1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Spinnfischtour Uganda – Zurück mit 106 Nilbarschen!

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von martin.sack, 12. Januar 2014.

  1. martin.sack

    martin.sack Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    wir sind zurück aus dem tropischen Uganda!

    Es fiel mir wirklich sehr schwer, eine ausgewogene Auswahl aus 5000 Bildern zu treffen… Von Fischen, Großtieren, Land+Leute, Landschaften, Sonnenauf- und Untergängen, Kleintieren und sonstigen Detailaufahmen… doch schaut und lest selbst!

    http://www.world-wild-waters.com/die-kunst-des-spinnfischens/


    Always Tight Lines and Rock The World, Martin
    :D
     
  2. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    boah, was sind das für Fische... alter Schwede, ihr hattet bestimmt Spaß :mrgreen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2014
  3. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo Martin,

    habe mir grade Eure Fotos angesehen. Der Wahnsinn. Das sieht nach echtem Abenteuer aus! Was kostet denn der Uganda-Spaß gekostet und wie lange habt Ihr ca. für die Reise recherchiert und geplant?

    Viele Grüße,

    Set
     
  4. Bender

    Bender Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    in da Näh von SlS
    krass!
    wie kommt man auf die idee gerade dort eine tour zum angeln zu machen?
     
  5. Heiko72

    Heiko72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Juli 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    38
    Ort:
    Havelland
    Wahnsinnsbilder!
    Dickes dickes Petri!
    Sehr geiler Bericht!
    Die Material Zusammenstellung würde mich aber auch interessieren.
     
  6. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Sehr, sehr geiler Bericht!

    +++ Danke dafür +++
     
  7. martin.sack

    martin.sack Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    warum Uganda? ganz einfach:

    1.) Nirgend wo sonst auf der Welt dürfte es noch entsprechende Nilbarschbestände geben (ggf. noch Lake Turkana)
    2.) Nirgendwo sonst kann man diese gezielt so erstklassig mit der Wurfrute beangeln
    3.) Nirgend wo sonst ist man dabei annähernd ALLEIN auf dem Wasser

    Kostenpunkt für zwei Wochen angeln+etwas safari: Ca 5000€/Person (davon sind allein schon ca. 2000€ für Flug/Übergepäck+Natinalpark-und Angelgebühren-jeder Touri darf die Hänge am fluss nämlich nicht betreten, nur mit teurer Angelerlaubnis)

    Material:
    Rute Tica Surf Cast 2,74m (ca 300gWG)
    Rolle: Stella SW 10.000
    Schur: Tuf Line XP 100lb/0.48mm
    Köder: Selfmade

    recherchen/Planung: Sehr aufwändig, waren nun aber das zweite mal da und für die nächste Tour haben wir eine menge Freunde und neuer Kontakte gesammelt :)

    Spaß- na klar, das ist das geilste angeln, was ich jemas erlebt habe!
     
  8. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo Martin,

    ich hab schon befürchtet, dass so eine Reise in die Kategorie "gebrauchter Kleinwagen" fällt... Aber wenn man Eure Fotos sieht scheint es sich ja zu lohnen für so eine Reise zu sparen... :)

    VG

    Set
     
  9. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Wie gewohnt, ein klasse Bericht mit tollen Foto´s Danke.
     
  10. martin.sack

    martin.sack Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi set,

    korrekt - an deinen Kleinwagen erinnerst du dich in 10 Jahren nicht mehr ;-)
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Threadersteller: PM
     
  12. Sharky0815

    Sharky0815 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    1
    Schöner Bericht ,und die Bilder erst ,war bestimmt ein unvergessliches Erlebnis.
     
  13. martin.sack

    martin.sack Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Achtung, um die Aussage zu den Preisen nochmal richtig zu stellen:

    Wir sind KEIN kommerzieller Reiseanbieter, die genannten Preise haben wir SELBER pro Person gezahlt. Das soll nicht als buchungsfähiges Angebot verstanden werden ud ist folglich auch keine Werbung!!! Wer uns begleitet, bucht immer DIREKT, wir bekommen KEINE Proivision oder ähnliches... im Gegenteil, bisher habe für Ausrüstung immer mehr drauf gezahlt als meine Begleiter....
     
  14. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    An Martin:

    Ja, stimmt. Aber 10 Jahre ohne Auto zum Hausgewässer ist auch scheisse ;-)
     
  15. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    An Martin:

    Wie war/ist denn eigentlich die Sicherheitslage in Uganda?
     
  16. martin.sack

    martin.sack Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hausgewässer? Bei mir in der Umgebung sind leider alle nennenswerten Hechte der letzten Jahren von Vereinsdullis im kochtopf gelandet.... von daher habe ich da null Bock mehr drauf.

    Sicherheitslage in Uganda - habe die zwei Wochen unter neugierigen, fröhlichen und lustigen Menschen erneut genossen! Politisch ist dort alles stabil, kein Problem! In der Wildnis ist natürlich jeder ein wenig selbst für sich verantwortlich...
     

Diese Seite empfehlen