1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Stellensuche im Kanal

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Konsti, 6. September 2009.

  1. Konsti

    Konsti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    31
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    ich möchte demnächst im Main-Donau-Kanal in Nürnberg auf Zander angeln.Nur habe ich keine Ahnung wo ich die Zander genau suchen soll.Könnt ihr mir ein par Tipps zur Stellensuche und Köderart/größe geben?

    Grüße
     
  2. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    ich kann dir und jedem der an neuen gewässer ziemlich planlos ist, dieses buch wärmstens empfehlen :

    Der Fisch und sein Fangplatz

    das buch wird seid einigen jahren nicht mehr verlegt , ist aber preiswert gebraucht auf amazon für kleines geld erhältlich.

    aus meiner sicht eines der besten bücher zum thema ... ;)
     
  3. Konsti

    Konsti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    31
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Danke für den Tipp :).

    Grüße
     
  4. mrksharps

    mrksharps Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Huhu Konsti,

    ich bin sehr oft in Nbg am Fischen auf Zander. Also Ich habe eine Hafenkarte was optimal ist, da man ja in Bayern nirgends im Kanal fischen darf wo ein Schiff fährt oder anlegt. (bitte jetzt mal alle aus Nicht-Bayern schmunzeln!)

    Du brauchst in Nbg auf jedenfall eine Mauer was ja praktisch in der ganzen Stadt ist. Unter den Brücken kannst ansitzen mit nem Köfi aber ich bevorzuge Drop Shot direkt an der Mauer, fast tot geführt laeufts du einfach mit leichtem heben der Rute die Mauer entlang. Ich würde einen schwereren Kopf nehmen oder zumindest ein schweres DS Blei da bei dem starken Schiffsverkehr doch ab und an deine Montage nach hinten haengt. Aber mit der Methode machst du viele Meter und auch im totalen Winter wird dir nicht so kalt.
    Ich hab dir ein Bild hochgeladen wo ich damals oft unterwegs war.

    http://s2.directupload.net/file/d/1921/jtqfdcxg_jpg.htm

    Aber leider sieht es bei uns ueberhaupt nicht so toll aus mit Zander. Naja wird halt auch alles abgestochen was nach Fisch aussieht.

    Wünsch Dir Petri Heil.
     
  5. Konsti

    Konsti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    31
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ja, das habe ich auch von einem ansässigen Angelladenbesitzer schon gehört, aber versuch macht kluch:)danke trotzdem für den tipp.

    Grüße
     
  6. Hechtpittner1

    Hechtpittner1 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Au/am Rhein
    ich empfhele auch ein drop shot montage da fange ich gut zander damit

    gruß Hechtpittner1
     
  7. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    mit nem echolot...habe ich immer gut gefangen,mein kumpel auch...richtig dicke zander...ein meter zander...und auch mal nen hecht...1,30 cm...auf rapalawobbler...in 40 cm ausfertigung....ehrlich jetze!
     
  8. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    @fixmille,

    du bist auch schon so langsam überall :lol:
     
  9. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    ich bin jedenfalls da :roll: ...egal,alles für die katz hier...bist jetz glaub ich schon der sechste dem ich gute nacht sage..."gute nacht!"

    fix over
     
  10. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    gute nacht und schlaf schön :wink:
     
  11. Konsti

    Konsti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    31
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    @mrksharps: Wie hoch ist denn die Warscheinlichkeit das ich dort an einem Tag einen Zander fange und mit welchen Ködern und welche Farben fischt du?

    Grüße
     
  12. mrksharps

    mrksharps Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Hey Konsti,

    also das ist doch eine magische Frage, die Dir fast keiner beantworten. Ich fische gerne mit einem wirklich schweren Blei beim DS damit es unten ordentlich Dong macht. und wirklich fast knapp ueber dem grund dann nen Low Action Shad. Sonst fisch auch gerne mit einem Fischfetzten oder einem kleinen Köfi. Die Farbe von LAShads nehm ich gerne im Barschlook weil es Ihre primären Futterfische sind.

    Lieber einen tollen Beifang beim Barschangeln, als keinen Fisch beim Angeln auf Zander mit Monster Köder.
    Wir koennen ja mal zusammen DSen gehen wenn Du willst?
     
  13. Konsti

    Konsti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    31
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Also mit der Ködergröße hab ich mich auch festgelegt auf Turbotails in 9cm oder sind diese zu groß?Dropshotten ist nicht so mein Fall, angel lieber mit "normalen" Gummis;).Bin übrigens in der 1. Fewo unten am Kanal.

    Grüße
     
  14. mrksharps

    mrksharps Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Also wenn "1. Fewo", erste Ferienwohnung heisst und nicht erste Februar Woche, dann habe ich keine Ahnung wo du bist.

    Schreib mir einfach ne PN wenn du mal mitgehen möchtest oder du denkst das es Dir Spass machen würde zu zweit am Kanal zu wandern.

    lg

    Roger
     
  15. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Vielleicht erste Ferienwoche???


    Gruß
    Markus
     
  16. mrksharps

    mrksharps Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0

    Hehe aber auch in diesem Fall keine Ahnung, da es bei uns nur noch die Herbstferien gibt. Also in Bayern, und die sind nur eine Woche lang. Ich hoffe auf Aufklärung ;)
     
  17. Konsti

    Konsti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    31
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Eher Ferienwoche ;).

    Grüße
     
  18. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe an Kanälen gute Erfahrungen im Bereich von Brücken gemacht. sehr zanderverdächtig sind aber auch die Übergänge von einer Steinpackung zur Spundwand. Die Spundwand selbst ist in der Regel nicht so ertragreich, dafür ist an Steinpackungen fast immer was zu holen. Man muss dort zwar risikoreich fischen, da die Bisse meist direkt am Fusse der Steinpackung erfolgen, aber man hat eben auch hervorragende Fangchancen. Gute Erfahrungen habe ich in Kanälen mit No-Action-Shad wie dem Fin-S-Fish gemacht, die man durchaus auch mal überschwer bebleien kann.
     
  19. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    das stimmt so nicht! die spundwände beherbergen viele fische! nur halt nicht zu jeder jehreszeit gleich viele. wenn im frühjahr bis spätsommer die brut in den steinen schlüpft, tummelt sich da natürlich am meisten-wobei kleinfisch auch in mengen an den wänden zu finden sind.

    gerade jetzt kommt die zeit, in der, (meiner erfahrung nach) vermehrt mit räubern an den spundwänden, vor allem im bereich von schleusen, zu rechnen ist.

    wenn der threadersteller auf teufel komm raus fangen will, rate ich folgendes:

    an der spundwand "langschleppen"...

    -tieftauchende wobbler (illex chubby, dd squirrel, oder ein mit laufblei beschwerter flachläufer)
    -gummiköder mit hoher eigenbeweglichkeit an einem schweren jigkopf ca. 14g-(damit die köder nicht so schnell auftreiben)
    -t-rig mit schwerem bulletblei

    einfach ne lange wand suchen, kescher nicht vergessen und dann losmarschieren! die gummis öfter mal absinken lassen, damit du dir über deine lauftiefe im klaren bist, (kurz über grund ist empfehlenswert) und auch um unentschlossene fische zum biss zu reizen!

    an stellen, an denen du bisse hast, ruhig mal öfter vorbeischleppen-gerne auch in die andere richtung-da stehen oder jagen bestimmt noch mehr fische aus dem rudel!
     

Diese Seite empfehlen