1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sportex Black Stream

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von LezdePez, 12. Oktober 2009.

  1. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    Hi Leute!
    Ich war worhin bei Askari und habe mir mal die Sportex Balck Stream zurückgelegt. Wahrscheinlich werde ich mir diese auch gönne :wink: 2,40m 60g Wurfgewicht.
    hat jemand schon Erfahrung mit dieser rute gemacht?

    LG
    Leon
     
  2. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Salve!!!
    Zu der 2,40m ausführung kann ich dir leider nix sagen,aber zu der langen-2,75m is die glaub ich.
    Mein Kumpel hat sich die 60gr-version wärend unserem letzten Boddentrip in Stralsund geholt.
    Ich kann nur sagen,daß die 60gr weit untertrieben sind,ist ne richtig stramme rute,wir haben sogar kurzzeitig 23er Gummis raus gefeuert-und das macht sie ohne Probleme mit.Wir haben sie auch mal getestet,und Gewicht dran gehangen,und fest gestellt,daß sie ungefähr die selbe Testkurfe wie meine Antares hat,und die ist mit 50-100gr angegeben-eigentlich auch ein recht strammes ding wo ich nur die dicken Gummis mit fische.
    Das Black Stream Desing ist halt Geschmackssache-und nicht unbedingt jedermans Ding.
    Im großen und ganzen kann ich sagen,daß es ne äußerst faire Rute ist,nicht all zu schwehr und für gutes Geld zu haben.
    Ach ja,im Geschäft haben wir sie auch mal auf die waage gelegt,und sie war auch noch leichter,als im Katalog angegeben!!!
    Hoffe,ich konnte dir wenigstens ein bißchen weiter helfen.
    Mfg Speedmaster
     
  3. sundown

    sundown Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Hi Leon,

    ich kenne dieses Modell zwar nicht, besitze aber ein leichteres in 2,40m mit 20g Wurfgewicht. Bin mit der Rute bis jetzt sehr zufrieden und habe keine negativen Punkte zu äußern. Die Verarbeitung ist sehr gut, sie ist leicht und straff. Wurfgewicht dürfte in etwa mit dem angegebenen übereinstimmen.
    Da ich Wiedereinsteiger bin und wenig Erfahrung habe, kann ich die Rute leider schlecht mit anderen vergleichen. Daher kann ich "nur" auf die gute Verarbeitung, das geringe Gewicht und den Angelspaß verweisen. Die Optik empfinde ich übrigens auch als "eigen", aber dennoch ganz schick.

    Gruß
    Chris
     
  4. angelkrankpati

    angelkrankpati Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    660
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    habe die 240 bis 40gr denke aber das die angebenen ab 15gr zu gering sind......Rute ist am besten mit 15gummi zu bedienen....hatte sie mir zum Zander peitchen als ersatz geholt und naja zu straff bleib bei meiner Bushwacker .....trotzdem Preis leistung stimmt
     
  5. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    Danke für die tipps :)
    habe mir die rute heute besorgt und direkt eingeweiht :wink: :D
     
  6. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    So muss hier auch mal ne Frage stellen :)

    Ich würde mir auch gerne eine neue Rute zum Barsch und Forellen-Zocken zulegen.

    Ich fische meist in kleinen Yachthäfen, Seen, Altarmen.

    Als Köder würde ich verwenden:

    Spinner (Gr. 2-3)
    Wobbler (zw. 5-7cm)
    Twister und Shads zw. 5-8cm (Köpfe bis 14gr (MAX!!!).
    Kleine Blinker

    Meine Hauptfischarten wären Barsche von 15-35cm (gerne größer 8) )Forellen von 30-50cm, Döbel + Rapfen und was sonst noch beisst....

    Nun würde ich mir gerne die Black Stream in 2,40m und mit dem WG von 20gr zulegen.

    Der Blank der Rute soll recht steif ausfallen. Meint ihr für mein Vorhaben ist die Rute zu Steif ? Oder genau richtig ?

    Kann jmd sagen ob das angegebene WG zu hoch, oder niedrig gegriffen ist ?

    LG
    Sascha
     
  7. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hi,
    beachte bitte dass die angegebenen 20g das ideale Wurfgewicht sind. Die Toleranz ist mit 15-29g angegeben, die Rute verträgt aber erfahrungsgemäß mehr. Für die Gummis ist die Stream gut, die Wobbler werden in dieser Größe max 10g wiegen und sind zu leicht. Der Blank lädt sich beim Wurf also kaum auf, 15g sind Minimum. Spinner und Blinker lassen sich je nach Gewicht natürlich fischen.
    Mit der Straffheit (wasn dat fürn Wort) der Rute hatte ich noch keine Probleme, da ich -abhängig von der Intensität des Bisses- vorsichtig anschlage. Ein Fluo-Vorfach bietet für deine Belange sicher genug Puffer.

    Alles in allem eine tolle Rute die ich gerne benutze.

    mfg
     
  8. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Hi Stachel,

    na das was du schreibst klingt ja schonmal sehr gut. Ich bin eig nur harte Spinnruten gewohnt (fische ne Damokles auf Zander). Daher sollte mich die Aktion eher weniger stören.

    Mir ging es nur darum, ob die Rute auch das einhält was sie verspricht. Kenne da leider neg. Erfahrungen mit Shimano Spinnruten, die bei ang. 30gr Wg max 15.20gr Schafften ohne in die Knie zu gehen.

    Wobbler fische ich meist seltener als Gufis oder Spinner..... (bin im tiefsten Herzen noch der Zanderjäger ^^).

    LG
    Sascha
     
  9. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Das sehe ich genauso. (habe die 2,40m 20g Version) Für Barsche und Forellen wäre sie mir außerdem definitiv zu heavy.
     

Diese Seite empfehlen