1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Stahlvorfach

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Wikinger, 27. April 2007.

  1. Wikinger

    Wikinger Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Servus,

    Ich möchte dieses jahr gezielt mit kleinen 5 cm Wobblern und Spinnern an einem See auf (groß) Barsch angeln! Leider kommen in diesem See auch viele kleine und große Hechte vor. Deshalb würde mich mal intressieren ob es eine alternative zum Stahlvorfach gibt, da mit stahlvorfach dei kleinen Wobbler nicht gut laufen!

    gruß
    Wikinger
     
  2. schaumi

    schaumi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wiebendorf
    Hast Du es mal mit 7x7 er versucht? Schön weich das Ding, hab es als Großaal vorfach und auch gut gefangen damit. Ich arbeite beim spinnern , blinkern und wobbeln nur damit und fang genauso gut wie andere mit 0.35 mono
     
  3. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  4. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Eine Alternative - wenn man es so nennen will - wäre ggf. dickes Fluocarbon. Das muss man aber wieder recht dick wählen, damit es annähernt hechtsicher ist. Dann stellt sich wieder die Frage ab der Wobbler an einem 3-KG-Stahlvorfach nicht doch besser läuft...
     
  5. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Also,
    erstmal herzlick willkommen!

    Ich denek dass es kein mega dickes Stahl sein muss.
    Ein 3 kg Stahlvorfach reicht aus.
    Ich habe schon mit der Kombi §kg Stahlvorfach und
    5cm Wobbler gute Erfahrungen gemacht. Laufschwierigkeiten
    hatte ich nie. Ich habe den Wobbler bis in das Handteil gespürt.

    Mfg Lenny
     
  6. Wikinger

    Wikinger Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ok! Danke schon mal!!! Wenn ihr mir jetzt noch sagen könnt wo man 3 kg stahl herbekommt, bin ich zufrieden!

    gruß
    Wikinger
     
  7. Texasroach

    Texasroach Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Löningen
    Moin

    Unter dem Namen "Flexonit" ist das in jedem Wald- und Wiesenshop erhältlich bzw. bestellbar.

    Damit es nicht zu teuer wird, bei "Verkringelung" langsam durch nen Weinkorken oder das entsprechende Profiblinker Teil ziehen und aus die Maus.

    waidgerechtes Fischen wünscht
    Christian
     
  8. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Gibt's auch noch von Wofram, die sind auch gut.
    Mfg Lenny
     
  9. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    @ Texaskakerlake

    durch nen Weinkorken ziehen?? Das funktioniert? Muss ich unbedingt mal testen.
     
  10. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Das muss ich noch was sagen:
    Ich vermute stark, dass dein Gewässer trüb ist, sehen tun's die
    Barsch dann auch nicht.
    Ich denke deine letzten Zweifel sind beseigtigt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Lenny
    achso, und noch Petri bei der Jagt.
     
  11. johannes

    johannes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Themen:
    39
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bielefeld
    hab mal eine andere frage zum stahlvorfach
    schlatet ihr zwischen hauptschnur und stahl- hardmonovorfach noch einen karabiner ??
    mfg johannes
     
  12. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    ich glaube kaum, dass das bei stahl anders geht als mit nem wirbel.
    hard mono kann man auch direkt anknoten, je nach durchmesser mit doppeltem grinner oder bei dickem hm mit einem... hm... namen vergessen :oops:
     
  13. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Also meine Wolfram's haben 'nen Tönchenwirbel am Ende.
    Ich verbindes es mit einem Palmar oder wie dass heißt oder Öhrknoten.

    Für HM würde ich ein Blutknoten(?) nehmen.
    Ich fische aber nicht mit Hard Mono, weil ich davon nicht wirklich
    überzeugt bin. Man kann es selbst durch beißen!

    Fisch lieber mit Stahl, dass ist sicherer.

    Mfg Lenny
     
  14. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Quatsch, nimm nen No-Knot ... Wirbel braucht man nicht, außer man fischt mit Spinnern.
    Gruß Claus
     
  15. johannes

    johannes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Themen:
    39
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bielefeld
    dachte ans jerken
    hab nur vorfächer aus titan wo der wirbel zu dick ist und ich in nicht in einge köder bekomme
    so muss ich halt öfter mal das vorfach wechseln
    und da wenn son wirbel machmal bricht ist es schade um den köder
    naja kauf morgen no knots
    mfg johannes
     
  16. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wir verstehen uns da hoffentlich nicht falsch. Ich nutze auch Karabiner, zum jerken sogar die größten die es gibt. Aber um das Vorfach, sei es nun HM, Stahl oder Titan mit der Hauptschnur zu verbinden nutze ich halt NoKnots und Wirbel finde ich dort überflüssig ...
    Gruß Claus
     
  17. johannes

    johannes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Themen:
    39
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bielefeld
    doch ich versteh dich schon mir ging es nur um den vorfach wechsel
    vorne am stahlvorfach nehm ich auch einen wirbel
    mfg johannes
     

Diese Seite empfehlen