1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spinnrolle gesucht

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von lamer305, 23. Mai 2016.

  1. lamer305

    lamer305 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. Mai 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    ich möchte mich nach knapp 25 Jahren Abstinenz wieder dem Angeln widmen und bin gerade dabei, mir eine Ausrüstung zusammenzustellen.

    Kann mir jemande eine gute Spinnrolle empfehlen? Ich würde an kleineren Flüssen mit dem Wobbler auf Forelle gehen.

    Die Rute meiner Wahl ist die Gamakatsu Akilas 80MH (5-30g, 2,40m).

    Die Rolle darf ruhig etwas mehr kosten, ich habe Spaß an guter Technik...

    Vielen Dank!
     
  2. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    15
    Beiträge:
    657
    Likes erhalten:
    310
    Ich persönlich fische nur noch Shimano Rollen. Nachdem ich pro Jahr eine Rolle runtergefischt habe, bin ich bei der Stella FI gelandet. Fisch auch sehr gern die alte Rarenium ci4+ und ne Sustain würde dir die 2500er Größe empfehlen

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     
  3. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Hallo und Willkommen Bei BA.
    Du kannst dich auch gerne mal hier http://www.barsch-alarm.de/forumdisplay.php?26-User-stellen-sich-vor vorstellen ;-)

    Aber zur Frage; ohne dein Gewässer jetzt genau zu kennen, könnte ich mir denken dass deine Wunschrute etwas overdosed für`s Forellenfischen sein könnte.
    Aber wenn du gerne im mittleren Preissegment eine Rolle kaufen möchtest, würden für die Rute 2500/3000er Rollen von Shimano oder auch Daiwa Modelle ganz gut passen.
    Da könnte man z.B die Shimano Stradic Hagane oder CI4 nennen oder von Daiwa die Ballistic oder Caldia.
    Das ist aber alles Geschmacksache und kommt auch etwas darauf an, welche Übersetzung du bevorzugst.

    Grüße Jörg
     
  4. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Hannover
    Die Rute ist n bisschen heavy :)

    Erstmal vorstellen wäre auch nett ;) Da gibts einen extra Thread zu.

    Ansonsten kann man die Rarrenium nehmen!
     
  5. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Hannover
    joerg war schneller :p
     
  6. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    :p hehe, das zeigt uns aber das wir mit unseren Gedanken, nicht ganz falsch liegen....
     
  7. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    15
    Beiträge:
    657
    Likes erhalten:
    310
    [​IMG]
    ♤ Stella FI beste Technik und Robust
    [​IMG]
    ^Rarenium extrem leicht
    [​IMG]
    ♤ Sustain

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     
  8. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Hannover
    8) es ist ja auch immer das Gleiche... wir sind ja hier nicht im AB...:mrgreen:

    Normalerweise sollte man erst nach dem Begrüßungspost für den Rest freigeschaltet werden..

    Das wäre ja mal ne Idee.. ist aber der falsche Thröööt:roll:
     
  9. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.563
    Likes erhalten:
    649
    Ort:
    Laichingen
    Die Rute ist denkbar ungeeignet für Forellen. Die Akilas MH ist ein extremes Brett - die geht locker bis 20g Köpfe und 4 Inch Trailer.
    Für Forelle wäre eine Rute um die 10g maximales WG (je nach Gewässer) und Regular oder Slow Taper besser gewesen.
     
  10. phonky

    phonky Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    4
    Also ich denke, da hast du dir n guten Allrounder als Rute rausgesucht. Für nur im Bach auf Forelle würde ich und viele andere hier wohl was leichteres nehmen. Aber die Rute deckt ne Menge Fische ab und ich empfinde sie überhaupt nicht als Brett. Am besten in Kombi mit ner 3000er Rarenium. Allerdings würde ich sie max. bis 14gr plus 4inch-Trailer raten
     
  11. lamer305

    lamer305 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. Mai 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    Danke für euren Input! Die Vorstellungsrunde habe ich schon nachgeholt.

    @Phonky: So hatte ich mir das auch vorgestellt - ich suchte tatsächlich einen guten Allrounder. Beispiel: Erst mit dem Wobbler auf Forelle, dann am Abend ´n Grundblei dran und auf Aal.

    Es gibt die Akilas ja auch als ML-Version (3-15g). Würde die auch noch für den Allroundeinsatz taugen?
     
  12. phonky

    phonky Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    4
    Wenn das dein Wunsch ist, kannste da sicherlich ich ein aalblei ranmachen... 3-15 is eher nich mehr allround
     
  13. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    15
    Beiträge:
    657
    Likes erhalten:
    310
    Aber bitte den Aal kescher n sonst musst ne neue Rute für deine Rolle kaufen

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     
  14. lamer305

    lamer305 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. Mai 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    ich hatte jetzt folgende Rollen in der Endauswahl:

    Shimano Rarenium CI4+ 2500 FB
    Shimano Sustain 2500 FG Regular Gear
    Shimano Biomaster 2500 FB

    und habe mich aufgrund des geringeren Gewichtes für die Rarenium CI4+ 2500 FB entschieden.

    Kann es sein, dass das ein Auslaufmodell ist? Bei Askari gibt es die Serie nicht, bei Angeldomäne steht bei diesem Artikel:

    "The product is no longer available and can not be reordered!"


    Kann mir jemand eine gute/zuverlässige Online-Bezugsquelle empfehlen? Habe über diesen Weg bisher noch keine Angelutensilien eingekauft.

    Thanks!
     
  15. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    15
    Beiträge:
    657
    Likes erhalten:
    310
    Wenn de die gleiche willst die ich habe (sBild) ist es der Vorgänger (meines Erachtens auch das bessere Modell hab da n Vergleich ) Bezugsquellen musst aber finden die ist kaum noch zu ergattern

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     
  16. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Er hat doch rarenium fb geschrieben nicht fa wie deine... und das die fa besser als die fb sein soll würde ich nicht bestätigen.
    Aber ich habe letzte Woche im Angelladen gesagt bekommen, dass die Rarenium FB auch nicht mehr über shimano bestellbar ist. Die Serie läuft aus. Nachfolger ist die normal übersetzte stradic fk.
    Mfg
     
  17. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    15
    Beiträge:
    657
    Likes erhalten:
    310
    Gut aufpasst
    ist mir erst im Nachhinein aufgefallen... mir persönlich gefällt die FA besser nicht nur technisch sondern auch optisch.
    Schade dass sie die Serien auslaufen lassen. Das heißt noch schnell die Restposten sichern

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     
  18. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.563
    Likes erhalten:
    649
    Ort:
    Laichingen
    Wir sprechen schon von der Akilas 70MH? Empfindung ist ja immer subjektiv - aber du bist der Erste, der sie nicht als Brett empfindet.
     
  19. lamer305

    lamer305 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. Mai 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    was meint ihr mit "Brett" genau? Welche negativen Eigenschaften werden mich da überraschen?

    Thanks
     
  20. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Hannover
    Stell dir vor du angelst mir einem Besenstiel (ganz salopp formuliert)

    Eine Rute , die als Brett betitelt wird geht im Drill nicht gut mit oder puffert Fluchten der Fische...
    Beim Barschangeln könnten im schlimmsten Fall in Verbindung mit Geflecht die Mäuler zerreißen und beim Forellenangeln sind harte Rute auch eher nichts, da Fluchten von Forellen eben durch die Rute gepuffert sollten, damit sie nicht ausschlitzen.
     

Diese Seite empfehlen