir ja schon bei F4M geschrieben, kosten knapp 50€ inkl. Versand.
     
  6. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    @ dietmar: Das ist natürlich völliger Unsinn! Sorry für die drastische Ausdrucksweise, aber ich möchte vermeiden das jemand diese Aussage auch noch für bare Münze nimmt.

    Man bekommt dauerhaft und zuverlässig Ersatzteile für Abu, Penn und Mitchell beim Reel Service Center. Das ist der offizielle Partner für Ersatzteile und Reparaturen. Das ist weltweit so bei Abu gelöst und wahrscheinlich auch ein einzigartiger Service.

    Das einzige was Dietmar vielleicht meinen könnte, ist der Austausch im Garantiefall. Das war aber schon immer so. Das heißt das bei einem defekt eventuell ein Austauschprodukt der Folgegeneration zur Verfügung gestellt wird. Das sollte in den seltensten Fällen ein Problem für den Kunden sein und ist ja auch nachvollziehbar, komplette Produkte alter Generationen sind irgendwann aus den Lagern raus.
     
  7. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hallo Dirk,

    laut Aussage meines Händlers, gibt es bei Pure Fishing nur "Ersatzteile" für aktuelle Modelle. Wobei der Begriff "Ersatzteil" vielleicht falsch gewählt ist, denn es findet in den meisten Fällen ein Austausch statt. So weit so schön oder auch nicht.

    Jetzt spinnen wir mal ein wenig. Wir wissen selber, das die Programme bei den Vertrieben schneller wechseln als im Handel. Ich kaufe im Handel eine neue ABU Revo Toro. Diese geht kaputt. Der Händler schickt sie zu Pure Fishing. Pure Fishing hat keine Ersatzteile für die Toro. Jetzt mag der eine oder andere denken, toll, dann besorgt Pure Fishing die Teile beim Reel Service Center. Leider falsch gedacht. Das sind zwei Firme,n die nichts mit einander zu tun haben. Also wird die defekte Toro nun gegen eine Toro NaCl getauscht. Nur blöde, die ist auch schon nicht mehr im Programm. Also wird ein Austausch für Ende des Jahres in Aussicht gestellt. Dann gibt es wahrscheinlich die neue Revo Toro Biest. Nur die hat keine synchrone Schnurführung mehr. Im Norwegen Forum will die wohl kaum einer geschenkt bekommen. Was bleibt also übrig? Die defekte Revo Toro von Pure Fishing zurück fordern. Wenn man Glück hat, klappt das sogar, denn oft landen solche Patienten wohl oft direkt im Müll und der Kunde steht blöd da. Nun kann der Kunde selber beim Reel Service Center nach einem Ersatzteil fragen und gegebenfalls dort bestellen und selber bezahlen. Was bleibt ist null Service seitens Pure Fishing sobald ein Programmwechsel erfolgt ist. Also Dirk, wo habe ich etwas falsch dargestellt? Bisher war Shimano Spitzenreiter in der Kundenverarschung. Man kauft eine Stella SW für über 1000 € und nach vier bis fünf Jahren kann man die Rolle in die Tonne kloppen, weil Shimano keine Ersatzteile mehr hat. Pure Fishing hat dieses Zeitintervall nochmal deutlich verringert, denn der Produktwechsel erfolgt ja jetzt zu fast jeder Jahreszeit (das ist jetzt etwas übertrieben).

    Petri, Dietmar
     
  8. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.366
    Likes erhalten:
    1.479
    Ort:
    Berlin
    Ist doch ganz einfach:

    Wenn deine Rolle innerhalb des Gewährleistungszeitraum kaputt geht, hast du Anspruch auf Ersatz oder der Kaufpreis wird dir erstattet.
    Wenn dir nur das Nachfolgemodell angeboten werden kann, musst du dich zwischen beiden zuvor genannten Möglichkeiten entscheiden.

    Darüberhinaus gibt es das Reel Service Center, bei dem du Ersatzteile selbst bestellen kannst, wenn du möchtest. Da diese aber nicht zu Pure Fishing gehören, ist dieses nur ein unabhängiger Service, der auch unabhängig von irgendwelchen Gewährleistungsansprüchen bezahlt werden muss.

