1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Streifenbarsch

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Benutzername427, 26. August 2008.

  1. Benutzername427

    Benutzername427 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Hey Leute,
    ich habe neulich im neuen Blinker einen Bericht über den Streifenbarsch, der jetzt in Meck-Pomm in manchen Seen/Teichen bestetzt werden soll gelessen, einige von euch bestimmt auch.
    Hat irgendwer von euch mit diesem Fisch schon Erfahrungen gemacht oder gar schonmal gezielt beangelt?
    Gruß Edy
     
  2. linux

    linux Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Themen:
    35
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischä Baden und Schwaben
    Hi

    Den Bericht hab ich auch gelesen, doch ich konnte aus dem Text iwie nicht entnehmen ob die Streifenbarsche auch so "schädlich" sind/wären wie der Schwarzbarsch.

    Aber Barsche bis 25 pf das wär schon was ^^

    Kevin
     
  3. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    moin, finde ich auch seeeeeehr spannend.. ich weiß, dass der meridian schon erfahrungen sammeln konnte, leider hält er sich da stark mit dem gewässer zurück :mrgreen: irgendwie auch verständlich :D
     
  4. linux

    linux Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Themen:
    35
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischä Baden und Schwaben
    Also wer das Blinker Heft gekauft hat der kann sogar nachlesen wo man die fangen kann :wink:
    Obs einer der Seen ist wo meridian seine gefangen hat, weis ich nicht und will ich auch nicht wissen.

    Aber ma was anderes...können sich Hybrieden eigentlich fortpflanzen?
    Wenn Ja, ist es nur eine frage der Zeit bis es die "überall" gibt.

    Edit:
    Kevin
     
  5. Pitperch

    Pitperch Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.510
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    50823 köln
    Ich hab mir grad mal bei Wikipedia und Googel ne Beschreibung und nen paar Bilder von den Streifenbarschen reingezogen...Sehen für mich irgendwie wie ne Kreuzung aus Meeräsche und Wolfsbarsch aus....Die in deutschen Gewässern(und nicht nur in Meck-pomm), das wäre doch mal was...Aber Black-Bass wären mir trotzdem lieber.... :mrgreen:
     
  6. denyo

    denyo Master-Caster

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Eastlake
    @Pitepearch: Schon mal an die ökoligischen Folgen gedacht, wenn der Schwarzbarsch sich hier ausbreitet? Die Japaner, übrigens, geben ihr bestes diese Plage wieder loszuwerden!
     
  7. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    Osnabrück
    also ich bin auch nicht so begeistert!!! ich denke man kann aus vorangegangenen Katastrophen schon mal was lernen.
    Ich habe den normalen Flussbarsch einfach zu gern, dass es unbedingt noch andere exotische Arten geben muss!
    Gruß Barschfresse
     
  8. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    bei uns sind ja die sonnenbarsche schon so schlimm und was mit den streifenbarschen ist werden wir in den nächsten 10 jahren sehen aber warum sind schwarzbarsche eine plage ?
     
  9. Pike-Eye

    Pike-Eye Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
  10. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    also dieser artikel (www.dradio.de/dkultur/...rt/637340/)liest sich wie ein schlechtes buch: blablabla schlägt die hände auf dem kopf zusammen und kann es nicht fassen blablabla.
    Könnte aus der micky maus sein aber echt.
    Aber naja entweder kommen sie oder sie kommen nicht.
     
  11. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    In der Rute und Rolle steht glaub ich auch ein Bericht. In dem werden beide Seiten aufgezeit. Die einen sagen er würde sich total schnell vermehren, die andere Seite sagt er hat keine Chance weil er aufgefressen wird und nur bei hohen Temperaturen wächst und sich fortpflanzt.
     
  12. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    abend!
    stand doch eindeutig da,das sie sich nicht vermehren können.sollten trotzdem nicht in freier wildbahn ausgesetzt werden.
    gruss micha
     
  13. crusher

    crusher Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Sorry Micha, aber da steht, dass sie sehr wohl können und zwar im Klima Brandenburgs... und auch sonst ist der Artikel lesenswert wie ich finde - wenn auch ziemlich lang.
     
