1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken ?!

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Fr33, 20. April 2010.

  1. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.052
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Hi Boardies,

    heute bekam ich endlich meine 240er Sportex Black Stream (20gr WG) mit der Post und musste diese natürlich gleich auspacken. Bereits beim zusammen stecken und betrachten der ganzen Rute lief es mir kalt den Rücken runter..... das soll eine straffe und schnelle Spinnrute mit einem opt. WG von 20gr sein ? Und dabei auch noch zum Bärscheln, Forellen, Döbel, rapfen und Zander ärgern sein?

    Ich wollte mit der Rute die Lücke nach unten schließen, die ich mit meiner Damokles (30-80gr WG) hatte. Aber nach dem Auspacken heute habe ich den Eindruck, dass selbst meine Damo sensibler und feinnerviger in der Spitze ist als die Black Steam.

    Ich wollte die leichte BS für Wobbler zw. 5-7cm, Spinner Gr. 2-3, Blinker und kleine Shads (bis 8cm) und Twister nehmen. Also schon was in die richtung All Round....

    Und nun habe ich den Eindruck dass ich mal voll ins Klo gegriffen habe. Wie seht ihr das ? Tuagt die BS überhaupt zum Bärscheln oder ist die so hart, dass man damit jeden Barsch verliert ?

    LG und Hilfe

    Sascha
     
  2. Jockimann

    Jockimann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    288
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    green field valley
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    Kann ich so nicht bestätigen, hab die BS 2101, 2,10 m / WG 20 g
    seit letztem Sommer und bin in dem von dir genannten Spektrum zufrieden.
    Habe mit der Rute im vergangenen Jahr reichlich Barsche auf Shad und Wobbler gefangen und selten mal einen verloren.

    Petri
    Jockimann
     
  3. Percarius

    Percarius Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Berlin/ Paris
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    Also ich persönlich wollte mir eigentlich auch die BS in 2,10 m holen, die mir beim begrabbeln dann aber irgendwie auch zu unsensibel bzw. knüppelig 8O vorkam.
    Wenn du was für deine Einsatzgebiete in ähnlicher Preisklasse wie die BS suchst, kann ich die Magister Lure SW http://www.garbolino.fr/page_catalogue.htm empfehlen. Ich fische die Vorgängerserie, müsste aber die selben Blanks haben. Hier wäre es eventuell das 2, 10 bzw 2,40m Modell in 10-20 oder 10-30 g was für deine Zwecke.
     
  4. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.052
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    ich hatte mich doch etwas von dem Feedback blenden lassen. Ich habe vor 10min meine Damo direkt mit der BS verglichen und frage mich wer von beiden bei der WG Ausschreibung ein falsches Spiel treibt.

    D>ie BS ist echt ne geile Rute ... optisch so wie haptisch. Aber ich glaube das Einsatzgebiet sind weniger die Barsche, Forellen und Döbel - sondern eher Zander und Hecht + (Forelle).........
     
  5. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    Naja, sag nicht du wurdest nicht gewarnt. Haben in dem letzten Black Stream Thread darauf hingewiesen. U.a. auch das die für Barsche überdimensioniert ist. Da warst du auch bei.
     
  6. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    ganz klar keine reine barschrute...
    kumpel hatte die heute am rhein für strömungsrapfen mit.
     
  7. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.052
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    Hi,

    ja das habe ich auch leider gemerkt und dabei war meine BS noch nicht mal am Wasser. Ich hatte zwar Baraccus Post gelesen, aber mich vom Wg 20Gr der Rute blenden lassen...... nun geht die Suche von vorne los und ich würde gerne ein paar Tipps von euch einholen - wenn ihr mich da noch etwas supporten wollt :oops:

    Ich schreibe im Zusammenhang einfach mal was ich mit der zukünftigen Rute vorhabe.

    Eigenschaften der Rute:
    2,40m, Straff aber dennoch feinfühlig
    zw. 60-80€ darf se kosten

    Gewässer:
    stehende und langsam fließende Gewässer, Häfen und auch mal (selten) zw. Buhnen von Main und Rhein.

