1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Stellfischrute ?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Hamme-Freak, 28. April 2006.

  1. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    Hallo leute!
    Hab mir überlegt das ich eine längere Köderfischrute ganz gut gebrauchen kann.
    Ich dachte an 5-6m, und ein wg bis 100g.
    Kann mir da jemand eine gute rute empfehlen?
    Hier sind zwar mehr Spinnfischer, aber vieleicht iss ja auch wer dabei der mir helfen kann.
    MfG Hamme-Freak
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    plums ...
     
  3. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    5-6m? 8O
    was willste denn damit anstellen?
    als stellfischrute oder was?
     
  4. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    plumsn macht auch spass und fängt !
    5-6m um den köder schön vor den seerosen halten zu können, wie bei ner bolo :roll:
     
  5. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hi- ich finde das ist eine sehr berechtigte frage vom hamme-freak. leider kann ich dir keine spezielle rute nennen, da ich den markt in dem bereich nicht kenne. wenn du auf zander fischen willst, eignen sich lange bologneseruten sehr gut-die sind leicht und haben auch genug rückgrad für nen starken zander.
    für hecht musst du mal googeln, lass auf jeden fall die finger von diesen zebco "cool gigant"-ruten und denen, die auch so um die 800-900 gramm wiegen-das ist definitiv zu unhandlich-ich will nicht wissen wie das ist wenn da noch n hecht dranhängt...

    grüße,
    phil
     
  6. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Wir Rheinfischer haben früher sehr viel mit der Stellangel und lebendigen Köderfisch geangelt.
    Mußten den Köfi von der Steinpackung fern halten.

    Hab noch ne gute Glasfieberrute:

    Stellrute

    Ob es noch sowas gibt, da bin ich überfragt.
     
  7. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    danka jungs, ich dachte an die Shimano Catana AX Stellfisch, sieht eigentlich ganz gut aus was meint ihr?
     
  8. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    @ clausborn glasfiber hmmm also ich will die schon ne weile in der hand halten nix anstitz...
    scheinen abba echt wenig stellfischruten besitzer hier zu sein !?
    naja :wink:
     
  9. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Also früher haben wir die klassische Stellfischrute ( 4,5 - 5,5m) in die Steinpackung gesteckt. Köfi, Zigarrenlaufpose mit Stopper, Schnurlaufbügel offen, Snippsgummi um die Rute und da die Schnur befestigt. Warten - mit den freien Armen Köfi fangen oder Blinkern.
    Der Köfi war dann reichlich weg von den Steinen. ---> Darum STELLFISCH

    Zum Flächeabfischen mit dem Köfi, Rute in der Hand benutzten wir
    3 - 3,5 m lange Ruten. Die langen Ruten machen nur SInn, den Köfi über Hindernisse hinweg zu fixieren
     

    Anhänge:

  10. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    also ich würde den köfi direkt an brückenpfeilern anbieten wollen, die von der brücke aus nicht zu beangeln sind, und ich würde ihn vor den seerosen entlangführen wollen, ok dan ist die bezeichnung etwas falsch... dann eben haltefischrute. Danke für deine mühen !
    H-F
     
  11. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Ist doch egal wie man es nennt :p

    Ich hoffe du findest das was du suchst. :wink:
     
  12. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    hab jetzt eine 4,4m. von Exori :D Richtig leicht, Wg:50-100g. nächstes We wird sie eingeweiht :D
     

Diese Seite empfehlen