1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Suche: BC-Rute für Shimano Chronarch ci4 151 (erste BC-Kombo)

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Blondie, 31. Mai 2015.

  1. Blondie

    Blondie Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    habe die letzten Tage beschlossen nun doch auch mal ne BC zu testen, habe bisher ausschließlich mit Spinning/Stationärrolle gefischt. :)
    Nach einigen Recherchen habe ich auch bereits eine Rolle gekauft: Shimano Chronarch ci4 151 (soll recht gutmütig und solide sein)
    Was jetzt eben fehlt ist ne Rute und Schnur.. und genau dafür suche ich Empfehlungen.

    Zielfisch: Barsch (primär)/mittlere Hechte(Beifang bzw. vllt auch mal teilweise gezielt)
    Anwendungsgebiet: Alles ein bisschen vermutlich.. hätte gerne sowas wie meine 2,13er Rocke als BC, geht das überhaupt?

    An Köder würde ich gerne Jigs von Fat Swing Impact 2.8" am 4g Kopf (min) bis Easy Shiner 4" am 12g Kopf (max) fischen.
    An Hardbaits so ~ Pointer 65sp bis Squirrel 76 oder max 79.
    Gleiche Größenordnung auch Texas/Carolina Rig ab und an.

    Grundsätzlich fische ich überwiegend Jigs, ab und an eben auch mal ein Rig oder mit Hardbaits. (Mir ist schon klar dass die Rute dann eher straffer werden sollte und im ENdeffekt weniger ideal fürs Twitchen ist)
    Dachte dass dafür sowas in Richtung 1,90/2m @ ML oder M ganz ok wäre?
    Was meint ihr hierzu?
    http://www.nippon-tackle.com/Tailwalk-Gekiha-KR-C662M
    http://www.nippon-tackle.com/ValleyHill-Buzztriks-RB-Bass-BTKC-66ML
    http://www.lurenatic.de/de/ruten/ba...gc-62mlxxf.html?search_query=molla&results=29
    http://www.lurenatic.de/de/ruten/ba...msgc-66m2f.html?search_query=molla&results=29
    :?:8O:?:
    Schnur dachte ich ne Stroft GTP r2. (?)

    Danke!
     
  2. PerchNPike

    PerchNPike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    S-H
    Moin,

    hab mir auch vor 3 Wochen ca. meine erste Bc-Kombo zugelegt.

    Shimano Chronarch 151 Ci4 + HG
    + ValleyHill BTKC Buzztriks 62 ML

    Ist meine einstiegs Hardbait Kombo

    Hab mir dazu paar Hardbaits bestellt: Water Moccassin, Squirrel 76 etc. ...

    Bin im Thema Werfen noch Totaler Anfänger, aber es lauft schon ganz gut :)

    Zu deiner Rocke kann ich dir leider nichts sagen, weil ich mich da nicht auskenne, aber vlt. zu einer verlinkten Rute:

    Zu der ValleyHill:

    Das ist für mich eine Hardbait Rute und nur bedingt gut für Gummies.
    Siehe Regular Taper ;)
    Außerdem steht da ja auch ein Text drunter, dass die Rute für Hardbaits ausgerichtet ist und du suchst primär eine für Gummies und da würde ich einen reinen Fast bzw. Ex-Fast Taper bevorzugen.
    Außerdem wäre 4" + 12 Gramm denke ich zu Heavy für die Rute...
    Entweder gehst du ein paar Kompromisse ein oder du musst dir 2 Kombos kaufen und das wäre recht teuer.

    Du kannst dich auch sonst noch von dem NipponTackle Team beraten lassen. Hab ich auch gemacht ( per E-Mail ) und 20 Minuten später schon eine Antwort bekommen und Folgefragen wurde auch fast direkt beantwortet. Und bezüglich der Mollas kannst du da das Lurenatic Team fragen, oder eben noch paar Infos suchen. Aber generell haben die Mollas einen super Ruf! und das Wurfgewicht müsste auch passen. Nur eben sind 4" + 12 gramm vlt. doch bisschen doll.
    Aber da haben manche Leute, die die Ruten im Einsatz haben eine andere Meinung bzw. mehr Ahnung als ich :)

    Als Schnur hab ich empfohlen bekommen:

    Tailwalk PeeWee

    Ich finde die Schnur gut ;) Lässt sich angenehm werden und Backlash(e ? )s lassen sich auch gut lösen :D
     
  3. Blondie

    Blondie Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Hey, danke für deine Antwort! :D

    Ja, also dass ich Kompromisse eingehen muss wenn ich mal den mix wg/max wg Köder ranhänge ist mir schon klar, ist ja bei jeder Rute so.
    Das mit der Rocke ist auch nur son Ding weils halt meine Rute für "alles" ist.. also wenn ich nicht weiß ob die Barsche wollen kann ich auch paar 4" Easy Shiner ranmachen und mit 12g rausfeuern und auf Hechte Jiggen. Wobei die Rocke für kleine Gummis teils auch zu arg ist, aber es geht irgendwie recht viel. (mMn)
    Ich renn halt nur ungern mit 3 Ruten am Wasser rum, daher wieder so ne Eierlegende-Wollmilchsau-Suche.. :D

    Denke mal so 3" Zeugs mit 5g Kopf und schlanke 4" ala Easy Shiner mit 7g Kopf ist so das was ich am meisten fische.
    Bzgl. Schnur habe ich eben bereits die Stroft im Einsatz und fidne sie gut, kann aber auch ne andere werden. :)
     
