1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

SPORTEX Spinn-Rute Black Stream oder SHIMANO BEASTMASTER

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von ellis, 6. Dezember 2009.

  1. ellis

    ellis Gast

    hallo leute ich brauch mal eure hilfe bei den kauf meiner neuen rute.
    (zum barsch angeln)

    ich kann mich nicht entscheiden zwischen

    SPORTEX BLACK STREAM 210m 20g wg

    oder

    SHIMANO BEASTMASTER SPINNING 210m 10-30g wg

    angel gerne nicht zu weich aber auch nicht zu hard
    hätte gern ein gutes rückrad aber ne aktion diebis in den griff geht.
     
  2. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    wie teuer darf die denn sein?
    es gibt momentan die fantasista aozora ML 2,13 im angebot 5-25g.
     
  3. ellis

    ellis Gast

    danke für dein tip aber das gute stück ist mir dan doch ein kleien tick

    zu teuer :wink:

    ja hast recht früher hatten wa nich soooooone auswahl..........is echt zum :evil:

    also ich denke ich würde schon gerne so bei max. 70€ bleiben
     
  4. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
  5. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Wie es der Zufall will habe ich beide Ruten... aber in 240cm.
    Da ich einige Shimanoruten in 240 und 210 habe, weiß ich das die 210er generell etwas straffer ausfallen als ihre längeren Versionen.

    Die Sportex ist sehr viel straffer als die Beastmaster... man kann schon sagen Jigrute. Die Beastmaster fällt im Gegensatz dazu wesentlich weicher aus. Zum reinen Jiggen wäre sie mir zu weich... zum Crank-Wobbeln u co. aber super und schöne Rute.
    Da du so genaue Vorstellungen von der Blankaktion hast solltest du echt welche in die Hand nehmen zur Probe... gibts n Shop bei dir? Musst ja nicht dort kaufen, ein par Gummifische als Dank tuns auch.
     
  6. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    habe mal gelesen, dass diese von sportex angegebenen 20g absolut geschönt sind und sie "eigentlich" schwerer/härter ausfällt.

    was spricht gegen eine pulse???
     
  7. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Das stimmt, meine 2,40m ist vergleichbar mit 40g Shimanoruten.
    Was mir bei der Berkley Pulse und Mitchell Elite (nahezu identisch) aufgefallen ist, ist das der Duplongriff sehr schnell abnutzt und glänzend/speckig wirkt. Ist mir zumindest auf Bildern von gebrauchten aufgefallen.


    Edit: hab heute nochmal die Gelegenheit gehabt die 210 Sportex in die Hand zu nehmen... wirkte doch nicht so straff wie ich es erwartet hatte nachdem meine 240 schon straff war. Hätte gedacht das sie extremer ausfällt als die längere Version.
     

Diese Seite empfehlen