1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Steez vs Pixy

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Jigkopf, 21. Februar 2011.

  1. Jigkopf

    Jigkopf Angellateinschüler

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Hallo Barschalarm User

    Ich stehe vor folgendem problem da mich seid anfang des jahres das Baitcaster fieber gepackt hat und ich jetzt seid her immer eine Premiere gefischt habe wollte ich doch vieleicht mal aufrüsten aber ich kann mich einfach nicht entscheiden zwischen einer Steez und einer Pixy vieleicht könnt ihr mir ja eure Erfahrungen mit teilen welche von den beiden einfach besser wirft weil ich hatte eigentlich vor in den größen alla Illex Squirrel 61 zu fischen, bis jetzt kahm ich immer so auf die 20 m locker ist da wirklich noch mehr drinne ??? (sufu habe ich nichts gefunden ) 8)
     
  2. Nelon

    Nelon Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. November 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ludwigshafen
    Mehr drin ist da definitiv, an was für eine Rute willste denn die Pixy oder steez packen?
     
  3. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    Steez ist eindeutig ne Klasse besser...Dies Thema wurd aber wirklich schon öfters behandelt...
     
  4. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    903
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    Berlin
    Ich würde mal behaupten, ohne 'ne Steez je in gefischt zu haben(!), dass für dein Einsatzspektrum (mini) eher die Pixy als geeignet erscheint. Ich weiss, dass ich mit meiner Pixy auch ohne Probleme kleinere Köder als 61er SQ geworfen (nicht geschmissen) bekomme. Gewichte gebe ich nicht an, da ein 3g Jig weit besser fliegt, als ein 3g Hardbait.

    Mehr an Wurfweite ist definitiv 'drin - mit beiden. Willst du nach unten einen Puffer haben - nimm' die Pixy. Wenn's erst ab 61 SQ (irgendwas um die 4g) losgeht, kannst du auch getrost deutlich mehr Geld für die Steez ausgeben.
     
  5. Miya

    Miya Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Habe beide, die Px68 nehme ich für die leichteren Sachen und dort hat sie ganz klar die Nase vorn!

    Von der Verarbeitung, dem Design und dem Lieferumfang her finde ich die Steez besser. Aber pauschal zu sagen die Steez ist besser stimmt so nicht.
     
  6. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Schon mal überlegt die Premier imt neuen Kugellagern auszustatten? Ich bin am überlegen das bei meiner auch zu machen
     
  7. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    sorry fehlpost .....
     
  8. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Guden!
    Miya hat meiner Meinung nach Recht!!!
    Ich fisch auch beide Rollen und finde sie keineswegs gleich!
    Die Steez ist einfach viel geschmeidiger zu werfen und besitzt auch optisch mehr Details!
    Die Px68l ist ein wenig zickiger, wirft jedoch im unteren Bereich deutlich besser und leichter!

    Also kommt's halt drauf an wo sich dein hauptsächlicher Wg-Bereich befindet und natuerlich an was für eine Rute sie soll!

    Preislich liegen sie auch nicht so weit auseinander(ca 60-70€)!

    Gibt aber schon den ein oder andern Thread dafür, da koennteste nochma schaun!!

    MfG Christian
     
  9. Jigkopf

    Jigkopf Angellateinschüler

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Oh danke für die vielen feedbacks ne Rute steht derzeit noch in den wunschlöchern mir schweben zwar einige modelle vor wie z.b. Megabass Destroyer F3-68XRC aber entschieden habe ich mich noch nicht ganz bzw wollte mich auch nochmal vom tackledealer neben an erkundigen.
    Wie schaut es eigentlich genauer aus wenn man eine getunte Premiere hat und im durchnitt so an die 20 -25 meter (schätzungsweise noch kein rollmaß daneben gelegt)wirft in welchem verhältniss steht eine neu anschaffung wird des sprung groß ausfallen oder bleibt er doch minimal würde mich doch jetzt mal sehr interessieren :oops:
     
  10. Miya

    Miya Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Ich hatte eine getunte Premier wirft dadurch deutlich besser auch im unteren Bereich - aber an eine steez und eine px68 kommt sie nicht ran. Bei der weite kommt es maßgeblich auf den Köder an, kleine hardbaits fliegen manchmal sehr schlecht.

    Meine px68 ist auf der hedgehog , die steez auf ner eg Rebellion. Wenn es ein günstiger sein soll würd noch eine Alphas r oder f mit tuninglagern in Frage kommen, wobei ich steez und px bevorzuge. Die rollen sind ihr Geld wert.
     

Diese Seite empfehlen