  4. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Ich würde dir mal abgesehen von der Modellfrage doch schon zu einer Medium Rod raten , da du mit 10gr und einem 4" Shad schon nahe an den 20gr kratzt.
    5gr Jigs mit 3inch Gummi bekommt auch jede vernünftige M Rod raus gefeuert.
    Beim Taper würde ich defintiv Med-Fast oder Fast wählen. Extra Fast Taper laden sich dann wieder nicht so top auf wenn du ans untere WG gehst.
    Ich denke du solltest dir mal die Palms Molla Serie anschauen , warum haben wir ja schon oft erläutert einfach beste PL Verhältniss was beringung und Blank angeht....
    Wie gesagt mit einer ML Rod und deinen angepeilten Gewichten und zT Hechten halte ich nich für Sinnig.
    Es gibt die 601er Rocke als BC die ist zwar bis 40gr angegeben aber das haut bei weitem nicht hin und würde der vom Power Rating auch eher als Medium Rod führen.

    Edit
    sehe du hast ja die passende Molla in deinem Post schon genannt, die kannst du definitiv nehmen sowohl die Solid Tip als auch die Medium wobei ich wie gesagt eher zur Medium tendieren würde.
    Als Line würd ich gleich ne Sunline PE in Typ 1 oder 1.2 bei vielen Hindernissen wählen.
    Ob 8fach PE oder die einfache bleibt deinem Budget überlassen
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  5. Blondie

    Blondie Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank auch dir!
    Ja bei den Mollas und den zig verschiedenen Blanks bin ich einfach überfordert. Bzw. ich frage mich halt wie groß wohl der Unterscheid zwischen den von mir aufgeführten Modellen ist.
    Die 62MLXXF mit extra fast taper und 5-18g hört sich für mich optimal fürs Jiggen mit ~3" Gummis an, hätte da halt schon ne L spinning für mein Kleinzeugs.. daher dachte ich evtl. eher ne M mit ~2m fürs etwas Gröbere/ggf. "allroundmäßiger" (?) .. wäre vllt auch stimmiger zur Rolle.
    Ja, bin halt noch unschlüssig und wie so oft wären hier 2 Ruten vermutlich ganz praktisch, aber fürs erste muss eine reichen.

    Mal sehen was es dann wird... 8O

    /e zur Tailwalk Gekiha findet man irgendwie fast nichts, hat da jemand Erfahrungen oder ist sie den "Aufpreis" eher nicht wert? Optisch finde ich sie jedenfalls top! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  6. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Ich würde dir zur M Molla raten da die ML mit Solid Tip dann doch fürs richtige Jiggen mit 10gr Jigs und 4inch Trailern nicht optimal ist , riggen ohne Frage aber Jiggen nicht.
    Also greife zur Medium rated Molla mit Tubular Tip

    Die Gekiha hat was Blank sowie Beringung angeht keinerlei Mehrwert daher kannst du getrost zur Molla greifen
     
  7. man1ac

    man1ac Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Olching
    Wäre eventuell noch die MSGC 65 ML2F zu empfehlen? Auch wenn nicht lieferbar (einfach bei FB nachfragen, dann weißt du sofort wann Sie wieder da ist). Ich fische die Rute von 5g + 2" Keitech Little Spider bis 10g und 4" Easy Shiner und sie macht alles wunderbar mit!
     
  8. Blondie

    Blondie Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Hey, vielen Dank für die Info man1ac! :D
    Habe mich nun quasi auch schon gestern abend entschieden.. und meine Wahl fiel auf genau genau dieses Modell. :shock:
    Muss jetzt zwar warten bis sie wieder lieferbar ist, jedoch hab ich dann doch was nicht zu grobes fürs Barscheln und wer weiß, vielleicht kommt dann doch einfach irgendwann was für den Hecht hinterher.

    Vielen Dank alles fürs helfen.. jetzt heißt es eben warten..:|
     
  9. PerchNPike

    PerchNPike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    S-H
    Moin,
    ich glaube du wirst mit der Kombo viel Spaß haben!
    Da du ja erwähnt hast, dass du noch BC Anfänger bist ( genau so wie ich :D ) kann ich noch ans Herz legen dir auf Youtube Videos anzugucken, wie man erstmal alles einstellen sollte etc. ... Hat mir am Anfang geholfen und langsam wird das auch :)
     
  10. man1ac

    man1ac Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Olching
    Gern geschehen!
    Bzgl. des BC werfens: Ich fische BC auch erst gut 8 Wochen aber diese ganze Hype ala "BC ist so schwer, da brauchst du 2 Jahre im 10m zu werfen" ist totaler Käse. Wenn man technisch nicht absolut Unbegabt ist, kann man mit gutmütigen Einstellungen der Rolle problemlos auch schon Fische fangen :)
    MIr hats geholfen am Anfang den Wurf in Form einer horizontalen 8 zu machen (also eine 8 die nach "vorne offen ist"). Und einfach nicht voll durchziehen, eher "sauber" werfen als mit Gewalt :)
     
  11. Finessfreund

    Finessfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Bad Schmiedeberg, Germany
    Ich fische an der Rolle eine Major craft volkey 1,98m in 1/4-3/4oz sprich bis 21g läd sich ab 7g gut auf..und kann bisschen mehr ab wie das angegebene wg.
     
  12. Blondie

    Blondie Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Hab mir inzwischen ne Molla MSGC-65ML2F gekooft. Macht nen guten, stimmigen Eindruck wie ich finde. :)
     

Diese Seite empfehlen