    Ich verstehe nicht, was es da zu jammern geben könnte.
     
  9. Barsch06

    Barsch06 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    313
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    Bln
    Ich auch nicht, einfach ne neue bestellen (habe ich auch gemacht, wie gesagt und gut ist), der Service ist promt, und Lieferung dauert nach Zahlungseingang 3 Tage.
     
  10. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Danke für eure zwei Antworten, ich sehe das natürlich auch so. Dietmar hat in sofern recht, das man als Austauschrolle dann im Zweifelsfall ein neues Modell bekommt. Das ist ja auch angenehm für den Kunden. (Das Toro-beispiel lass ich mal bei Seite, hab ich an mehreren Stellen kommuniziert und sage: abwarten und bis jetzt hat kein Kunde diese Rolle gefischt. Das genannte "Problem" ist u.U. keines)

    Der reine Ersatzteilbezug funktioniert übers Reel-Service-Center und Pure Fishing macht die Garantieabwicklung. Bei der Garantieabwicklung wird, bis auf die hochwertigen Produkte natürlich durchaus getauscht und nicht repariert. Aber das ist ja nichts ungewöhnliches. Mein defektes Smartphone hat auch keiner repariert, sondern ich bekam einfach ein neues Gerät - kostet übrigens das doppelte einer Toro.
     
  11. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    ein Austausch ist schön und gut, solange der Tausch keine Verschlechterung ist. Bisher kenne ich da nur eine einzige Firma, die da nicht enttäuscht hat. Das ist Orvis. Höchstwertigste Rute gebrochen, wurde gegen die höchstwertigste aktuelle Rute kostenlos getauscht. Dabei war das aktuelle Modell auch wirklich besser als der Vorgänger. Geht aber auch anders. Loomis IMX gebrochen, sollte gegen eine Billischrottserie mit enormer Zuzahlung getauscht werden. Das war meine letzte Loomis Rute.

    In unserer Zeit sind die viel gepriesenen Neuerungen aber oft Verschlechterungen, weil meistens einfach nur an Material und Qualität gespart wird. Neuer ist nicht immer besser. Ich möchte Boris mal gerne sehen, wenn seine heissgeliebte kaum gefischte Rolle vom Hersteller als nicht reparierbar abgestempelt wird und er als Ersatz ein Modell angeboten bekommt das er erstens nicht haben will und das vielleicht erst in etlichen Monaten lieferbar ist.

    Unter dem Strich bleibt für den Vertrieb eine Kostenminderung im Service, denn eine Toro dürfte in der Produktion deutlich weniger kosten als eine Technikerstunde, für den Kunden nach einem Produktwechsel ein Abenteuer. Ich kann da nichts Positives erkennen. Es ist nur ein Indiz für die völlig überzogenen Preise bei Angelgerät. Die immer schneller auftretenden Produktwechsel mit dem gleichzeitig weiter eingeschränkten Service führt nur dazu, das immer öfter gutes Angelgerät im Müll landen wird. Unter dem Strich zahlt dafür aber der Kunde, nicht der Vertrieb.

    Petri, Dietmar
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2015
  12. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.366
    Likes erhalten:
    1.479
    Ort:
    Berlin
    Dann gibt es das Geld zurück - vorausgesetzt man befindet sich noch innerhalb des Gewährleistungszeitraum.

    Für die Modelle, die ich voraussichtlich länger benutzen werde bzw. die nur in Übersee erhältlich sind, habe ich alle relevanten Ersatzteile bereits in der Schublade.

    Und die Garantiebestimmungen und Garantiemöglichkeiten bei den US-Ruten sind ja sowieso gânzlich anders als unsere Gewährleistungspflicht und meines Erachtens nicht negativ - da bleibt einem selbst überlassen, ob man für die Gewährleistung drauf zahlt oder auch nicht.

    Also: Wo liegt das Problem?

