1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

St. Croix AVC66HF oder PM610MF

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von WallerArne, 30. Dezember 2009.

  1. WallerArne

    WallerArne Nachläufer

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Themen:
    7
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi Leute,

    ich bin auf der Jagd nach einer neuen mittleren Jerke um die 100 g Wg und seit meinem Besuch auf der letzten Angelmesse haben es mir die Ruten von St. Croix angetan.

    Nun stehe ich etwas blöd vor den Wg-Angaben von St. Croix. Ich hatte auf der Messe eine 1 Oz Rute in der Hand, mit der man wohl rein geschätzt auch 80 g hätte werfen können.

    Fischt jemand von euch eine der oben genannten Ruten und kann somit eine reale Einschätzung des Wg machen?!

    100 g ist als max Ködergewicht zu sehen. Für schwerere Fälle kommt was gröberes zum Einsatz.

    Freue mich über eure Antworten.

    PS: Hat sich zufällig mal jemand bei germantackle eine Rute zusammenschustern lassen die verbauen ja auch St. Croix Blanks.

    Viele Grüße
    Arne
     
  2. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    fische die PM 610 MF

    100g ist das unterste sinnvolle wg bei jerkbaits, 80g twichbaits gehen aber. wirft nach oben bis 180g problemlos :wink:

    m.
     
  3. Nourty

    Nourty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stadtlohn
    Die Ruten kann man nur schlecht miteinander vergleichen.
    Musky-Ruten sind völlig anders aufgebaut als die "normalen" Casting-Ruten von St. Croix.
    Welche Köder willst Du denn genau mit der Rute fischen?

    Peter
     
  4. WallerArne

    WallerArne Nachläufer

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Themen:
    7
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    vielen Dank erstmal für eure Antworten.

    An dieser Ruten sollen Jerkbaits in der Gewichtsklasse von ca. 80 g gefischt werden (12 cm sinking Slider, 15 cm Buster Jerk, Piketime`s in der selben größe).

    Also als mittlere Jerke für die schweren Köder nutze ich eine G Loomis Muskie Jerk 5 OZ und für das leichte Ködersegment Spro HS Titan Baitcaster. Die neue Rute soll also in die Mitte passen :D .

    Viele Grüße

    Arne
     
  5. Nourty

    Nourty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stadtlohn
    Dann würde ich auf jeden Fall die Avid nehmen.
    Damit wirst Du viel Spass haben!
     

Diese Seite empfehlen