  14. barschfischer

    barschfischer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg/Barmbeksüd
    Also ich in der meinung das der Streifenbarsch in den angelseen gehalten wird, und jeder die fische beangeln darf. Aber ich würde es nicht toll finden wen so ein Streifenbarsch bei uns z.b. in die Alster oder im Ratzeburgersee kommt und massig kleine Barsche weg frisst.
    Und ausserdem wen dieser barsch in unsere Gewässer kommt hat der Flußbarsch keine guten Karten:

    Streifen barsch wächst schneller,
    Vermährt sich schneller,
    hat einen größeren appetit und er
    Wird sehr viel Größer.

    Also ich wer nicht begeistert wen so ein barsch in die gewässer kommt.
     
  15. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    @crusher:haste recht!nur gibts irgendwie unterschiedliche meinungen zum thema im net zu finden! :?:
    gruss micha
     
  16. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    @barschfischer.....Vermährt sich schneller???

    was von dem das sich die Dinger nicht vermehren hast du da vertauscht mit vermehrt sich schneller als andere Fische?
    Und massig kleine Barsche wegfressen? Öhm...also....geh mal davon aus, das auch genügend Weißfisch in so einem Schlund landet....ich für meinen fall würde einen Test mal begrüßen diesen Fisch zu etablieren.
    Macht bestimmt Laune den zu fangen....oder willst du alle Welse und Hechte auch nicht? Überleg mal was die fressen und wie z.B. der Hecht abwächst....
     
  17. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    naja, wenn sich die biester halten und vermehren kann es (muß nicht)probleme geben....
    ....dem kann man aus dem weg gehen, indem man sie nicht besetzt!
    in neuseeland werden eure geliebten flußbarsche als pest gesehen, der man nicht herr wird, sie fressen die einheimischen fische weg und dann sind sie noch konkurenten* für die fetten forellen (ok, auch eingebürgert), die neuseeland so interessant machen.
    cheers
    moritz

    *mehr in seen (laaangweilige fischerei) als in extrem geilen backcountryflüssen
     
  18. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    man sollte si eigentlich gleich aus deutschland schaffen wenn sie so schädlich sind wiel wenn man sie sogar normal kaufen kann ist es nur noch eine frage der zeit bis die ersten in flüssen oder seen landen
     
  19. barschfischer

    barschfischer Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg/Barmbeksüd
    Also das mit dem schneller vermehren habe ich ausversehen vertauscht.

    Aber die Streifenbarsche sind Nahrungskonkurenten und ich kann mir gut
    vorstellen ,dass dan Für die flußbarsche nix mehr übrig bleiben würde.
    Das passiert in meinem Aquarium immer wenn ich zu meinen Flußbarschen einen kleinen hecht setze muss ich immer auf passe das die barsche genug fische ab bekommen.

    Dies ist meine meinung dazu.
     
  20. crusher

    crusher Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fire! Tun sie doch! Bei den Hybriden ist Fertilität (Fruchtbarkeit) nachgewiesen! Zwar in geringerem Mass, aber eben vorhanden... Dann wäre es möglich das alle Nachkommen eines fruchtbaren Hybriden ebenfalls fruchtbar sind.
    Wenn dem nicht so wäre, wäre ein kontrollierter (Test-)Besatz wohl eher kein Problem.
    Ganz ehrlich, ich würde mich auch über so einen Fisch freuen, nur sind die Folgen leider unabsehbar.

    Aus meiner Sicht wird der Verbraucher wohl entscheiden, ob wir uns in den nächsten Jahren mit diesem Alien messen können. Kommt das Vieh an den Fischtheken an, dann wird es uns wahrscheinlich über kurz oder lang auch in "natürlichen" Gewässern begegnen.

    Für Alieninvasionen gibt es etliche Beispiele.
     

Diese Seite empfehlen