1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche Casting Rute 2,40-2,70 m, bis 70 g Wurfgewicht

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Zwiedara, 2. Juni 2009.

  1. Zwiedara

    Zwiedara Keschergehilfe

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Rute für mittlere Wobbler wie z.B. den 14 cm Zalt (Gewicht 40 g), 15 cm Musky Mania Jake (40 g) oder den Savage Gear 4 Play (50 g).
    Die Rute sollte zwischen 2,40 m und 2,70 m lang sein und einen Triggergriff für die Multirolle besitzen. Preislich dachte ich so an etwa 100 €.

    Beim Stöbern im Internet sind mir bisher folgende Ruten aufgefallen:
    Savage Gear MP Pro, 20-60g Wurfgewicht, 2,70 m lang., 90 €
    Jackson STL 2, 30-75g Wurfgewicht, 2,70 m lang, 100 €

    Hat jemand eine der o.g. Ruten? Sind diese zu empfehlen? Kennt ihr Alternativen?

    Bei den Händlern in der Umgebung war ich auch schon, da gab es nichts, was den Anforderungen entspricht.


    Vielen Dank
     
  2. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
  3. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Müssen ja richtige Katapulte sein... macht das fischen mit Kunstködern damit noch spaß, bezogen auf die Länge?
     
  4. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Naja,böse Stimmen behaupten, wer damit 35cm+ Gummis wirft, hat schon einen mittelschweren Knall.

    Hier ist Angeln eben noch Sport, aber die brualen Bisse lassen an der Methode keinen Zweifel aufkommen. :wink:
     
  5. Zwiedara

    Zwiedara Keschergehilfe

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    danke schonmal, die Rozemeijer kannte ich noch nicht.

    Ich hab eine 1,80 m und eine 2,10 m Jerkbaitrute und das Fischen macht damit gar keinen Spaß. Besonders da ich mit der kurzen Rute nur halb so weit werfen kann, wie z.B. mit einer 2,70 m Spinnrute.
    Bei der Spinnrute habe ich aber das Problem mit dem verheddern der Drillinge.
    Daher bin ich auf der Suche nach einen Kompromiss zwischen Wurfweite (lange Rute) und guten Wurfeigenschaften (Multirolle).
    Ich hab nicht vor mit 35 cm Gummis zu werfen oder damit zu jerken, dafür habe ich andere Ruten. Die Rute ist gedacht für Wobbler wie Zalt, Jake oder Savage Gear 4 Play.
     
  6. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ich habe eine rozemeijer cast and troll in 2.7m wo der vorbesitzer den triggergriff entfernt hat und die sache perfekt tuschiert hat ist nicht mehr zu sehen das da was fehlt!!!

    kann die rute nur empfehlen super leicht und schön straff und die ringe sind super schön stabil....die kann auch schon mal umfallen im boot da passiert nicht so schnell etwas!
     
  7. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    und genau dafür ist die 2,40m version der 2 cast it serie super, tolles preis-leistungsverhältnis
    von der 2,70m version rate ich dir ab -- zu schwer und unhandlich

    übrigens wird man einen 35cm gummi mit der 2,4m rute wohl nur ein einziges mal werfen :wink:

    m.
     
  8. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Nö, viele Bekannte von mir werfen damit auch Mann's Chameleon, große Pro Shads & Co. Dabei gab es bisher keine Probleme.
     
  9. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    wenn deine bekannten meinen sowas machen zu müssen :roll:

    wohlgemerkt, wir reden über die 2,4m rute. die 2,7m fällt deutlich schwerer vom realen WG aus (habe ich auch schon in der casting variante gefischt)

    da ich die rute in der 2,4m spinning version (identischer blank) seit 3 jahren fische, halte ich alles über 16cm gummi am 30g kopf für zu schwer.
    nutze sie gerne für oben angesprochene köder, kleine bucktailspinner und 12-16cm gummis

    mit der 2,7m kann man einen bulli getrost durch die gegend ballern, mit der 2,4m halt ich das für groben unfug

    m.
     
  10. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Ich denke, dass ist ein Missverständnis.

    Reden wir von dieser Rute hier?
    Rozemeijer 2-cast-it 50-80g, 2,40m

    http://www.hengelsport-kruidenier.com/product_info.php?info=p1726_Rozemeijer-2-Cast-It.html

    (@ Zwiedara: Hier gerade echt günstig !!)

    Ein Kumpel, mit dem ich oft zusammen im Boot sitze fischt die 2,40m, ich die 2,70m. Haben auch schon Kreuztausch gemacht und finden, dass dem beide gewachsen sind. Die 2,40 finde ist in jedem Fall auf die Dauer ergonomischer.

    Zugegeben, so eine Gummiwurst ist schon hart an der Grenze dieser Peitsche, hat sich aber dennoch durch ziemlich viele Würfe bewährt.
     
  11. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    jupp, genau diese rute :wink: die spinning version ist bis 70g angegeben, die blanks sind aber identisch :wink:

    die 2,7m kann viel mehr ab als die 2,4m version

    die 2,40m ist ne schöne rute, sehr gut ausbalanciert, handlich und ne schöne straffe durchgehende aktion

    für so große gummiwürste, die deutlich über 100g wiegen, nutze ich lieber ne muskyrute mit realen WG bis 200g :wink:


    m.
     
  12. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Ok, um wieder auf Zwiedara's Anliegen zurück zukommen:

    Halten wir fest, dass die 2,40er 2-cast-it dafür ideal ist.

    Es gibt einige (Viel-) Angler, die auch gerne für schwerere Köder zu ihr greifen, aber das ist Geschmackssache.
     

Diese Seite empfehlen