    Fischarten:Barsche (15-30cm), Forellen (25-50cm), Döbel, Rapfen. hechte und Zander sind neher als Beifang anzusehen. Dafür habe ich meine Damokles.

    Köder:
    Wobbler zw. 4,5- 7cm (5- 10gr), Spinner Gr. 2-3, Blinker und kleine Shads & Twister bis max 8cm und Köpfen bis 11gr.

    Nun stehe ich zwar auf schnelle und straffe Ruten, aber denke der Barsch und die Cypriniden sind bei einer harten Rute das Problem. Allerdings wollt ich keinen parabolischen Schlabberstock.

    Wie sieht es denn mit der leichten Skeletor aus ?
     
  8. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Also da kann ich was zu sagen.
    Ich besitze die alte Skelli 2,40 mit 4-24g WG und fische damit Wobbler um die 10cm, teilweise sogar 11cm und bin relativ zufrieden damit. Ich denke bei 8cm bzw um die 10g wird sie am meisten Spass beim Twitchen machen.
    Und Gummies fische ich zwischen 8 und 12cm an 10g Köpfen, geht durchaus sehr gut.
    Im Vergleich zur BS und auch der Redoutabel Bass von Pezon&Michel bei ähnlichen Längen und WGs liegen Welten. Während mir die Bs und Rb einfach nur strack und knüppelig vorkommen, definiert die Skelli die Eigenschaft eines straffen Blanks ganz anders, einfach viel besser. Und das trotz einer viel sensibleren Spitze.
    Ich fische damit hauptsächlich auf Hecht und Zander, da diese in meinem Hausgewässer nicht allzugroß werden und Barsche kaum auf Kukös beißen, vor allem nicht auf solch große.
    Im Gegensatz zur BS und RB ist die Berkley eine echte Spassrute.
    Allerdings bezieht sich das nur auf die 4-24g in 2,40m. Andere hatte ich leider noch nicht in der Hand und auch die neue erst einmal kurz. Hatte so das Gefühl, dass sie gleich ist.
    Gibt aber sicherlich noch andere gute Ruten für den Bereich, vllt Pulse, Mitchell Elite, die Garbolinos (siehe oben), Speedmaster...alles schon oft hier erwähnt...kann dir aber die Skelli ans Herz legen.
    Hoffe ich konnte ein wenig helfen
    Gruß Steffen
     
  9. tommi85

    tommi85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    205
    Likes erhalten:
    0
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    Ich verstehe nicht ganz wieso ihr euch Ruten bestellt, ohne diese vorher wenigstens einmal in der Hand gehalten zu haben!?
    Zugegeben gibt es einige Hersteller, wo sich das etwas schwierig gestaltet ( Evergreen & Co.) aber ne Sportex-Rute aus Deutschland auf gut Glück zu kaufen würde mir niemals in den Sinn kommen.
    Ich denke doch das jeder hier im Umkreis von 50 KM einen anständigen Tackledealer zu Rate ziehen kann, um sich dort zu informieren! :roll:
     
  10. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.052
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    @ tommi

    das Händlernetz ist recht dünn..... und ich müsste nur um mal die Ruten zu sehen (und dann auch nicht alle) zw. 45-65km einfache Strecke zum Tackler fahren......
     
  11. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    Hi,

    im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern kann man die WG-Angaben bei Sportex wörtlich nehmen, so auch bei der BS. Ich habe mir ebenfalls die 2,40er BS mit 20g WG gekauft, aber eben als leichte Zander- und Hechtrute für Gummifische von 20 bis etwa 35g (inkl. Bleikopf). Die Angabe des Toleranz-Bereiches für das WG paßt ganz gut, tendenziell geht eher noch etwas mehr. Als Barsch- und Forellenrute paßt die nicht wirklich, es sei denn man fischt größere Köder (s.o.).

    Ich kann deshalb Tommi nur zustimmen: eine Rute vor dem Kauf am besten probefischen (bei 'nem Freund oder mal im Forum fragen, ob jemand in der Nähe die Rute hat) oder wenigstens mal beim Händler in die Hand nehmen.

