1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spro Violety BC 15-65gr oder Savage Gear Butch Light 15-60gr

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von golden_delicious, 8. März 2012.

  1. golden_delicious

    golden_delicious Belly Burner

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    hallo!

    ich wollte in dieser saison meine ersten baitcasting- erfahrungen sammeln und bin grade auf der suche nach einer rute für meine abu revo sx...
    damit ich wurfgewichtskapazitäten der rolle nutzen kann und außerdem die möglichkeit hab verschiedene köder wie größere wobbler, gummies aber auch mal jerkbaits auszuprobieren, bin ich auf der suche nach einer rute die bis zu ca. 70 gramm werfen kann

    prinzipiell gibt es ja für das ködersortiment eine relativ große auswahl aber da ich kein auto oder andere günstige transportmöglichkeiten zu verfügung hab, wäre mir super wichtig, dass die rute zweiteilig ist!
    ...ich hab mehrere threads durchsucht aber kaum aktuelle diskussionen über entsprechende ruten gefunden und bin letzten endes auf diese beiden möglichkeiten gestoßen:

    Savage Gear XLNT Butch Light 2.05m 15-60g

    oder

    Spro Violety B63H 1,90 m 155 gr 15 - 65 g

    kennt jemand eventuelle vor- oder nachteile beider ruten, kann sie miteinander vergleichen oder kennt alternativen? zur spro hab ich leider auch fast gar keine weiteren informationen gefunden...
    das budget ist mit ca. 100 euro zwar auch etwas eingeschränkt, aber vielleicht gibts ja noch ein paar lohnenswerte fundstücke die ich übersehen hab!?
     
  2. Floosen

    Floosen Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ich suche genau zur selben Rolle eine Rute in dem angegebenen Gewichtsbereich! Ich habe auch genau das selbe vor wie du!

    Mir wurde von einem Kumpel die Pezon&Michel Gunki Yama vorgeschlagen. Wenn man nach der rute googlet, dann findet man auch einen testbericht aus Schweden. Dort wurde die Rute zur besten Rute im Preis bis 200€ gewählt.
    Kostet 99€ und geht ab 20gr und endet je nach Köder bei 80gr.
     
  3. golden_delicious

    golden_delicious Belly Burner

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    hey!

    danke für deine antwort! die gunki yama hatte ich auch schon im blick und eigentlich auch favorisiert, aber soweit ich weiß is die ja auch nur einteilig zu haben oder?
     
  4. fishingfreak

    fishingfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
  5. golden_delicious

    golden_delicious Belly Burner

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    wieso is mir das denn nich im laden aufgefallen?=/
    ... stunden höchster anspannung und zweifel wären mir erspart geblieben....
     
  6. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Re: Spro Violety BC 15-65gr oder Savage Gear Butch Light 15-

    Habe die yama und sie ist in ihrer preisklasse und darüber hinaus unschlagbar. ich habe die am griff geteilte... zuvor wurde mir fälschlicherweise die mittig geteilte geschickt und die hat nen ganz anderen und vor allem schlechteren Blank. Die kann ich im direkten Vergleich nicht empfehlen.
     
  7. DerAndi

    DerAndi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    DIe Pezon & Michel Ruten sind nicht nur in ihrem Preissegment der Knaller. Die einzige die da raus fällt beim Thema "geile Rute" war die Redoutable Bass. Die Ruten fallen auch bei den "leichten" recht Straff aus und können mehr ab als auf der WG Klasse steht. Ich werfe mit meiner Specilast Pro Hard + Soft (7-21) auch noch meine Heavy Cover Jigs und Heavy Texas(mit 25g) Bullets + 5-6" Gummis ohne dass ich Angst habe dass sich die Rute verabschiedet.
    Die Yama nutze ich als 1+1. Warum? Ich mag einteilige Ruten und durch die Griffteilung bekomme ich sie auch noch gerade so in mein Futteral rein. Du hast halt keine mögliche Schwachstelle im Blank da dieser ja "1-Teilig" ist.
    An dieser Rute fische ich Jerks bis 80g und bisher nix kaputt, nix gebrochen und kein Ring verbogen hähä. Sie hat erst bei nem dicken Bulldawg gesagt dasse die nich mag. Du merkst ich bin Pezon & Michel Fan haha.

    Grüße

    der Andi
     

Diese Seite empfehlen