1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Stroft ABR auf der Multi

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von paulmeyers, 24. Februar 2014.

  1. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Moin,

    hat das jemand schon ausprobiert? Die Beschreibung liest sich ja ganz gut. Bei mir steht grade ne Bestellung bei Aspo aber da bin ich mir nicht sicher wie das klappt?
    Sollte die 0,18-20 er werden auf einer CC51.

    Dank und Grüße
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Das klappt prima, keine Sorge.
     
  3. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Kann ich nur zustimmen!
     
  4. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Gut das es die Schonzeit zum Tackle umstellen gibt. Obwohl dieses Jahr sinds wirklich nur Kleinigkeit.

    Vielen Dank für Eure Antworten, und die obligatorische Rückfrage, was lieber, ABR oder GTM?
     
  5. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Also ich habe bessere Erfahrungen mit der ABR gemacht, weil sie gefühlt etwas weniger Dehnung hat und etwas abriebfester ist.
     
  6. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Was BigBarra sagt stimmt. Ich nehm die GTM, weil sie etwas unauffälliger ist und mich die Dehnung nicht stört.
    Sind beides gute Schnüre, nimm das was Deine Anforderungen besser erfüllt.
     
  7. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Ihr seid gemein, werd mir jetzt beides kaufen zum ausprobieren ;)

    Die GTM hatte ich schon als 0,25 er auf einer Scorpion und war schwer begeistert.
     
  8. Bender

    Bender Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    in da Näh von SlS
    genau die gleiche frage hab ich mir auch schon gestellt. seh ich das richtig dass die so ein mittelding zw gtm un fc ist?
    ich möchte nämlich die barsche und forellen hier ausm fluss beangeln und auf ein vorfach verzichten. da es hier sehr steinig ist hab ich da aber bedenken die gtm zu verwenden. und nem reinen fc bin ich immer noch ein wenig skeptisch. auch wenn das von zb stren ja garnicht so teuer is. trozdem möchte ich vermeiden nach kurzer zeit wieder umspulen zu müssen und noch is ja zeit...
     
  9. Gorden

    Gorden Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Themen:
    15
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute
    durch die suche habe ich genau den Beitrag gefunden welcher sich mit dem gleichen "Problem" befasst das auch mich beschäftigt.
    ES geht mir hier hauptsächlich um den Barsch. Zu einem mit Gummi und zum anderen mit Hardbaits.
    Kurz zu meinen Gerätschaften und meinen vorhaben.

    Gummi hier möchte ich mit Krebsen, Flash-J usw. in der gr. bis 3" 3,5" am Neko u. C Rig mit Tungsten von Reins 2,7g Fischen. Reins deshalb hier habe ich gesehen befindet sich ein Platikrörchen in der Bohrung und dies ist sicher schonender für die Schnur.
    Als Rute verwende ich http://www.nippon-tackle.com/Graphiteleader-VELOCE-NEO-GLVNC-66L-BF in verbindung mit einer Shimano Aldebaran BFS XG.
    Hier möchte ich gerne eine Mono verwenden (ABR) 0,16 / 0,18/ 0,20 eine dieser drei stärken, direkt gebunden ohne Vorfach.
    Das wäre schon die erst frage, welche würdet ihr nehmen und warum.?!

    Hardbait´s hier kommen ausschließlich Chubby 38 vom SR bis zum DD sowie der Squirrel 61 zum Einsatz.
    Als Rute kommt die http://www.nippon-tackle.com/Graphiteleader-VELOCE-NEO-GLVNC-63ML zum Einsatz mit einer Shimano Scorpion XT 1001.
    Hier bin ich noch ganz unschlüssig welche Schnurstäke ich verwenden sollte.
    Ich möchte ebenfalls ABR fischen.
    Passt hier Mono überhaupt od. wäre geflochten doch besser?
    Ich würde mich über ein paar Denkanstöße und Tipps sowie Empfehlungen wie ihr das machen würdet freuen.

    Passt die STROFT ABR grundsätzlich zu meinen Vorhaben und den von mir angeführten Multis. Wie anderst Wirft sich das?
    Oder doch FC 2 ?
    Ich hätte eben gerne eine Mono mit so geringer Dehnung wie möglich.

    LG Gorden
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2014
  10. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Hi Gordon,

    lass die FC2 sein, die ist zu steif, vor allem bei den leichten Ködergewichten. Wenn die Schnurfassung der Alde groß genug ist, dann nimm ruhig ne 20er, die hat dann etwas mehr Reserven, falls wirklich mal ein 50er einsteigt, der sein Heil im Cover suchen möchte. Ebenso würde ich auch für die Hardbaits ne 20er nehmen, da sich die Wurfweite zwischen den Durchmessern kaum unterscheiden wird. du solltest allerdings vielleicht überlegen, ob Du nicht die Rollen tauscht, da ich mir vorstellen könnte, dass die Alde die leichten Chubby etwas besser bewältigt, als die Skorpion, wobei ich damit auch nen Tiny Fry 50 gut geworfen bekomme. Entspannter wäre es aber eher umgekehrt. Weiß allerdings nicht genau, wie die mit den größeren Hardbaits zurecht kommt.
    Falls Du noch ne Mono-Alternative mit noch weniger Dehnung suchst, wäre eventuell auch die Illex Sportster interessant für Dich. Die ist allerdings recht teuer.
     
  11. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    so die schnur ist schonmal da.

    ich hab nun einen kleinen Test vor. ich werde die Wurfweitenunterschiede zwischen der jetzigen Schnur und der Stroft ABR machen. Anschließend kommen in die CC51 neue Kugellager (so Gott will ich sie denn endlich bekomme) und nochmal das ganze.
    interessant wäre ein Unterschied zwischen der ABR und der Mono beide in 0,18 zu erfahren, vielleicht mache ich den Test dann auch noch.
     
  12. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Die Schnur ist auf den Rollen, den ersten Test hab ich aber abgebrochen da der Platz zum werfen zu klein war. Ich brauch nen neues Gelände und dann auch ein Maßband:)
     
  13. Bertus

    Bertus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    10
    Moin, Moin,

    bin sehr gespannt auf deine Testergebnisse.
    In einem anderen Thread (ist schon eine ganze Weile her) hatten wir schon mal die Überlegung ob die ABR evtl. auch eine gewisse Alternative zur FC sein könnte.

    Petri Bertus
     
  14. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Moin,

    muss leider den Test canceln. Mir fehlt dazu im Moment die Zeit, bevor sich hier jemand fragt was los ist. Wenn ich los wollte war es so windig das man nicht von irgendwelchen sinnvollen Reichweiten sprechen konnte. Demnächst gehts hier auch schon auf Hecht los und bis dahin wollte ich es eigentlich ändern das ich der einzige Bremer auf der Welt bin der noch NIEEEEEEEEEEEE eine Brasse landen konnte :)

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen