1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche den TOP Köder für Angeln auf Forelle,Döbel,Barsch u.co

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Kent, 18. Mai 2010.

  1. Kent

    Kent Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Wer kann mir einen guten Köder verraten mit denen ich viele Barsche, Döbel, Forellen etc. aufs Kreuz legen kann? Habe momentan viele Spinner versenkt da das Gewässer wo ich angel überhäuft mit Bäumen, Wurzeln etc. ist also ein gutes Ködergrab an manchen Stellen. Welchen Köder oder welche Technik könnt ihr empfehlen um die Räuber zu überlisten?
     
  2. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Benutz doch mal die Suchfunktion, dann wirst du feststellen, das es ähnliche Themen schon desöfteren gibt, und du dort ganz sicher die Antwort auf deine Fragen. Die wäre - Es gibt nicht ,,DEN" top Köder.
     
  3. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Versuchs mal mit nem Illex Chubby oder mit nem Weightless montierten Keitech 2,8"Fat Swing Impact oder nem Hog Impact 3"
     
  4. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    733
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Oberbayern
    Re: Suche den TOP Köder für Angeln auf Forelle,Döbel,Bars

    Also wenn DEN Köder suchst dann nimm einfach den guten alten Tauwurm an der Posen- oder Grundmontage. :wink: :lol: :mrgreen:
     
  5. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Auch ne Dropshotmontage könnte was Barsche angeht helfen. Softjerks wären im allgemeinen auch eine gute Variante , aber auch so werden Verluste entstehen. Wenn Crankbaits ,dann solche, welche den Bauchdrilling durch ihren Neigungswinkel oder ihre Tauchschaufel bzw. starken Auftrieb vor dem Hängenbleiben schützen. Dickbauchige Floater sind erste Wahl. Mosa,Salmo oder Ugly Ducklings zum Beispiel . Wenn Chubby dann eher die Deep-Version .

    Petri , Morris
     
  6. Kent

    Kent Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ja Tauwurm habe ich auch schon probiert, aber mein Problem ist das ich den halt nicht auf den Punkt anbieten kann wegen der Strömung. Und auf Grund ist auch recht schwierig. Na ja ich muss mich erst einmal an das Fischen im Fluss gewöhnen.
     
  7. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ich angel´ inzwischen seit 51 Jahren und habe DEN Top-Köder bis heute nicht gefunden.
    Sollte es ihn übrigens geben, würden die Gewässer seit Jahrhunderten bereits leer sein... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
    Und ganz ehrlich: eine 100 %-ige Fanggarantie würde die Angelei doch höchst langweilig machen - oder ?
     
  8. Kent

    Kent Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ja es geht auch eher darum mit welcher methode ich am verlustfreisten fischen kann. Also wobbler kann man knicken da es zu flach ist und die Bäume, Äste etc. knapp bis unter die Oberfläche liegen.
     
  9. spinner1982

    spinner1982 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Themen:
    28
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52224 Stolberg(Rhld)
    hast du schoneinmal über kleine spinnetbaits nachgedacht.es gibt schon welche die bei 3-4g anfangen und dementsprechend klein genug sind
     
  10. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    368
    Ort:
    Tief im Westen...
    im sommer geht nichts über kleine popper.
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Kleine Coverjigs mit Krebstrailern :)
     
  12. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Alles zu seiner Zeit ! Es gibt Tage ,da ist z.B. die beste Medizin auf Döbel und Forelle, ein Grashüpfer oder eine Imitation dessen.Den perfekten Köder gibt es nicht,aber der vielseitige Angler wird immer Spass an vielen Methoden haben.
     

Diese Seite empfehlen