    Dass die Produkte generell von immer schlechterer Qualität sind, liegt ja auch daran, dass wirklich hochwertige Produkte kaum gefragt sind bzw. weil der Kunde in der Regel sowieso zum billigeren Produkt greift.
     
  13. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Ich glaube wir kommen jetzt auch vom Hundertsten ins Tausendste, Ersatzteile für ABU sind schlichtweg kein Problem. Die Garantieabwicklung ist auch top. Das bei einem Modellwechsel zu einem neuen Produkt getauscht wird, ist einfach so und bei den meisten Kunden wird das wahrscheinlich auch positiv aufgenommen.
     
  14. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Übrigens habe ich mittlerer Weile eine Ersatzspule über das Reel Service Center bestellt. Die Spule kam heute im Briefumschlag als Warensendung. Hatte ich auf der Rechnung gar nicht wahrgenommen, weil ich zur Zeit etwas im Stress bin. Ich habe einfach nur den Gesamtberag überwiesen und weder die Versandart noch die Teilenummer kontrolliert. Eine Verpackung zumindest im Hardcover oder mit etwas mehr Polsterung oder als Päckchen wäre vielleicht in manchen Fällen die bessere Lösung. Die Spule besitzt einige Macken am Spulenrand. Wenn ich mir die Macken unter der Lupe anschaue, scheinen sie jedoch nicht vom Transport zu stammen. Sie sind eher scharfkantig und nicht stumpf. Die Macken entstanden wohl schon vor dem Verpacken/Versand. Macken und Kratzer an einer neuen Spule möchte ich aber nicht haben. An der Spule fehlen leider die Fliehkraftgewichte. Wenigstens das Kugellager ist dabei. Ich dachte, ich bestelle und bekomme eine vollständige einsatzfähige Ersatzspule. Wer eine Ersatzspule für eine Stationärrolle bestellt, erwartet doch auch eine vollständige Spule samt Bremsscheiben. Die Spule ist also im weitesten Sinne beschädigt und so leider nicht einsetzbar. Erwarte ich vielleicht zu viel? Mal sehen was passiert, zur Zeit ist man wohl im Kurzurlaub.

    Petri, Dietmar
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2015
  15. timo.

    timo. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    145
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    HH
    Moin,

    mach doch mal Bilder davon und zeig uns diese. E-Mail mit den Bildern an RSC und frag nach was da los ist. Übrigens Fehler sind menschlich - auch wenn das ärgerlich sein kann.

    Gruß
     
  16. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    im Moment habe ich aber auf Fehler überhaupt keinen Bock. Wenn es im Moment etwas besser liefe, wäre ich wahrscheinlich etwas entspannter. Im Moment scheint aber eher Muphys Law zu herrschen und Internetbestellungen bei mir nur für Frust gut zu sein. In den letzten Wochen durfte ich alles von Betrug (das Geld ist wohl weg), Falschlieferung (eine Teilrückerstattung gab es erst nach Auffahren schwerster Geschütze), Teillieferung (Ware für über 200 € kam erst nach über zwei Wochen), defekter Lieferung (man bot mir aus Kulanz an, die Ware war ja günstiger als UVP, das identische Teil ein zweites Mal zu kaufen und zu bezahlen), .....erleben. Vom gestrigen Tag in NL will ich garnicht reden. Die Hechte hatten das Maul zugetackert. Ich bin froh das heute wenigstens meine bestellten Schalter für den neuen Fernseher zügig und wohlbehalten angekommen sind. Zur Zeit bin ich von einem Internethandel der einen zufriedenen Kunden hinterlässt sehr weit entfernt.

    Petri, Dietmar
     
  17. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Da du ja eine Explosionszeichnung hast, wirst du sehen das fast jedes Ersatzteil eine eigene Nummer hat. Die Spule eine andere als die Bremseinheit. 2 Nummern, 2 Artikel zum bestellen. Bei Schäden an der Spule ist wohl eine Reklamation fällig. Ärgerlich, kann aber passieren. Ich wünsche dir jetzt trotzdem mal mehr Glück im Alltag!
     

Diese Seite empfehlen