1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spitzenbruch

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Immergrün, 5. Januar 2015.

  1. Immergrün

    Immergrün Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    10
    Hallo Gemeinde,
    Mir ist vor einer Weile die Spitze meiner Illex Ashura Delivrance S 198 ML Power Finesse V2 abgebrochen, vom Spitzenring bis zum ersten Rutenring. Das sind gute 10 Zentimeter, und die Spitzenaktion ist genau das was diese Rute ausmacht. Nun ist es nur noch ein Stock der eigentlich zu nichts zu gebrauchen ist. Vielleicht könnte man damit Vertical Angeln aber da ich nicht vom Boot aus unterwegs bin steht sie nur noch rum. Da es eine Top Rute war die auch nicht die billigste ist, bin ich auf den Gedanken gekommen sie eventuell verlängern zu lassen, dehalb wollte ich euch fragen was sowas kostet und welche Möglichkeiten es dabei gibt. Es gibt hier ja einige die sich im Rutenbau super auskennen und mir hoffentlich helfen können.
     
  2. shafty261

    shafty261 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    29
    Frag doch mal nen Rutenbauer direkt. Ist natürlich wirklich schade um die Rute. Drücke dir die Daumen das es klappt.
     
  3. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Tittmoning
    Da neulich bei uns am Stammtisch genau das diskutiert wurde und da auch ein renommierter Rutenbauer dabei ist: Vergiß es! Eine gebrochene Rute zu reparieren geht zwar, aber bei Reparaturen nahe der Spitze ist unmöglich, die Aktion auch nur annähernd zu erhalten.
     
  4. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Selbst habe ich noch keine Rute dort reparieren lassen, aber stets sehr viel gutes von ihm gehört:

    http://www.theowsky.solitip.de

    Kosten belaufen sich an die 100€, aber auch nur vom Hören&Sagen. Ruf ihn doch einfach mal an und frag nach.
     
  5. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Das halte ich für Quatsch! Es kommt natürlich immer auf den Schaden an. Manche Leute empfinden ihre Ruten oft sogar angenehmer als vorher (zumindest bei betonter Spitzenaktion).
     
  6. Huchenpeppi

    Huchenpeppi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    8. August 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Hatte von einer Rute nur mehr den "Giff - Teil" die ges. Spitze (2 teilige Rute) war weg!
    Bin zu einem großen Fischergeschäft gegangen und wollte die Spitze nachbestellen. Habe die Sitze dann nach einiger Zeit bekommen.
    Aber das Beste war: Beim Bezahlen (hatte nicht nur die Spitze) stellte sich heraus, dass sie mir nichts kostet!!!! --Garantie ??!! keine Ahnung habe nicht nachgefragt wieso!! - wobei ich die Rute weder bei diesem Geschäft gekauft habe noch eine Rechnung vorweisen konnte!! :p
     
  7. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Tittmoning
    Das ist nicht meine Aussage, sondern die eines renommierten Rutenbauers. Wie soll auch eine Rute die sensible Aktion in der Spitze behalten, wenn in ein dünnes Spitzenteil ein zusätzliches Rohr oder ein Vollkohlestück eingesetzt wird.
     
  8. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Ging ja auch nicht direkt an dich :) aber ich kenne auch genug Rutenbauer die meine Aussage unterstützen. Wenn es gut gemacht ist wird sie kaum an Sensibilität verlieren. Dafür muss der Tip jedoch perfekt an den Blank bzw. dessen Wand angepasst und verklebt werden.
     
  9. RATZE

    RATZE Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    ich würde mich auch mal an den Hersteller direkt wenden, vielleicht bekommst du für schmales Geld ja das Spitzenteil
     
  10. edersee

    edersee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    431
    Likes erhalten:
    72
    Die Power Finesse hat eine 1+1 Teilung, also den Blank und das Griffstück, da bekommst du kein Spitzenteil für schmales Geld beim Hersteller. Ich würde auch nen Solid-Tip machen lassen.
     
  11. DerJoe

    DerJoe Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Also die gleiche Aktion wie vor dem Bruch wird man mit einem verhältnismäßigem Aufwand nicht hinbekommen. Irgendwo muss ja ein Übergang zwischen Blank und "Ersatzteil" sein...
    An deiner Stelle wäre der Händler für mich die erste Anlaufstelle. Selbst bei Ruten aus dem billigerem Segment bekommt man für kleines Geld oft Ersatz. Ich denke, Illex wird da eine Lösung für dich haben. Und falls nicht, kannst du dann ja noch immer einen Rutenbauer mal anfragen, was da noch möglich ist.
     