    Gruß, Matthias
     
  12. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    da geb ich euch recht: am besten ist es einfach, sich ruten beim hädler vor ort zu kaufen. damit umgeht man so manches ärgernis. wobei es in deinem fall auch schlimmer hätte kommen können. stell dir vor, die rute wäre extrem schwabbelig gewesen. jetzt haste anscheinend ein brett fürs mittelschwere angeln. nicht das, was du wolltest. aber besser als komplett unbrauchbar.

    solange es noch einzelhändler gibt, würd ich die option auf jeden fall nutzen. und dann womöglich auch da einkaufen. weil den service vor ort nutzen und dann ins internet gehen, spart zwar ein bissl geld, ist aber ein grund dafür, warum der einzelhandel hier solche probleme hat. und auf lange sicht wirds dann halt schwer mit dem "in-die-hand-nehmen" vor dem kauf...
     
  13. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    wie wäre es mit Rute umtauschen? Wenn es ein anständiger Händler ist dann würd er das bestimmt machen und fragen kostet ja nix erst recht wenn du eine neue bei ihm kaufst :idea:
     
  14. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    sowas regelt das fernabsatzgesetz. ;-)
     
  15. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    was da wäre
     
  16. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.052
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    Hi Jungs,

    also habe eben mit Pro-Fishing telefoniert und die nehmen die Rute natürlich sofort zurück. Also nochmal Glück im Unglück gehabt. 8)

    Morgen fahre ich eben mal ein paar KM und schaue mich mal im Laden um. Also die BS war leider nicht mein Geschmack.

    Leider habe ich im Frankfurter Raum wenig größe Läden, die sich mal ein paar Ruten ins Geschäft stellen, sodass man eine Auswahl hat. Der Moritz in Offenbach hat ja mal wieder konkurs gemacht .....

    Ich fahre morgen mal nach Niedernberg zum Gerlach......

    Mal ne Frage in die Runde - ich rede als über das WG und die Straffheit des Blankes. Aber wie sollte die Aktion am besten für meine Zielfische sein ????

    LG
    Sascha
     
  17. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Frankfurt ist doch aber auch nicht grade ein Dorf oder
     
  18. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.052
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    Ein dorf nicht, aber es gibt da kaum noch große Händler die einem ne Auswahl hinstellen. Habe hier Läden, die haben 4-5 Spinnruten.... mehr gibts nicht.
     
  19. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    14-tägiges Rückgaberecht....

    @Dietel und den Rest: ihr habt gut reden. In Berlin gibt es genügend gut sortierte Läden, wo man alles begrabbeln kann. Gibts natürlich nicht nur in Berlin...
    Bei mir zB gibts in nem Umkreis von 60km kein mir bekanntes Geschäft, wo es ne größere Auswahl an bekannten Ruten gibt. Ich kenne nur einen Händler, der zB Shimano im Sortiment hat, glaub ich 50km zu fahren, und die Ruten sind auch nur irgendwelche älteren, welche kein Mensch braucht.
    Die meisten Händler hier setzen nur auf Balzer, Spro, Mosella. Berkley, Abu, Shimano, Pezon&Michel Fehlanzeige. Also ist da nix mit begrabbeln.
    Ich geh mal davon aus, dass es bei Fr33 vllt ähnlich ist.

    GRuß Steffen
     
  20. tommi85

    tommi85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    205
    Likes erhalten:
    0
    Re: Sportex Black Stream >>>> Der Schock nach dem Auspacken

    @ FR 33

    Du kannst dich ja trotzdem vorher im Internet erkundigen, welche Rute(n) in welcher Preisklasse für dich in Frage kommen und da du dir ja dann sowieso eine kaufen möchtest nimmst dir einfach nen halben Tag Zeit, kläpperst die Händler ab und kaufst dir dann die Rute, die dir am besten gefällt :)
    Ich muss auch 35km fahren um in ein vernünftiges Geschäft zu kommen!!

    Und so ein bisschen Fachkundeln im Angelladen ist doch schön, vor allem wenn man die Kohle schon im Geldbeutel hat und weiss das man am Abend sein neues Schmuckstück mit nach Hause nimmt
     

Diese Seite empfehlen