  12. Immergrün

    Immergrün Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    10
    Schon mal ein großes Danke für die vielen Beiträge, ein Problem ist das ich die Rute hier im Forum schon gebraucht gekauft habe deswegen habe ich keinen direkten Händler als Anlaufstelle und die Garantie dürfte auch schon vorbei sein, auch habe ich schon einen neuen Spitzenring aufgesetzt um zu probieren für was sie noch gut ist. Das mögen die Hersteller sicher auch nicht.... Sinvoll wäre sicher ein Gespräch mit einem gutem Rutenbauer bei dem man seine Rute vorstellen könnte. Ich kenne allerdings keinen hier in der Nähe. Ich muss mir das mal durch den kopf gehen lassen, so wie es momentan ausschaut geht die Kosten Nutzen Rechnung nicht ganz auf :(
     
  13. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Google den mal. Der bekommt durch die Bank weg hervorragende Kritiken. Ursprünglich kommt der aus dem Fliegenrutenbau und tuned dort Spezialruten. Der kann dir die Rute in der Charakteristik wieder herstellen wie vorher, einen Tick schwerer oder leichter. Von anderen Rutenbauern habe ich noch nicht gehört, dass sie die Technologie einsetzen oder auch annähernd so viel Erfahrungen haben.
     
  14. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Ich habe beim Theo schon 2 Ruten machen lassen, beide sind nach dem Tuning sensibler wie vorher. Ich kann den Theo nur empfehlen, ist zwar nicht ganz billig aber das Ergebnis spricht für sich.
     
  15. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Völliger Unsinn den durch das einsetzen eines Solidtip sprich Vollcarbonspitze wird die Rute um einiges sensibler und die Aktion verschiebt sich je nachdem welche Stärke des Solid Tips gewählt wird in Richtung Fast bis Xtra Fast.
    Schau dir mal die Seite von Theo an..... dann scheint dein Rutenbauer Matschewsky ja einiges vorraus zu haben ...
    Und ich muss mir wohl eingebildet haben das meine Sakura Furiozza die mit einem Solid Tip versehen wurde deutlich mehr Feedback gab.
    Kurz zur Info Vollcarbonspitzen sind mit 0.7-1.0mm deutlich feiner als welche mit Tubularem Aufbau die bei gleichem Powerrating 1.5-1.8mm messen.
     
  16. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Bei einer Rute von mir, hat die Rute vielleicht 15 cm gerechnet von der Spitze beim zumachen vom Kofferraum einen Knachs wegbekommen. Die habe ich auch zum Rutenbauer geschafft. Was soll ich sagen, sie war nicht mehr die alte. Die Aktion hat sich sehr zum Nachteil verändert. Ich hatte sie seit Reparatur 1x benutzt und seitdem steht die Rute in der hintersten Ecke.

    Also vergiss es, es sei denn, du bekommst eine neues Komplettteil.
     
  17. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Was hat dein rutenbauer den gemacht? Deine Aussage sagt eigentlich so nichts aus
     
  18. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Dann scheint dein Rutenbauer wohl lediglich einen Endring auf die Bruchstelle ausfgesetzt zu haben :)
    Denn wenn er eine Vollcarbonspitze eingelassen hätte, wäre die Aktion zwar nicht mehr die selbe aber defintiv nicht schlechter.
    Ist jetzt auch mein letzter Post dazu weil hier im Thread einfach soviel Müll gepostet wurde.Ich hab jetzt mehrfach mit genannten Solid Tip eine Methode genannt, bei der Spitzenbrüche sehr gut repariert werden können und dabei meist noch sensibler als im Orginalzustand werden.
    Wenn ihr solche Erfahrungen gemacht habt Thunfisch und DerJoe dann habt ihr einfach einen Rutenbauer an der Hand der auf diesem Gebiet nicht wirklich bewandert ist. Es gibt genug Leute die ihre Evergreen Rods mit Solid Tip nachrüsten lassen OHNE das diese vorher einen Bruch hatten.Was man wohl kaum machen würde wenn die Rute dadurch schlechter werden würde ;)
     
  19. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Nein hat er nicht. Er hat die angebrochene Stelle verklebt, und anschließend Lackiert. Aktion leider Schlechter.
     
  20. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Das kann man denke ich Kommentarlos so stehen lassen :)
     

Diese Seite empfehlen